Nutzungsbedingungen

Stefan Trost Media stellt Ihnen (im Folgenden „Nutzer“, „Sie“ oder „Ihnen“) die unter www.askingbox.de und www.askingbox.com angebotenen Inhalte, Informationen, Funktionen und Dienste (im Folgenden „Askingbox“) auf der Grundlage der nachfolgenden Nutzungsbedingungen zur Verfügung.

Mit Ihrer Registrierung auf Askingbox, dem Einstellen von Beiträgen auf Askingbox und/oder der Nutzung von Askingbox akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingungen als eine bindende vertragliche Vereinbarung und es kommt ein Vertrag zwischen Ihnen und Stefan Trost Media zustande, der diese Nutzungsbedingungen umfasst.

Falls Sie mit diesen Nutzungsbedingungen nicht einverstanden sein sollten, dürfen Sie Askingbox weder besuchen, noch die Dienste, Funktionen, Informationen und/oder Inhalte auf und von Askingbox nutzen, noch eine Registrierung auf Askingbox vornehmen.

Entgegenstehende oder von diesen Nutzungsbedingungen abweichende Bedingungen des Nutzers sind nur verbindlich, sofern diese ausdrücklich schriftlich von Stefan Trost Media anerkannt wurden.

Gliederung

I. Definitionen
II. Leistungsbeschreibung
III. Registrierung und Account
IV. Pflichten des Nutzers
V. Beiträge
VI. Haftungsfreistellung / Haftung und Verantwortlichkeiten des Nutzers
VII. Haftung und Gewährleistung
VIII. Zahlungen an Stefan Trost Media
IX. Nutzerkonto und Zahlungen an den Nutzer
X. Urheberrechte und Nutzungsrechte
XI. Datenschutz
XII. Vertraulichkeit
XIII. Kommerzielle Nutzung
rung von Askingbox und der Nutzungsbedingungen XIV. Sperrung, Löschung und Kündigung
XV. Ände
XVI. Anwendbares Recht und Vertragssprache
XVII. Allgemeine Bestimmungen

I. Definitionen

(1) „Askingbox“ umfasst alle aktuellen und zukünftigen Inhalte, Informationen, Funktionen und Dienste sowie die gesamte Plattform und Technologie, die Stefan Trost Media unter den Internetadressen www.askingbox.de, www.askingbox.com und Unterdomains (Subdomains) bereitstellt.

(2) „Askingbox.de“ steht für die deutsche Version von Askingbox mit der Startseite www.askingbox.de.

(3) „Askingbox.com“ steht für die englische Version von Askingbox mit der Startseite www.askingbox.com.

(4) „Stefan Trost Media“ oder „wir“ steht für die Firma Stefan Trost Media sowie für die Erfüllungsgehilfen, Bevollmächtigten und Vertreter von Stefan Trost Media. Kontaktmöglichkeiten entnehmen Sie bitte dem Impressum von Askingbox unter askingbox.de/impressum beziehungsweise askingbox.com/imprint.

(5) „Nutzer“, „Sie“ oder „Ihnen“ ist, wer sich auf Askingbox registriert, Beiträge auf Askingbox einstellt und/oder die Inhalte, Informationen, Funktionen und/oder Dienste von Askingbox (mit oder ohne Registrierung) nutzt und/oder Askingbox auf sonstige Art und Weise nutzt.

(6) „Beiträge“ sind alle durch den Nutzer auf Askingbox eingestellten, angebotenen, öffentlich zugänglich gemachten, per E-Mail versendeten und/oder auf sonstige Weise verbreiteten Inhalte und Informationen wie insbesondere, aber nicht ausschließlich, Kommentare, Antworten, Fragen, Artikel, Tipps, Tutorials, Infos, Tools, Abstimmungen, Listen, Diskussionen, Diskussionsbeiträge, Blogeinträge, Reviews, Nutzerprofile, Nachrichten, Texte, Bilder, Fotos, Graphiken, Avatare, künstlerische Werke, Software, Daten, Dateien, Muster, Multimedia-Werke, Musik, Geräusche, Videos und andere schöpferische Werke.

II. Leistungsbeschreibung

(1) Stefan Trost Media stellt unter www.askingbox.de und www.askingbox.com eine Internet-Plattform zur Verfügung, auf der Nutzer Beiträge zu einer Vielzahl von Themenbereichen einstellen können.

(2) Die Nutzung von Askingbox ist für den Nutzer kostenlos. Etwaige zusätzliche, kostenpflichtige Dienste oder Premium-Funktionen wie zum Beispiel das Abschalten von Werbeeinblendungen, sind deutlich als solche gekennzeichnet und können freiwillig vom Nutzer gebucht werden. Beim Buchen derartiger kostenpflichtiger Dienste oder Premium-Funktionen wird der Nutzer deutlich vor Vertragsabschluss auf die jeweiligen Kosten hingewiesen.

(3) Die Beiträge der Nutzer und die Inhalte von Askingbox werden nicht von Stefan Trost Media oder unabhängigen Stellen überprüft und sollen lediglich der allgemeinen Information und der Unterhaltung dienen und keine professionelle Beratung ersetzen. Sie sollten die darin enthaltenen Informationen daher nur unter Vorsicht, unter Anwendung des gesunden Menschenverstandes und im Zweifel nur nach einer unabhängigen professionellen Überprüfung nutzen.

(4) Die in den Beiträgen vertretene Meinung ist allein die Meinung des jeweiligen Nutzers und spiegelt nicht zwingend die Meinung von Stefan Trost Media oder von Askingbox zu dem betreffenden Thema wider.

(5) Bitte beachten Sie, dass uns eine andauernde und regelmäßige inhaltliche Kontrolle der von Nutzern eingestellten Inhalte, Informationen und Beiträge nicht möglich ist und eine solche Kontrolle ohne Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung auch nicht zumutbar ist. Wir weisen Sie an dieser Stelle auch auf § 7 Telemediengesetz (TMG) hin, wonach wir als Diensteanbieter im Sinne von § 8, § 9 und § 10 TMG nicht dazu verpflichtet sind, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben auch im Falle der Nichtverantwortlichkeit unberührt. Sobald uns entsprechende Rechtsverletzungen bekannt werden, werden wir daher die betreffenden Inhalte umgehend entfernen.

(6) Wir übernehmen keine Gewähr und keine Garantie für die Beiträge von Nutzern und sind weder verantwortlich für den Inhalt von Beiträgen von Nutzern noch dafür verantwortlich zu machen. Insbesondere übernehmen wir keine Gewähr, keine Garantie und keine Haftung für die in den Nutzer-Beiträgen möglicherweise enthaltenen ärztlichen, psychologischen, juristischen, gesundheitlichen, medizinischen, sachlichen, technischen, finanziellen oder sonstigen Ratschläge, Diagnosen, Behandlungsvorschläge, Kommentare und/oder Tipps unabhängig von Art und Thema des Beitrags und werden von Ihnen von jedwedem Verlust und Schaden, der in diesem Zusammenhang entsteht, freigestellt. Beachten Sie, dass jeder – unabhängig von seiner Qualifikation – Beiträge auf Askingbox verfassen kann und wir die in den Beiträgen enthaltenen Informationen nicht überprüfen. Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass wir diese Beiträge insbesondere nicht auf ihre Vollständigkeit, Richtigkeit, Qualität, Aktualität, Eignung, Legalität, Sicherheit und/oder Brauchbarkeit überprüfen können. Die Informationen sind nie so aktuell, wie das Datum, an dem Sie die Informationen abrufen. Wir übernehmen keine Verpflichtung, die Informationen auf einem aktuellen Stand zu halten.

(7) Bitte beachten Sie, dass die Beiträge auf Askingbox keine professionelle Beratung ersetzen können und auch nicht im Sinne einer professionellen Beratung verstanden werden dürfen. Dies gilt insbesondere, aber nicht ausschließlich, für die Themenbereiche Gesundheit, Medizin, Psychologie, Recht, Technik, Finanzen und Steuern, in denen die Beiträge nicht im Sinne einer professionellen medizinischen, psychologischen, rechtlichen, technischen und/oder finanziellen Beratung verstanden werden sollen. Daher sollten Sie Askingbox nicht für Notfälle und nicht als Ersatz für eine professionelle Beratung gleich welcher Art nutzen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Beiträge zu den Themenbereichen Gesundheit, Medizin und Psychologie nicht für Diagnosen, Behandlungen, Heilungen oder zur Vorbeugung von Krankheiten ohne Aufsicht eines Arztes oder Therapeuten verwendet werden sollten. Des Weiteren ersetzen Beiträge zu rechtlichen Themen keine Rechtsberatung und Beiträge zu finanziellen und steuerlichen Themen keine Investment-Beratung, Steuerberatung oder eine andere Form von Finanzberatung. Wir empfehlen Ihnen in jedem Fall und für jedes Thema auf Askingbox eine professionelle Beratung von einem für das entsprechende Fach ausgebildeten und kompetenten Fachmann.

(8) Bitte beachten Sie, dass bei Internetseiten und Internetdiensten Unterbrechungen, Ausfälle und Störungen nie gänzlich ausgeschlossen werden können. Daher wird Askingbox stets unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit angeboten. Insbesondere übernimmt Stefan Trost Media keine Haftung für Unterbrechungen, Ausfälle und/oder Störungen technischer Vorrichtungen Dritter und für andere Bereiche, die außerhalb des Einflusses und der Verantwortung von Stefan Trost Media liegen. Stefan Trost Media behält sich aber auch vor, Askingbox auf unbestimmte Zeit vom Netz zu nehmen, zum Beispiel um Wartungsarbeiten durchzuführen.

(9) Für die Nutzung von Askingbox ist ein Internetzugang erforderlich. Der Nutzer hat eigenverantwortlich für seinen Internetzugang und die damit verbundenen technischen Voraussetzungen und Programme zu sorgen und die in diesem Zusammenhang entstehenden Kosten und Gebühren selbst zu tragen.

(10) Für bestimmte Angebote, Funktionen oder Dienste innerhalb von Askingbox können zusätzliche Nutzungsbedingungen oder Verträge gelten, die diese Nutzungsbedingungen ergänzen oder in Teilen ersetzen können. Vor dem Buchen oder Bestellen solcher Angebote, Funktionen oder Dienste wird der Nutzer deutlich auf die jeweils geltenden Regelungen hingewiesen.

(11) Askingbox kann auch Angebote für Produkte und/oder Dienstleistungen von Partnerunternehmen oder Dritten enthalten. Falls Sie solche Angebote in Anspruch nehmen, kommt ein Vertragsverhältnis ausschließlich zwischen Ihnen und dem jeweiligen Anbieter des Angebots zustande. Bitte beachten Sie, dass für die Angebote andere, von diesen Nutzungsbedingungen abweichende, Geschäftsbedingungen gelten können. Informationen dazu sind typischerweise in Form eines separaten Vertrages oder separaten Nutzungsbedingungen den jeweiligen Angeboten beigefügt. Stefan Trost Media übernimmt keine Gewähr und haftet nicht für die Anbieter solcher externer Angebote.

III. Registrierung und Account

(1) Eine Nutzung von Askingbox in vollem Umfang erfordert eine Registrierung durch den Nutzer. Die Registrierung für die deutsche Version von Askingbox kann auf der Seite askingbox.de/register, die Registrierung für die englische Version auf askingbox.com/register vorgenommen werden. Durch die Registrierung wird von Askingbox automatisch ein Account für den Nutzer angelegt. Die Registrierung und die Accounts der deutschen und englischen Version von Askingbox sind unabhängig voneinander.

(2) Der Nutzer kann im Rahmen der Registrierung einen eigenen Nutzernamen und ein Passwort festlegen. Der Nutzername muss mit einem Großbuchstaben beginnen und kann aus Buchstaben, Zahlen und Leerzeichen bestehen. Nicht erlaubt sind Nutzernamen, die keine Buchstaben enthalten oder kürzer als 4 Zeichen lang sind. Das Passwort muss mindestens eine Länge von 6 Zeichen umfassen.

(3) Der gewählte Nutzername darf nicht das Recht anderer verletzen. So ist es zum Beispiel nicht gestattet, einen Nutzernamen zu wählen, der eine nicht existierende Beziehung zu anderen Menschen, Marken, Waren oder Firmen vortäuscht oder vorgibt. Desweiteren dürfen Nutzernamen nicht anstößig, ehrverletzend, hasserregend, provokativ, beleidigend, irreführend, bedrohend, obszön, vulgär, pornografisch, gewaltverherrlichend, diskriminierend, rassistisch, illegal, rechtswidrig oder in sonstiger Weise zu beanstanden sein. Stefan Trost Media behält sich vor, dem Nutzer zu kündigen und den betreffenden Account zu löschen, sollte ein solcher Verstoß bekannt werden.

(4) Der Nutzer hat kein Recht darauf, auf askingbox.de und askingbox.com denselben Nutzernamen zu erhalten. Die Vergabe der Nutzernamen für die englische und deutsche Version von Askingbox erfolgt unabhängig voneinander. So kann es vorkommen, dass Nutzernamen auf askingbox.com schon vergeben sind, während sie auf askingbox.de noch frei sind oder umgekehrt. Für eine Nutzung von sowohl askingbox.de als auch askingbox.com ist eine unabhängige Registrierung in beiden Versionen nötig.

(5) Der gewählte Nutzername, das Geburtsdatum sowie das Geschlecht können nach der Ersteingabe bei der Anmeldung nicht mehr durch den Nutzer geändert werden. Falls Sie einen anderen Nutzernamen wünschen, melden Sie sich bitte unter diesem Nutzernamen neu an. Falls Sie eine Geschlechtsumwandlung nachweisen können, sind wir gerne dazu bereit, das Geschlecht in Ihren Account zu ändern.

(6) Der Nutzer ist dazu verpflichtet, wahrheitsgemäße, aktuelle, genaue und vollständige Angaben zu seiner Person nach den Vorgaben des Anmeldeformulars zu machen und diese Daten im Falle einer Änderung unverzüglich zu aktualisieren.

(7) Der Nutzer verpflichtet sich im Weiteren, auch alle nach der Registrierung gemachten Angaben zu seiner Person wahrheitsgemäß, aktuell, genau und vollständig vorzunehmen und aktuell zu halten.

(8) Sollte Stefan Trost Media feststellen, dass die vom Nutzer angegebenen Daten nicht korrekt sind, besteht die Berechtigung, dem Nutzer zu kündigen und den betreffenden Account zu sperren oder zu löschen.

(9) Der Nutzer hat sein Passwort vor Dritten geheim zu halten und ist allein für dessen Geheimhaltung verantwortlich. Der Nutzer hat alle Maßnahmen zu treffen, um die Sicherheit seines Accounts zu gewährleisten und seinen Account gegen Missbrauch, unberechtigte Zugriffe oder unberechtigte Verwendung zu schützen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie kein Mitarbeiter von Askingbox nach Ihrem Passwort, Ihren Zugangsdaten oder anderweitigen persönlichen Daten oder Nutzerdaten fragen wird. Sollte Sie jemand nach diesen oder ähnlichen Daten fragen, melden Sie dies bitte Stefan Trost Media und geben Sie die Daten in keinem Fall weiter.

(10) Sollten Dritte in den Besitz der Zugangsdaten des Nutzers kommen, ist der Nutzer dazu verpflichtet, Stefan Trost Media unverzüglich darüber zu informieren und seine Zugangsdaten zu ändern.

(11) Weiterhin verpflichtet sich der Nutzer, Stefan Trost Media unverzüglich über jede Art von missbräuchlicher Nutzung seines Accounts oder seiner Zugangsdaten oder jeder anderen Form von Sicherheitsverletzungen zu informieren.

(12) Der Nutzer ist dafür verantwortlich, dass unter Verwendung seines Accounts geltendes Recht und die Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen eingehalten werden.

(13) Der Nutzer trägt für sämtliche Handlungen, die unter Verwendung seiner Zugangsdaten und/oder seines Accounts vorgenommen werden, die volle Verantwortung.

(14) Stefan Trost Media übernimmt keine Verantwortung und Haftung für Ansprüche, Rechtsverstöße, Verluste und Schäden, gleich welcher Art, die daraus entstehen, dass Dritte Ihren Account mit oder ohne Ihre Kenntnis nutzen.

(15) Der Nutzer kann seine persönlichen Daten und Einstellungen für seinen Account im Bereich „Mein Konto“ beziehungsweise „My Account“ nach dem Login auf Askingbox einsehen und ändern.

(16) Ein Account ist nicht übertragbar. Der Nutzer darf seinen Account nicht vermieten, verleihen, verkaufen, lizenzieren oder in sonstiger Weise übertragen. Alle Rechte am Account erlöschen mit dem Tod des Nutzers.

(17) Personen, die das achtzehnte Lebensjahr noch nicht vollendet haben, dürfen sich nicht ohne Einwilligung ihrer Erziehungsberechtigten registrieren. Bitte beachten Sie, dass Askingbox Inhalte enthalten kann, die nicht für Kinder und Jugendliche geeignet sind. Deswegen sollten Erziehungsberechtigte ihre Kinder bei der Nutzung unterstützen und begleiten.

(18) Nicht registrierte Nutzer können auf Askingbox nur ausgewählte Funktionen in einem eingeschränkten Umfang nutzen. Beiträge, die von nicht registrierten Nutzern verfasst wurden, werden auf askingbox.de dem Account „Gast“ und auf askingbox.com dem Account „Guest“ zugewiesen.

(19) Der Nutzer sollte sich demnach stets und vor jedem Verfassen und Speichern eines Beitrags vergewissern, ob er eingeloggt ist, da der entsprechende Beitrag sonst unter Umständen unwiderruflich als Gast-Beitrag oder Guest-Beitrag gewertet wird. Zusätzlich empfehlen wir, Beiträge regelmäßig während der Bearbeitung zu speichern und in einem Text-Editor vorzuschreiben.

(20) Beiträge, die als Gast oder Guest geschrieben wurden, können im Nachhinein nicht einem anderen Account oder Nutzernamen zugewiesen werden noch können Sie nach dem erstmaligen Speichern vom Nutzer bearbeitet oder wieder gelöscht werden.

(21) Es besteht kein Anspruch auf Teilnahme oder auf das Fortbestehen einer Registrierung.

IV. Pflichten des Nutzers

(1) Der Nutzer hat sicherzustellen, dass alle Informationen, die er an Stefan Trost Media und über Askingbox übermittelt, vollständig, korrekt und aktuell sind.

(2) Der Nutzer ist dazu verpflichtet, alle zur Vermeidung oder Minderung von Verlusten oder Schäden notwendigen Maßnahmen zu ergreifen.

(3) Der Nutzer verpflichtet sich dazu, Askingbox immer in einem rechtlich unbedenklichen Rahmen zu verwenden und durch seine Nutzung weder das Gesetz noch die Rechte anderer zu verletzten. Der Nutzer verpflichtet sich zudem, auch diese Nutzungsbedingungen einzuhalten.

(4) Dem Nutzer sollte bewusst sein, dass jeder Nutzer für seinen Account und seine eigenen Inhalte, Informationen, Beiträge und Handlungen auf Askingbox selbst verantwortlich ist und daher auch mögliche, daraus resultierende rechtliche Konsequenzen selbst zu tragen hat (siehe dazu Abschnitt VI, Haftungsfreistellung / Haftung und Verantwortlichkeiten des Nutzers).

(5) Der Nutzer verpflichtet sich dazu, keine Inhalte, Informationen und Beiträge einzustellen, anzubieten, öffentlich zugänglich zu machen, per E-Mail, Setzen von Links oder auf sonstige Weise zu verbreiten, die hasserregend, verleumderisch, irreführend, unangemessen, verabscheuungswürdig, bösartig, schädigend, provokativ, respektlos, belästigend, beleidigend, beschimpfend, erniedrigend, jugendgefährdend, bedrohend, sittenwidrig, obszön, vulgär, pornografisch, diskriminierend, gewaltauffordernd, gewaltverherrlichend, extremistisch religiös, extremistisch politisch, rassistisch, ordnungswidrig, strafbar, illegal, rechtswidrig oder in sonstiger Weise zu beanstanden sind.

(6) Der Nutzer verpflichtet sich dazu, keine Inhalte, Informationen und Beiträge einzustellen, anzubieten, öffentlich zugänglich zu machen, per E-Mail, Setzen von Links oder auf sonstige Weise zu verbreiten, zu deren Weitergabe der Nutzer nicht berechtigt ist und/oder die Rechte Dritter, insbesondere Urheberrechte, Patente, Markenrechte, das Recht auf Privatsphäre, Persönlichkeitsschutzrechte, Datenschutzrechte, Geschäftsgeheimnisse, Geheimhaltungsverpflichtungen oder sonstige Eigentumsrechte oder Persönlichkeitsrechte verletzen.

(7) Der Nutzer verpflichtet sich dazu, keine Inhalte, Informationen und Beiträge einzustellen, anzubieten, öffentlich zugänglich zu machen, per E-Mail, Setzen von Links oder auf sonstige Weise zu verbreiten, die Programme, Dateien oder Codes enthalten oder auf Programme, Dateien oder Codes verweisen, die dazu gedacht oder geeignet sind, Systeme, Computer, Software, Hardware und/oder Telekommunikationsvorrichtungen von Stefan Trost Media, Askingbox und/oder Dritten bemerkbar oder nicht bemerkbar auf schädliche Weise zu manipulieren, auszulesen, zu sperren, auszuschalten, zweckzuentfremden und/oder in sonstiger Weise schädigend zu beeinträchtigen. Insbesondere schließt dies Schadsoftware wie Viren, Trojaner, Würmer, Bots, Spionage-Software, Spider, Scraper, manipulierte Dateien oder vergleichbare Programme, Dateien und Codes mit ein.

(8) Bitte beachten Sie bezüglich Ihrer Beiträge auch Abschnitt V (Beiträge).

(9) Der Nutzer verpflichtet sich dazu, alle im Rahmen von Askingbox veröffentlichten, übermittelten, empfangenen und gespeicherten Inhalte und Daten außerhalb von Askingbox ordnungsgemäß zu sichern.

(10) Der Nutzer verpflichtet sich dazu, Askingbox nicht für andere als die vorgesehenen Zwecke zu nutzen und nicht den technischen Ablauf und/oder die technischen Funktionen von Askingbox und/oder der mit Askingbox verbundenen Server zu stören, zu unterbrechen, zu überlasten und/oder auf sonstige Weise zu beeinflussen.

(11) Der Nutzer verpflichtet sich dazu, keine anderen Nutzer bei der Ausübung von Funktionen und/oder Diensten von Askingbox zu stören oder zu behindern und keine anderen Nutzer auszuspähen oder auf irgendeine Weise zu versuchen, an die Passwörter oder Zugangsdaten von anderen Nutzern zu gelangen oder einen Account eines Dritten unerlaubt zu nutzen. Ebenso ist es dem Nutzer nicht gestattet, systematisch Informationen von und über andere Nutzer zu erfassen, auszuspionieren, zu sammeln oder an Dritte weiterzugeben, sofern keine rechtliche Grundlage dafür gegeben ist.

(12) Der Nutzer verpflichtet sich dazu, sich nicht als andere Person auszugeben. Insbesondere ist es nicht gestattet, sich als Vertreter und/oder als Verantwortlicher von Askingbox auszugeben oder eine nicht bestehende Verbindung oder Beziehung zu Vertretern oder Verantwortlichen von Askingbox vorzutäuschen.

(13) Der Nutzer verpflichtet sich dazu, keine technischen Mittel zu benutzen, die dazu dienen, automatisiert Beiträge zu verfassen, Nachrichten zu versenden, Bewertungen abzugeben, Klicks auf Beiträge zu generieren oder auf sonstige Weise in das System einzugreifen.

(14) Der Nutzer darf Askingbox und die auf Askingbox verwendeten Funktionen, Codes und Scripte nicht modifizieren, dekompilieren, rückübersetzen, disassemblieren, anpassen, übersetzen oder auf eine andere Art und Weise verändern, reduzieren, erweitern und/oder abgeleitete Produkte daraus erstellen. Insbesondere Methoden wie Reverse Engineering oder anderen Methoden, um auf den Quellcode von Askingbox rückzuschließen sind verboten. Ferner ist auch der Zugriff oder der versuchte Zugriff auf Daten, Datenbanken, Dateien und/oder Informationen, die nicht direkt über das Nutzer-Interface von Askingbox zugänglich sind, verboten.

(15) Der Nutzer verpflichtet sich dazu, über Askingbox keine Massen-Mails, Massen-Inhalte, Spam, inhaltsgleiche oder weitestgehend inhaltsgleiche Beiträge, Kettenbriefe, Schneeballsysteme oder dergleichen einzustellen, anzubieten, öffentlich zugänglich zu machen, per E-Mail, Setzen von Links oder auf sonstige Weise zu verbreiten.

(16) Askingbox darf nicht ohne Genehmigung und gesonderten Vertrag für kommerzielle oder geschäftliche Zwecke gleich welcher Art (wie zum Beispiel für Werbung) genutzt werden. Beachten Sie dazu bitte die Bestimmungen und Regelungen für Zuwiderhandlungen in Abschnitt XIII (Kommerzielle Nutzung).

(17) Auf Askingbox wird von Stefan Trost Media vermarktete Werbung geschaltet. Der Nutzer erklärt sich damit einverstanden, dass diese Werbung auch in der unmittelbaren Umgebung und innerhalb seiner Beiträge geschaltet werden darf.

(18) Falls der Nutzer sich nicht an diese Punkte oder die Bestimmungen in diesen Nutzungsbedingungen halten will oder kann, darf der Nutzer Askingbox nicht nutzen.

V. Beiträge

(1) Jeder Nutzer ist für seine Beiträge selbst verantwortlich.

(2) Durch das Einstellen eines Beitrags akzeptieren Sie, dass Stefan Trost Media weder für die gegebenen Antworten noch für den Fall, dass Sie keine Antworten auf Ihren Beitrag bekommen, verantwortlich gemacht werden kann.

(3) Der Nutzer verpflichtet sich dazu, Beiträge auf askingbox.de im Wesentlichen nur in deutscher Sprache, auf askingbox.com im Wesentlichen nur in englischer Sprache zu veröffentlichen. Ausgenommen davon sind vereinzelte Worte anderer Sprachen sowie einzelne Sätze in Beiträgen, in denen über andere Sprachen oder Formulierungen diskutiert wird. Originalzitate aus einer Fremdsprache sollten zusammen mit einer Übersetzung veröffentlich werden. Auf askingbox.de geschriebene Beiträge sollten für den deutschsprachigen Raum verständlich sein, auf askingbox.com geschriebene Beiträge sollten für den englischsprachigen Raum verständlich sein.

(4) Der Nutzer soll sich bemühen, in seinen Beiträgen die Rechtschreibung, Grammatik, Zeichensetzung sowie die korrekte Groß- und Kleinschreibung weitestgehend zu beachten.

(5) Stefan Trost Media und die Moderation von Askingbox sind dazu berechtigt, Beiträge ohne vorherige Benachrichtigung des Nutzers zu löschen. Insbesondere behalten wir uns vor, Beiträge über den Sinn oder den Unsinn einer Frage, Beiträge in einer fremden Sprache, Beiträge, die kürzer sind als 25 Worte, Spam, Beschimpfungen, bloße Wiederholungen, Beiträge, die keinen für das Thema relevanten Inhalt enthalten, Beiträge, die gegen diese Nutzungsbedingungen verstoßen, Fragen, die nach einem Jahr noch niemand beantwortet hat, sowie Antworten und Kommentare, die gar nichts mit dem Thema zu tun haben, zu löschen.

(6) Dem Nutzer sollte bewusst sein, dass die von ihm auf Askingbox zugänglich gemachten Inhalte möglicherweise weltweit von jeder Person abgerufen werden können. Des Weiteren sollte der Nutzer bedenken, dass mit der Hilfe von Internet-Suchmaschinen oder integrierter Suchfunktionen von Askingbox gezielt nach Inhalten auf Askingbox gesucht werden kann. Daher sollte der Nutzer nur Inhalte veröffentlichen, die auch für die Öffentlichkeit bestimmt sind, beziehungsweise öffentlich gemacht werden dürfen.

(7) Der Nutzer hat kein Anrecht oder Anspruch auf Veröffentlichung seiner Beiträge. Wir behalten uns vor, Beiträge ohne Angabe von Gründen abzulehnen, zu kürzen oder zu löschen. Insbesondere können wir davon Gebrauch machen, wenn Beiträge Vollzitate, Wiederholungen, Werbung oder Inhalte enthalten, die gegen diese Nutzungsbedingungen verstoßen.

(8) Wir behalten uns vor, einzelne Beiträge, die auf askingbox.de veröffentlicht wurden, ins Englische zu übersetzen und auf askingbox.com zu veröffentlichen beziehungsweise Beiträge, die auf askingbox.com veröffentlicht wurden ins Deutsche zu übersetzen und auf askingbox.de zu veröffentlichen. Ein registrierter Nutzer hat nach Veröffentlichung seines Beitrags einen Monat Zeit, selber eine übersetzte Version seines Beitrags anzulegen. Erst danach werden wir gegebenenfalls eine Übersetzung des Beitrags anlegen. Nach der Übersetzung einer Frage, werden wir den registrierten Nutzer, der in der ursprünglichen Frage eine Antwort geliefert hat, über diese Übersetzung in Kenntnis setzen. Der betreffende registrierte Nutzer hat dann eine Woche lang Zeit, seine Antwort ebenfalls zu übersetzen, bevor wir uns vorbehalten, seine Antwort zu übersetzen. Gast-Beiträge können sofort übersetzt werden.

(9) Bitte beachten Sie für Ihre Beiträge außerdem insbesondere die Abschnitte IV (Pflichten des Nutzers), VI (Haftungsfreistellung / Haftung und Verantwortlichkeiten des Nutzers), X (Urheberrechte und Nutzungsrechte), XI (Datenschutz), XII (Vertraulichkeit) sowie XIII (Kommerzielle Nutzung).

VI. Haftungsfreistellung / Haftung und Verantwortlichkeiten des Nutzers

(1) Jeder Nutzer ist für seine eigenen Inhalte, Informationen, Beiträge und Handlungen auf Askingbox selbst verantwortlich.

(2) Stefan Trost Media übernimmt keine Verantwortung und Haftung für Nutzer sowie für deren Beiträge, Inhalte, Informationen und Handlungen auf Askingbox. Dies gilt insbesondere, aber nicht ausschließlich, für Fälle, in denen Inhalte, Informationen, Beiträge und Handlungen von Nutzern gegen geltendes Recht verstoßen (zum Beispiel Verstöße gegen das Urheberrecht, Markenrecht oder das Persönlichkeitsrecht Dritter).

(3) Stefan Trost Media übernimmt keine Verantwortung und Haftung für Ansprüche, Rechtsverstöße, Verluste und Schäden, gleich welcher Art, die sich aus einem Verstoß des Nutzers gegen diese Nutzungsbedingungen ergeben.

(4) Der Nutzer trägt für sämtliche Handlungen, die unter Verwendung seiner Zugangsdaten und/oder seines Accounts vorgenommen werden, die volle Verantwortung.

(5) Stefan Trost Media übernimmt keine Verantwortung und Haftung für Ansprüche, Rechtsverstöße, Verluste und Schäden, gleich welcher Art, die daraus entstehen, dass Dritte Ihren Account mit oder ohne Ihre Kenntnis nutzen.

(6) Sie verpflichten sich, Stefan Trost Media von allen Ansprüchen Dritter, gleich welcher Art, die aus einem Verstoß Ihrerseits gegen diese Nutzungsbedingungen, behördliche Anordnungen oder geltendes/anwendbares Recht resultieren, vollständig freizustellen.

(7) Sie verpflichten sich, Stefan Trost Media von allen Ansprüchen Dritter, gleich welcher Art, die aus den von Ihnen eingestellten, angebotenen, öffentlich zugänglich gemachten, per E-Mail, Setzen von Links oder auf sonstige Weise verbreiteten Inhalten, Informationen und Beiträgen resultieren, vollständig freizustellen.

(8) Sie verpflichten sich, Stefan Trost Media von allen Ansprüchen Dritter, gleich welcher Art, die aus der Anwendung der von Ihnen eingestellten, angebotenen, öffentlich zugänglich gemachten, per E-Mail, Setzen von Links oder auf sonstige Weise verbreiteten Inhalte, Informationen und Beiträge resultieren, vollständig freizustellen.

(9) Sie verpflichten sich, Stefan Trost Media von allen Ansprüchen Dritter, gleich welcher Art, die aus einer von Ihnen begangenen Verletzung von Rechten Dritter resultieren, vollständig freizustellen.

(10) Sie verpflichten sich, Stefan Trost Media von allen Ansprüchen Dritter, gleich welcher Art, die aus Ihren Handlungen auf Askingbox resultieren, vollständig freizustellen.

(11) Sie verpflichten sich, Stefan Trost Media von allen Ansprüchen Dritter, gleich welcher Art, die aus der Nutzung Ihres Accounts durch einen Dritten resultieren, vollständig freizustellen.

(12) Die gemäß der Ziffern VI.6, VI.7, VI.8, VI.9, VI.10 und VI.11 eingeräumte Freistellungsverpflichtung umfasst auch die Verpflichtung, Stefan Trost Media von Rechtsverteidigungskosten, insbesondere Gerichts- und Anwaltskosten sowie Kosten, die durch die Abmahnung durch Dritte entstehen, vollständig freizustellen. Der Nutzer erklärt sich hiermit mit dieser Regelung ausdrücklich einverstanden.

(13) Die Haftungsfreistellung bleibt auch nach Beendigung dieses Vertrags gültig, ungeachtet aus welchem Grund der Vertrag beendet wurde.

VII. Haftung und Gewährleistung

(1) Jede Nutzung der Inhalte, Informationen, Funktionen und/oder Dienste von Askingbox erfolgt durch den Nutzer auf eigenes Risiko.

(2) Jeder Nutzer sollte die auf Askingbox verfügbaren Inhalte, Informationen und Beiträge nur unter Vorsicht und unter Anwendung des gesunden Menschenverstandes nutzen und im Zweifel nur nach einer unabhängigen, professionellen Überprüfung verwenden.

(3) Stefan Trost Media übernimmt keine Verantwortung und Haftung für Nutzer oder für Dritte.

(4) Stefan Trost Media übernimmt keine Gewährleistung und haftet nicht für fremde Informationen und Inhalte, wie zum Beispiel Beiträge von Nutzern, gemäß den Bestimmungen der Paragraphen § 7, § 8, § 9 und § 10 Telemediengesetz (TMG).

(5) Für kostenlose Dienste ist die Haftung von Stefan Trost Media auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt (§ 521 BGB, Haftung des Schenkers). Die Gewährleistung von Stefan Trost Media für kostenlose Dienste richtet sich nach § 524 BGB (Haftung für Sachmängel).

(6) Für kostenpflichtige Dienste haftet Stefan Trost Media neben Fällen von Vorsatz und grober Fahrlässigkeit auch bei der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht. Die Haftung bei der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht ist jedoch begrenzt auf den Schaden, den Stefan Trost Media bei Abschluss dieses Vertrages mit dem Nutzer auf Grund der zu diesem Zeitpunkt bekannten Umstände voraussehen konnte.

(7) Für die schuldhafte Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit haftet Stefan Trost Media neben Fällen von Vorsatz und grober Fahrlässigkeit auch bei einfacher Fahrlässigkeit.

(8) Stefan Trost Media übernimmt keine Gewährleistung und Haftung dafür, dass Askingbox den Anforderungen und Erwartungen des Nutzers entspricht sowie für die Ergebnisse und Folgen, die sich aus der Nutzung von Askingbox oder der Anwendung der Inhalte, Informationen und Beiträge von Askingbox ergeben beziehungsweise entstehen können.

(9) Stefan Trost Media übernimmt keine Gewährleistung und Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit, Qualität, Aktualität, Verlässlichkeit, Eignung für einen bestimmten Zweck, Sicherheit, legale Anwendbarkeit, Nützlichkeit, Wirksamkeit, und/oder Brauchbarkeit der Inhalte, Informationen und Beiträge, die auf Askingbox zu finden sind.

(10) Askingbox wird stets unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit angeboten. Stefan Trost Media übernimmt keine Gewährleistung und Haftung dafür, dass Askingbox jederzeit zuverlässig, fehlerfrei, sicher, störungsfrei, zeitgerecht und ohne Unterbrechungen zur Verfügung steht. Insbesondere, aber nicht ausschließlich gilt dies, wenn der Zugriff auf Askingbox durch Umstände eingeschränkt wird, die außerhalb des Verantwortungsbereichs von Stefan Trost Media liegen. Stefan Trost Media behält sich aber auch vor, Askingbox auf unbestimmte Zeit vom Netz zu nehmen, zum Beispiel um Wartungsarbeiten durchzuführen.

(11) Stefan Trost Media übernimmt weder die Verantwortung noch die Haftung für eventuelle Speicherausfälle, Datenverluste, Unterbrechungen, etwaige Störungen und/oder Ausfälle bei der Übermittlung von Daten und/oder der beteiligten Kommunikationsnetze; für fehlerhafte oder verspätete Übertragungen und/oder Löschungen von durch Nutzer erstellte Beiträge; bei Stromausfällen sowie bei Ausfällen oder Problemen von Servern, Computern und/oder Systemen, die nicht im Einflussbereich von Stefan Trost Media stehen. Insbesondere übernimmt Stefan Trost Media keine Haftung für Unterbrechungen, Ausfälle und/oder Störungen technischer Vorrichtungen Dritter und für andere Bereiche, die außerhalb des Einflusses und der Verantwortung von Stefan Trost Media liegen.

(12) Es wird keine Haftung für Verluste oder Schäden übernommen, die aus der Unfähigkeit oder Unmöglichkeit entstehen, Askingbox sowie die Inhalte, Informationen, Beiträge, Funktionen und Dienste auf Askingbox zu nutzen.

(13) Mit Ausnahme der Erfüllung von Zahlungsverpflichtungen haftet keine Vertragspartei gegenüber der anderen Vertragspartei für die Nichterfüllung oder für Verzögerungen bei der Vertragserfüllung, soweit die Nichterfüllung oder die Verzögerung auf Umständen beruht, die außerhalb der Kontrolle der jeweiligen Vertragspartei liegen. Solche Umstände schließen insbesondere ein: höhere Gewalt durch Naturereignisse, Betriebsstörungen, Feuerschäden, Eingriffe staatlicher Behörden, Krieg, Terrorismus, Aufstände, Streiks und/oder Aussperrungen, den Ausfall der allgemeinen Stromversorgung und Telekommunikationsleitungen sowie durch den Provider bedingte Störungen.

(14) Für alle auf Askingbox verlinkten oder eingebundenen Plug-Ins, Dienste, Bibliotheken, Scripts und Codes von Dritten, erfolgt eine Lizenzierung nicht mit Stefan Trost Media, sondern mit dem betreffenden Dritten, der auch für daraus möglicherweise resultierende Ansprüche und Gewährleistungen einstehen muss.

(15) Askingbox enthält Links zu externen Internetseiten und Diensten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Aus diesem Grund können wir für diese externen Inhalte sowie für mögliche Änderungen dieser Inhalte keine Gewähr und keine Haftung übernehmen. Für die Inhalte verlinkter Internetseiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte externer Internetseiten und insbesondere für Verluste und Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung von Inhalten externer Internetseiten entstehen, haftet allein der Anbieter der jeweiligen Internetseite, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Internetseite lediglich verweist. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Internetseiten ist nicht möglich. Deshalb bitten wir Sie, uns umgehend über Links zu informieren, die auf rechtswidrige Inhalte verweisen, damit wir die entsprechenden Links entfernen können.

(16) Stefan Trost Media wird rechtswidrige Inhalte, Informationen und Beiträge oder auf rechtswidrige Inhalte verweisende Links umgehend nach Kenntnisnahme für den Zugriff durch Dritte sperren und/oder löschen. Darüber hinaus ist Stefan Trost Media dazu berechtigt, dem betreffenden Nutzer zu kündigen und den entsprechenden Account zu sperren oder zu löschen. Stefan Trost Media wird den Zugriff auf gesperrte Inhalte erst dann wieder möglich machen, wenn der Nutzer nachweist, dass der rechtswidrige Zustand abgestellt ist. Die Beweispflicht liegt auf Seiten des Nutzers.

(17) Stefan Trost Media haftet nicht und ist nicht verantwortlich, falls Askingbox auf irgendeine Weise manipuliert und/oder verändert wurde, der Nutzer sich nicht an die Nutzungsbedingungen und/oder geltendes Recht gehalten hat und/oder Askingbox in einer nicht empfohlenen, nicht üblichen oder nicht dafür vorgesehenen Weise verwendet wurde.

(18) Die Beschränkung der Haftung und Gewährleistung bleibt auch nach Beendigung dieses Vertrags gültig, ungeachtet aus welchem Grund der Vertrag beendet wurde.

VIII. Zahlungen an Stefan Trost Media

(1) Die Registrierung und Nutzung von Askingbox ist für den Nutzer kostenlos und der Nutzer geht mit seiner Registrierung und/oder Nutzung von Askingbox keinerlei Pflicht ein, sofort oder zu einem späteren Zeitpunkt kostenpflichtige Dienste und/oder Premium-Funktionen in Anspruch nehmen zu müssen.

(2) Dem Nutzer steht es jederzeit frei, Stefan Trost Media eine freiwillige Spende zu überweisen. Die Spendenmöglichkeiten sind auf den Seiten askingbox.de/spenden und askingbox.com/donate aufgeführt. Wenn Sie mindestens 10 Euro spenden und zusammen mit Ihrer Überweisung den Namen eines Nutzers nennen, werden 70 Prozent des Betrages (nach Abzug möglicherweise anfallender Gebühren) per PayPal an den benannten Nutzer weitergeleitet. Falls der benannte Nutzer keine PayPal Adresse angegeben hat und auch nicht über die von ihm angegebenen Kontaktdaten erreichbar ist, werden die 70 Prozent des Betrages an den Spender zurückgezahlt. Der restliche Betrag sowie Spenden ohne Nennung eines Namens und Spenden unter 10 Euro werden für den laufende Betrieb von Askingbox und die dabei anfallenden Kosten verwendet.

(3) Zusätzliche, freiwillige kostenpflichtige Dienste oder Premium-Funktionen - wie zum Beispiel die Abschaltung von Werbeeinblendungen - können auf Askingbox gegen die Zahlung einer monatlichen Gebühr gebucht werden. Die jeweiligen Preise oder Gebühren werden beim Buchen des entsprechenden Angebots deutlich angezeigt.

(4) Kostenpflichtige Dienste und Premium-Funktionen werden erst aktiviert, nachdem die entsprechenden Zahlungen in voller Höhe bei Stefan Trost Media eingegangen sind. Sobald ein kostenpflichtiger Dienst oder eine Premium-Funktion nicht mehr durch eine entsprechende Zahlung des Nutzers gedeckt ist, zum Beispiel weil der Nutzer seine Zahlungen eingestellt hat, wird der jeweilige kostenpflichtige Dienst oder die jeweilige Premium-Funktion wieder abgeschaltet.

(5) Kostenpflichtige Dienste und Premium-Funktionen sind für askingbox.de und askingbox.com unabhängig voneinander zu buchen. Ein vom Nutzer gebuchter kostenpflichtiger Dienst oder eine vom Nutzer gebuchte Premium-Funktion in der deutschen Version von Askingbox ermächtigt nicht zur Nutzung desselben Dienstes oder derselben Funktion in der englischen Version von Askingbox und umgekehrt.

(6) Die Zahlungen können per PayPal oder in bestimmten, gesondert vereinbarten Fällen per Banküberweisung erfolgen. Die PayPal-Adresse oder die Kontodaten für die Banküberweisung werden an der entsprechenden Stelle veröffentlicht beziehungsweise nach dem Bestellvorgang bekannt gegeben.

(7) Etwaige Rechnungen werden online bereitgestellt. Soweit nicht anders vereinbart, ist Stefan Trost Media nicht dazu verpflichtet, dem Nutzer eine schriftliche Rechnung auszustellen.

(8) Im Falle einer Beendigung dieses Vertrages werden etwaige Vorauszahlungen für kostenpflichtige Dienste und Premium-Funktionen anteilsmäßig an den Nutzer zurückerstattet. Das gleiche gilt für den Fall, dass ein kostenpflichtiger Dienst oder eine Premium-Funktion eingestellt wird.

IX. Nutzerkonto und Zahlungen an den Nutzer

(1) Jeder Account auf Askingbox verfügt über ein Nutzerkonto. Zum Zeitpunkt der Registrierung ist das Nutzerkonto jedes Nutzers auf 0,00 Euro festgelegt und deaktiviert. Ein Nutzerkonto ist immer an einen Account gebunden und nicht übertragbar. Die Nutzerkonten von askingbox.de und askingbox.com sind unabhängig voneinander. Nutzerkonten können nicht miteinander verrechnet werden.

(2) Zahlungen von Stefan Trost Media an den Nutzer und eine Aktivierung des Nutzerkontos setzen einen gesonderten schriftlichen Vertrag voraus, dem sowohl Stefan Trost Media als auch der Nutzer zugestimmt haben müssen.

(3) Zahlungen an den Nutzer erfolgen per PayPal. Um Zahlungen erhalten zu können, muss der Nutzer in seinem Account eine PayPal Adresse hinterlegt haben.

(4) Wir möchten den Nutzer an dieser Stelle darauf hinweisen, dass Zahlungen unter Umständen versteuert werden müssen. Für die korrekte Versteuerung seiner Zahlungen ist jeder Nutzer selbst verantwortlich. Der Nutzer verpflichtet sich dazu, Stefan Trost Media von allen Ansprüchen frei zu halten, die aus einem Verstoß gegen diese Verpflichtung resultieren.

X. Urheberrechte und Nutzungsrechte

(1) Stefan Trost Media ist unverzüglich darauf hinzuweisen, wenn Dritte der Ansicht sind, dass ihre Werke unberechtigt verwertet, genutzt oder vervielfältigt wurden. Soweit sich die Vorwürfe nachweislich als berechtigt erweisen, wird Stefan Trost Media die entsprechenden Beiträge oder Inhalte für einen Zugriff durch Dritte sperren und/oder löschen. Einzelheiten zum Verfahren und zur Meldung von vermuteten Verstößen gegen Ihre Urheberrechte sind im Impressum von Askingbox aufgeführt.

(2) Mit der Eingabe eines Beitrags oder eines Inhalts auf Askingbox gewährt der Nutzer Stefan Trost Media und den mit Stefan Trost Media verbundenen Unternehmen, Partnerunternehmen und Vertragspartnern das unwiderrufliche, fortwährende, nicht ausschließliche, gebührenfreie, zeitlich und räumlich uneingeschränkte Recht, den Beitrag oder den Inhalt ganz, teilweise und/oder in bearbeiteter Form mit oder ohne Namensnennung zu nutzen, zu vervielfältigen, zu hosten, zu veröffentlichen, zu speichern, zu vertreiben, darzustellen, öffentlich zugänglich zu machen, zum Abruf bereit zu stellen, zu streamen, zu übermitteln, zu übertragen, zu bearbeiten, zu formatieren, zu modifizieren, zu übersetzen, zu zitieren, zu Werbezwecken zu benutzen und/oder neue Inhalte daraus abzuleiten und zu verbreiten, sowie das Recht dazu, diese Rechte auch an Dritte zu übertragen und/oder unter zu lizenzieren.

(3) Die gemäß Ziffer X.2 gewährten Nutzungsrechte und Verwertungsrechte gelten neben Askingbox auch für andere Medien wie andere Internetseiten, Druckwerke (zum Beispiel Bücher, Zeitungen und Zeitschriften), Feeds, Datenträger sowie für alle anderen derzeit bekannten elektronischen und nicht elektronischen Verwertungsarten.

(4) Die gemäß Ziffer X.2 und X.3 eingeräumten Nutzungsrechte und Verwertungsrechte bleiben auch nach Beendigung dieses Vertrages gültig, ungeachtet aus welchem Grund der Vertrag beendet wurde.

(5) Mit der Eingabe eines Beitrags, versichern und gewährleisten Sie, dass Sie selber Urheber des Beitrags und sämtlicher darin enthaltener Inhalte sind oder dass Sie das Recht dazu haben, den Beitrag und sämtliche darin enthaltene Inhalte gemäß dieser Nutzungsbedingungen und insbesondere der Ziffern X.2, X.3 und X.4 zu verwenden. Sollten Sie nicht selber Rechteinhaber an einem von Ihnen eingestellten Beitrag oder Inhalt sein, versichern und gewährleisten Sie, dass der Rechteinhaber mit der Nutzung und Art und Zweck der Verwendung einverstanden ist und sich ausdrücklich mit der Übertragung der Rechte gemäß dieser Nutzungsbedingungen und insbesondere der Bestimmungen in Ziffer X.2, X.3 und X.4 einverstanden erklärt hat. Sollte Ihr Beitrag Abbildungen von Personen, private Informationen oder sonstige Inhalte, die die Privatsphäre und/oder Persönlichkeitsrechte einer Person berühren, enthalten, versichern und gewährleisten Sie zusätzlich, dass Ihnen jede der betreffenden Personen, Ihre Zustimmung zu Art und Zweck der Verwendung sowie zu der Nutzung gemäß dieser Nutzungsbedingungen und insbesondere der Bestimmungen in Ziffer X.2, X.3 und X.4 erteilt hat.

(6) Askingbox enthält und besteht im Wesentlichen aus Werken persönlicher geistiger Schöpfung im Sinne des deutschen Urheberrechtsgesetztes (UrhG). Diese Werke sind geistiges Eigentum/urheberrechtlich geschützte Werke von Stefan Trost Media beziehungsweise seiner Lieferanten oder des jeweiligen Urhebers/Nutzers. Diese Werke dürfen weder ganz noch teilweise kopiert, weitergegeben, imitiert oder in einem anderen außer dem dafür vorgesehenen Zweck verwendet werden, es sei denn, es liegt eine ausdrückliche schriftliche Genehmigung dafür vor. Andere anwendbare Schutzrechte von Askingbox bleiben davon unberührt.

(7) Alle Rechte, auch die der Übersetzung, des Nachdrucks und der Vervielfältigung der Inhalte von Askingbox oder Teilen daraus sind vorbehalten. Ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung seitens Stefan Trost Media oder des jeweiligen Urhebers dürfen Inhalte von Askingbox in keiner Form reproduziert, publiziert oder unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden. Wir behalten uns vor, Zuwiderhandlungen rechtlich zu verfolgen. Die übliche elektronische Verarbeitung durch Suchmaschinen ist davon ausgenommen und ausdrücklich erwünscht.

(8) Ausgenommen von Ziffer X.6 und Ziffer X.7 sind alle Fälle, die ausdrücklich durch das deutsche Urheberrechtsgesetz (UrhG) erlaubt sind.

(9) Diese Nutzungsbedingungen gewähren dem Nutzer keinerlei Eigentumsrechte und/oder Ansprüche an Askingbox, einzelnen Inhalten, Diensten und/oder Funktionen. Alle nicht ausdrücklich gewährten Rechte sind Stefan Trost Media, seinen jeweiligen  Lieferanten oder dem jeweiligen Urheber vorbehalten.

(10) Alle auf Askingbox genannten und gegebenenfalls durch Dritte geschützte Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Eigentumsrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen und Warenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!

XI. Datenschutz

(1) Stefan Trost Media stellt sicher, dass im Rahmen der Leistungserbringung die geltenden Datenschutzbestimmungen eingehalten werden. Alle Daten werden nur streng aufgabenbezogen verwendet.

(2) Weitere Informationen über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung Ihrer Daten entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung, die Sie unter askingbox.de/datenschutz beziehungsweise askingbox.com/privacy abrufen können.

(3) Helfen auch Sie mit, Ihre Daten zu schützen. Sie sollten in Ihren Beiträgen keine personenbezogen Daten wie E-Mail Adressen, andere Kontaktdaten oder Daten, die Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen, veröffentlichen, da Ihre Beiträge öffentlich im Internet sichtbar sind und daher weltweit von jedem Internetnutzer abgerufen werden können. Wenn Sie dies dennoch tun, liegt die Veröffentlichung dieser Daten in Ihrer Verantwortung. Schreiben Sie unter keinen Umständen Daten und Inhalte, die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind, in Ihre Beiträge. Beachten Sie, dass Ihre Beiträge auch über Suchmaschinen gefunden werden können. Die Löschung oder Korrektur von Daten, die in einem Index einer Suchmaschine oder einem anderen Indexdienst gelandet sind, lässt sich oft nicht durchsetzen.

XII. Vertraulichkeit

(1) Soweit die Vertragsparteien sich als vertraulich gekennzeichnete Informationen kaufmännischer oder technischer Art übermitteln oder einer Vertragspartei aus dem Bereich der anderen Vertragspartei Informationen bekannt werden, die üblicherweise als Geschäftsgeheimnis oder sonst als vertraulich angesehen werden, verpflichten sich die Vertragsparteien, diese Informationen streng vertraulich zu behandeln und ohne schriftlicher Zustimmung der jeweils anderen Vertragspartei weder Dritten zugänglich zu machen noch außerhalb der Durchführung dieses Vertrages in irgendeiner Weise zu nutzen.

(2) Vertrauliche Informationen sind insbesondere: zusätzlich vereinbarte Bedingungen und Zusatzverträge, vereinbarte Preise sowie Inhalte persönlicher Kommunikation. Die Vertragsparteien verpflichten sich, solche Informationen nur insoweit ihren Mitarbeitern oder sonst Beauftragten zugänglich zu machen, wie dies für die Durchführung des Vertrages erforderlich ist.

(3) Als nicht vertrauliche Informationen im Sinne dieser Vorschrift gelten Informationen, die öffentlich geworden sind, ohne dass ein Geheimhaltungsbruch einer Vertragspartei vorliegt sowie Informationen, die die bekannt machende Vertragspartei rechtmäßig von einem Dritten erhalten hat.

(4) Ausgenommen von der wechselseitigen Geheimhaltungsverpflichtung sind solche Informationen, die allgemein offenkundig sind; hinsichtlich derer eine gesetzliche, richterliche oder behördliche Verpflichtung zur Offenlegung besteht; zu deren Verwendung die betreffende Vertragspartei ihre Zustimmung erteilt hat; oder die notwendig sind, um die Sicherheit anderer Nutzer, der Öffentlichkeit, von Askingbox oder von Stefan Trost Media zu wahren.

XIII. Kommerzielle Nutzung

(1) Stefan Trost Media stellt sämtliche Inhalte, Informationen, Funktionen und Dienste von Askingbox, soweit nicht in einem gesonderten Vertrag geregelt, ausschließlich zur privaten und nicht kommerziellen Nutzung zur Verfügung. Daher ist es untersagt, die Inhalte, Informationen, Funktionen und Dienste für kommerzielle oder geschäftliche Zwecke gleich welcher Art zu nutzen.

(2) Insbesondere ist es dem Nutzer untersagt, ohne Erlaubnis und Genehmigung von Stefan Trost Media kommerzielle Werbung - gleich welcher Art - über Askingbox anzubieten, öffentlich zugänglich zu machen, per E-Mail, Setzen von Links oder auf sonstige Weise zu verbreiten.

(3) Eine kommerzielle Nutzung durch Dritte bedarf eines gesonderten Vertrages zwischen Stefan Trost Media und dem entsprechendem Dritten, dem beide Vertragsparteien zugestimmt haben müssen.

(4) Der Nutzer verpflichtet sich, für jeden Verstoß gegen die vorstehenden Regelungen zur kommerziellen Nutzung eine Vertragsstrafe von 5000 Euro an Stefan Trost Media zu zahlen.

(5) Stefan Trost Media behält sich das Recht vor, bei Bekanntwerden von nicht vertraglich geregelter kommerzieller Nutzung dem betreffenden Nutzer ohne vorherige Warnung zu kündigen, seinen Account zu löschen und die entsprechenden Inhalte zu entfernen.

XIV. Sperrung, Löschung und Kündigung

(1) Stefan Trost Media ist dazu berechtigt, dem Nutzer jederzeit mit einer Frist von einer Woche per E-Mail ordentlich zu kündigen und danach den Account des Nutzers zu sperren oder zu löschen. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt.

(2) Bei Vorliegen eines wichtigen Grundes ist Stefan Trost Media jederzeit dazu berechtigt, dem Nutzer ohne vorherige Benachrichtigung mit sofortiger Wirkung außerordentlich zu kündigen und den Account des Nutzers zu sperren oder zu löschen. Ein wichtiger Grund liegt seitens Stefan Trost Media insbesondere dann vor, wenn der Nutzer gegen diese Nutzungsbedingungen, Rechte Dritter oder geltendes Recht verstößt oder verstoßen hat. Stefan Trost Media ist dazu berechtigt, den Nutzer in diesem Fall mit sofortiger Wirkung und auch für die Zukunft von jeglicher Nutzung von Askingbox auszuschließen. Dem Nutzer ist es nach einer solchen außerordentlichen Kündigung aus wichtigem Grund nicht erlaubt, sich ohne Einwilligung von Stefan Trost Media erneut zu registrieren.

(3) Falls ein Nutzer seinen Account mehr als 6 Monate nicht genutzt hat, behält sich Stefan Trost Media vor, den Account ohne vorherige Benachrichtigung des Nutzers zu sperren oder zu löschen.

(4) Der Nutzer kann jederzeit mit sofortiger Wirkung über die Funktion „Account löschen“ kündigen. Eine Kündigung kann nicht rückgängig gemacht werden.

(5) Beiträge von ehemaligen Nutzern werden auf askingbox.de dem Account „Ehemalige“ und auf askingbox.com dem Account „Ancient“ zugeordnet. Diese Zuordnung kann nicht mehr rückgängig gemacht werden. Beiträge können dann nicht mehr dem jeweiligen vorherigen Nutzer zugeordnet werden und der Nutzer kann seine alten Beiträge ab dem Zeitpunkt der Löschung seines Accounts nicht mehr bearbeiten.

(6) Im Falle einer Kündigung (unabhängig davon, welche Vertragspartei gekündigt hat und aus welchen Gründen gekündigt wurde), Sperrung und/oder anderweitigen Beendigung der Nutzung von Askingbox bleiben die Abschnitte VI (Haftungsfreistellung / Haftung und Verantwortlichkeiten des Nutzers), VII (Haftung und Gewährleistung), X (Urheberrechte und Nutzungsrechte), XII (Vertraulichkeit), XVI (Anwendbares Recht und Vertragssprache) sowie die Ziffern 1, 2, 5, 6, 7 und 8 aus Abschnitt V (Beiträge) weiterhin gültig.

XV. Änderung von Askingbox und der Nutzungsbedingungen

(1) Stefan Trost Media behält sich das Recht vor, diese Nutzungsbedingungen in Zukunft zu ändern und/oder zu ergänzen, beispielsweise um Änderungen von Askingbox, der Dienste und Funktionen, Gesetzesänderungen oder Lücken in der Regelung zu berücksichtigen. Stefan Trost Media wird den Nutzer über eine Änderung der Nutzungsbedingungen auf der Startseite seines Accounts informieren. Die Änderung der Nutzungsbedingungen tritt 30 Tage nach dem Datum, ab dem über die geplante Änderung informiert wurde, in Kraft. Falls der Nutzer mit den Änderungen nicht einverstanden ist, muss er über die Funktion „Account löschen“ kündigen. Falls der Nutzer nicht kündigt und Askingbox weiterhin nutzt, akzeptiert er damit die geänderten Nutzungsbedingungen.

(2) Stefan Trost Media kann die Dienste und Funktionen auf Askingbox nach eigenen Vorstellungen technisch und inhaltlich ändern, weiterentwickeln, entfernen und/oder einem geänderten Nutzerverhalten anpassen.

(3) Stefan Trost Media behält sich vor, einzelne oder alle Inhalte, Funktionen oder Dienste von Askingbox in Zukunft gebührenpflichtig anzubieten oder zusätzliche, kostenpflichtige Inhalte, Funktionen oder Dienste in Askingbox zu integrieren.

(4) Der Nutzer wird rechtzeitig über geänderte kostenpflichtige Inhalte, Funktionen oder Dienste, die ihn betreffen, informiert. Dem Nutzer steht auch im Falle einer solchen Änderung jederzeit das Recht zu, über die Funktion „Account löschen“ zu kündigen. Somit geht der Nutzer auch im Falle von ihm vorher genutzter und nun kostenpflichtiger Inhalte, Funktionen oder Dienste keinerlei Pflicht ein, diese auch weiterhin kostenpflichtig zu nutzen. Erfolgt seitens des Nutzers weder eine Kündigung noch wird vom Nutzer eine entsprechende Zahlung für ein von ihm vormals genutztes und nun kostenpflichtiges Angebot geleistet, wird das jeweilige Angebot für den Nutzer deaktiviert oder dem Nutzer von Seiten von Stefan Trost Media gekündigt.

(5) Stefan Trost Media behält sich vor, Askingbox und/oder alle oder einzelne Inhalte, Funktionen oder Dienste von Askingbox jederzeit und ohne Angaben von Gründen einzustellen oder vorübergehend zu deaktivieren.

XVI. Anwendbares Recht und Vertragssprache

(1) Dieser Vertrag sowie die Nutzung von Askingbox unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland und müssen nach diesem Recht ausgelegt werden, ohne den Prinzipien von Rechtskonflikten Wirkung zu verleihen.

(2) Vertragssprache und Rechtssprache ist in jedem Fall Deutsch.

(3) Ausschließlicher Gerichtsstand für alle, sich aus oder im Zusammenhang mit Askingbox und diesem Vertrag ergebenden Streitigkeiten ist das zuständige Gericht der Stadt Bottrop, Deutschland, falls Sie ein Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind oder Ihren Wohnsitz oder Ihren gewöhnlichen Aufenthaltsort nicht in Deutschland haben oder Sie nach Vertragsschluss Ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort ins Ausland verlegt haben oder für den Fall, dass Ihr Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.

(4) Ausgeschlossen wird die Anwendbarkeit gesetzlicher Kollisionsnormen und des Abkommens der Vereinten Nationen über Verträge für den internationalen Verkauf von Waren (United Nations Convention on Contracts for the International Sale of Goods). Die Anwendung dieser Bestimmungen ist ausdrücklich ausgeschlossen.

(5) In Bezug auf die Interpretation und Auslegung dieses Vertrages, insbesondere in Konfliktfällen, ist nur die deutsche Version dieses Vertrages gültig. Das gilt selbst dann, wenn von Stefan Trost Media eine Übersetzung in einer anderen Sprache bereitgestellt wurde. Übersetzungen in eine andere Sprache sind lediglich eine Service-Leistung für Nutzer, die der deutschen Sprache nicht vertraut sind.

XVII. Allgemeine Bestimmungen

(1) Diese Nutzungsbedingungen enthalten den vollständigen Vertrag zwischen den Vertragsparteien bezüglich des Gegenstandes hiervon und ersetzen alle früheren Fassungen dieser Nutzungsbedingungen.

(2) Sollten Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise nicht rechtswirksam oder nicht durchführbar sein oder ihre Rechtswirksamkeit oder Durchführbarkeit später verlieren, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dieses Vertrages nicht berührt. Das gleiche gilt, soweit sich herausstellen sollte, dass der Vertrag eine Regelungslücke enthält.

(3) Die Nichtausübung oder nicht sofortige Ausübung eines Rechts oder eines Rechtsbehelfes aus diesem Vertrag stellt keinen Verzicht auf die entsprechenden Rechte oder Rechtsbehelfe oder auf sonstige Rechte oder Rechtsbehelfe dar.

(4) Die teilweise Geltendmachung von Rechten oder Rechtsbehelfen hindert die weitergehende Geltendmachung von Rechten oder Rechtsbehelfen oder die Geltendmachung zusätzlicher Rechte oder Rechtsbehelfe nicht.

(5) Die aus diesem Vertrag folgenden Rechte und Rechtsbehelfe bestehen kumulativ, nicht alternativ.

(6) Ein gesellschaftsrechtliches Verhältnis oder ein Joint Venture wird durch diesen Vertrag nicht begründet. Ein Handelsvertreterverhältnis entsteht aufgrund dieser Vereinbarung nicht. Auch ist keine Vertragspartei bevollmächtigt oder in sonstiger Weise berechtigt, die andere Vertragspartei vertraglich zu binden oder in ihrem Namen Verträge zu schließen.

(7) Zum Zwecke der Vertragserfüllung und damit zur Erbringung der vertraglich von Stefan Trost Media geschuldeten Leistung kann sich Stefan Trost Media auch Dritter bedienen.

(8) Bitte melden Sie Verstöße gegen diese Nutzungsbedingungen über unser Kontaktformular auf askingbox.de/kontakt oder askingbox.com/contact. Bitte geben Sie alle nötigen Informationen wie insbesondere den Vorwurf, die betreffende Seite, den betreffenden Beitrag oder Inhalt sowie den jeweiligen Nutzer oder Verletzer an, damit wir den Fall bearbeiten können. Gesonderte Regelungen gelten für die Meldung von vermuteten Urheberrechtsverletzungen. Diese sind im Impressum von Askingbox aufgeführt.

(9) Antworten auf einige häufige Fragen zu Askingbox erhalten Sie auch im Portal „About Askingbox“ auf Askingbox. Dort können auch Sie gerne Ihre Fragen zu Askingbox stellen.

(10) Senden Sie alle sonstigen Fragen, Nachrichten und Mitteilungen an uns bitte über die Kontaktformulare auf askingbox.de/kontakt oder askingbox.com/contact oder an die im Impressum angegebene Postanschrift.

(11) Die Gültigkeit dieses Vertrages beginnt an dem Tag, an dem der Nutzer dem Vertrag durch die oben erwähnten Möglichkeiten zugestimmt hat.

© Stefan Trost Media 2011-2017. Alle Rechte vorbehalten.

Weitere Informationen

Hinweis

Verbesserungsvorschläge, Wünsche, Anregungen und Fragen zum Support stellen Sie am besten direkt in unserem AskingBox Portal.

Persönliche Fragen?

Haben Sie Fragen, die nur Sie persönlich betreffen? Hier können Sie uns eine Nachricht senden: