33 Stimmen

Ist die Erststimme oder die Zweitstimme wichtiger bei der Wahl?

Frage von Kleiner Baum | 02.10.2017 um 10:05

Welche Stimme ist bei der Bundestagswahl oder der Landtagswahl eigentlich wichtiger? Ist es die Erststimme auf der linken Seite vom Wahlzettel oder die Zweitstimme, die man auf der rechten Seite vom Stimmzettel ankreuzen kann?

AntwortenPositivNegativ
2Beste Antwort2 Stimmen

Prinzipiell ist die Zweitstimme wichtiger als die Erststimme, weil die Zweitstimme darüber entscheidet, wie viel Prozent deine Partei letztendlich bekommt. Hier zählt also wirklich jede Stimme.

Während du mit der Zweitstimme eine Partei wählst, wählst du mit der Erststimme dagegen einen Direktkandidaten aus deinem Wahlkreis. Bei der Erststimme geht es letztendlich nur darum, welche Person am meisten Stimmen in deinem Wahlkreis erhalten hat, diese Person zieht dann in den Bundestag oder Landtag als Vertreter deines Wahlkreises ein. Die Kandidaten der Erststimme können übrigens auch parteilose Einzelbewerber sein.

Mehr zum Thema erfährst du in der Diskussion über den Unterschied zwischen Erststimme und Zweitstimme bei den Wahlen.
02.10.2017 um 10:43

AntwortenPositiv Negativ
Antworten

Ähnliche Themen

Kleiderordnung beim Wählen

Frage | 2 Antworten

Sind Wahlversprechen einklagbar?

Offene Frage | 5 Antworten

Wichtiger Hinweis

Bitte beachten Sie: Die Beiträge auf askingbox.de sind Beiträge von Nutzern und sollen keine professionelle Beratung ersetzen. Sie werden nicht von Unabhängigen geprüft und spiegeln nicht zwingend die Meinung von askingbox.de wieder. Mehr erfahren.

Jetzt mitmachen

Stellen Sie Ihre eigene Frage oder schreiben Sie Ihren eigenen Artikel auf askingbox.de. So gehts.