00 Stimmen

Tipps um mehr Wasser zu trinken

Tipp von Ewig Jung | 18.11.2011 um 15:52

Viele Menschen trinken heute zu wenig Wasser. Dabei ist Wasser sehr wichtig für uns und uns sollte bewusst sein, dass unser Körper überwiegend aus Wasser besteht. Da ist es kein Wunder, das Wasser wichtig für nahezu alle unsere Körperfunktionen ist. Das fängt bei unserem Gehirn und der Nervenübertragung an und endet beim Ausschwämmen von Schadstoffen aus unserem Körper, was nur mit genügend Wasser möglich ist. Nicht umsonst bekommen alte, verwirrte Menschen als erstes ein Glas Wasser zu trinken und eigentlich immer lichtet sich ihr Verstand dadurch wieder.

Vielen ist auch bewusst, dass sie zu wenig Wasser trinken und würden das gerne ändern. Aber was kann man da tun und wie kann man das ändern? Ich habe zu diesem Thema einige Tipps für euch zusammengestellt.

Erster Tipp: Habe Wasser bei dir

Wer kein Wasser bei sich hat, kann auch nichts trinken. Wenn du zum Sport gehst, Durst verspürst und kein Wasser ist weit und breit muss dein Körper mit dem Mangel leben und gewöhnt sich mit der Zeit daran, was natürlich schlecht ist. Denn das Wasser braucht dein Körper trotzdem.

Ideal ist nun, wenn du immer Wasser bei dir stehen hast. Sei es beim Essen auf dem Tisch, beim Arbeiten am Schreibtisch neben dir und in Sichtweite und beim Sport sowieso. Erstens wirst du dadurch immer an das Wasser erinnert und zweitens kannst du jedesmal trinken, wenn du Durst verspürst und du gewöhnst dich langfristig an einen ausgewogenen Konsum.

Zweiter Tipp: Lerne auf dich zu hören

Womit wir auch schon beim zweiten wichtigen Punkt angekommen wären: Du musst anfangen auf dich zu hören, deinen Körper zu spüren und lernen, die Bedürfnisse deines Körpers zu verstehen. Viele Menschen verspüren gar kein Durst mehr und kommen daher auch nicht auf die Idee, etwas zu trinken. Erst wenn du wieder lernst zu spüren, wann und ob du Durst hast, denkst du auch daran und du achtest mehr auf dich. Um das zu lernen, brauchst du viel Zeit. Aber wenn du regelmäßig trinkst und dich beobachtest solltest du irgendwann so weit sein und du denkst gar nicht mehr über dieses Thema nach.

Dritter Tipp: Tue es regelmäßig

Es bringt nichts, morgens seine 2 Liter Wasser runterzukippen und danach den ganzen Tag nichts mehr zu trinken, zumal dein Körper diese Menge Wasser auf einen Schlag sowieso nicht aufnehmen kann! Der Schlüssel liegt also in der Regelmäßigkeit. Wenn du den ersten Tipp beherzigst und immer Wasser bei dir hast, sollte es auch kein Problem sein, regelmäßig zu trinken.

Vierter Tipp: Trinke zu bestimmten Zeiten

Wenn du dir angewöhnst, zu bestimmten Gelegenheiten zu trinken, führt das auch dauerhaft dazu, dass du mehr trinkst und hinterher gar nicht mehr daran denkst, dass du zu diesen Gelegenheiten trinkst. Eine gute Gelegenheit ist zum Beispiel der Zeitpunkt gleich nach dem Aufstehen. Ohnehin braucht dein Körper zu diesem Zeitpunkt Wasser, da er in der Nacht durch Schwitzen Flüssigkeit verloren hat.

Fünfter Tipp: Machen Sie Ihre Bemühungen nicht kaputt

Bestimmte Getränke wie Cola, Kaffee oder bestimmte Teesorten mit Koffein oder Teein regen die Nierentätigkeit an, was dazu führt, dass Wasser ausgeschieden wird. Damit machst du unter Umständen deine ganzen Bemühungen kaputt, viel Wasser zu trinken. Ähnlich verhält es sich zum Beispiel mit Alkohol.

Letzer Tipp: Denke an deine Figur

Wasser macht schlank! Wer viel Wasser trinkt lebt gesünder und erlebt schneller ein Sättigungsgefühl. Wer den Magen schon mit Wasser voll hat, hat also beim Essen schneller seinen Hunger gestillt und wird abnehmen! Für viele ist das vielleicht die entscheidende Motivation für einen guten und ausreichenden Wasserkonsum.

AntwortenPositivNegativ
00 Stimmen

Schöne Tricks hast du da geschrieben und hier noch ein kleiner Tipp von mir: 

Ich gebe immer ordentlich Pfeffer und Chili in mein Essen. Da muss man automatisch viel mehr trinken und gesund soll es ja auch noch sein.
21.11.2011 um 11:34

AntwortenPositiv Negativ
Antworten

Über den Autor

AvatarDer Autor hat keine Kurzbeschreibung seines Profils angegeben.
Profil anzeigen

 

Ähnliche Themen

Google Tipps

Tipp | 0 Kommentare

Wie entstehen Wolken?

Info | 0 Kommentare

Wichtiger Hinweis

Bitte beachten Sie: Die Beiträge auf askingbox.de sind Beiträge von Nutzern und sollen keine professionelle Beratung ersetzen. Sie werden nicht von Unabhängigen geprüft und spiegeln nicht zwingend die Meinung von askingbox.de wieder. Mehr erfahren.

Jetzt mitmachen

Stellen Sie Ihre eigene Frage oder schreiben Sie Ihren eigenen Artikel auf askingbox.de. So gehts.