134206 Stimmen

Beispiele für exotherme und endotherme Reaktionen

Info von Collin McNeil | Letztes Update am 29.12.2022 | Erstellt am 15.10.2016

Bei einer exothermen Reaktion wird nach dem Starten der Reaktion mehr Energie an die Umgebung abgegeben als Aktivierungsenergie zum Starten der Reaktion erforderlich war. Im Gegensatz dazu muss bei einer endothermen Reaktion fortwährend Energie aus der Umgebung aufgenommen werden, um die Reaktion aufrechterhalten zu können.

In diesem Artikel möchte ich für beide dieser Reaktionstypen mehrere Beispiele geben und damit einige aus dem Alltag bekannte chemische Reaktionen einordnen.

Beispiele für exotherme Reaktionen

Zunächst möchten wir uns einige Beispiele für exotherme Reaktionen ansehen.

  • Verbrennungsreaktionen: Benzin oder Diesel im Auto, Kohle auf dem Grill oder im Kraftwerk, Holz im Kamin, heizen mit Gas oder Öl - bei all diese chemischen Reaktionen, bei denen Feuer im Spiel ist, wird Energie an die Umgebung abgegeben, die Reaktion ist exotherm.
  • Knallgasprobe: Jeder Schüler kennt die so genannte Knallgasprobe, wodurch der Nachweis für Wasserstoff erbracht werden soll. Die dabei ablaufende Knallgasreaktion ist exotherm wie man unschwer an der Explosion erkennen kann.
  • Gips und Beton: Verbindet sich getrockneter Gips (zum Beispiel Gipspulver aus dem Baumarkt) mit Wasser wird dabei Wärme frei. Dasselbe passiert beim Abbinden beziehungsweise Aushärten von Beton.
  • Kernreaktionen: Auch die Kernfusion von Wasserstoff in der Sonne oder die Kernspaltung von Uran, wie sie zum Beispiel in Atomkraftwerken stattfindet, ist exotherm.

Beispiele für endotherme Reaktionen

Neben den Beispielen für exotherme Reaktionen, hier nun einige Beispiele für endotherme Reaktionen:

  • Zerlegung von Wasser (H2O) in die Bestandteile Sauerstoff (O) und Wasserstoff (H) bei der Elekrolyse. Damit diese Reaktion funktioniert, müssen wir ständig externe Energie in Form von elektrischem Strom hinzuführen, sonst kommt die Reaktion zum Stillstand.
  • Brausepulver in Wasser: Beim Auflösen von Brausepulver (Zitronensäure + Natriumhydrogencarbonat) in Wasser wird die Energie aus dem Wasser benötigt. Dadurch wird das Wasser auch kälter.
  • Kalkausfällung: Das Absetzen von Kalk an den Wänden vom Wasserkocher, von Gläsern oder im Schwimmbad ist auch eine endotherme chemische Reaktion. Je mehr Energie in Form von Wärme hinzugeführt wird (Einschalten des Wasserkochers), desto besser kann die Reaktion ablaufen.
  • Photosynthese: Auch die ständig in der Natur stattfindende Photosynthese gehört zu den endothermen Reaktionen. Sie funktioniert nur bei Sonnenschein unter Zuführung von Energie aus der Sonne.

Im Artikel über den Unterschied zwischen exothermen und endothermen chemischen Reaktionen findest du weitere Erklärungen und Informationen zum Thema und erfährst mehr über die Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen exothermen und endothermen Reaktionen.

AntwortenPositivNegativDatumStimmen
62142 Stimmen

Ein weiteres Beispiel für eine endotherme Reaktion ist das Karamellisieren.
10.04.2018 um 14:52

AntwortenPositiv Negativ
4591 Stimmen

Eine weitere exotherme Reaktion ist die Verbrennung einer Kerze.
17.02.2019 um 12:27

AntwortenPositiv Negativ
-2593 Stimmen

Eine weitere endotherme Reaktion ist: Laden eines Akkus.
08.10.2019 um 18:12

AntwortenPositiv Negativ
Antworten

Über den Autor

AvatarDer Autor hat keine Kurzbeschreibung seines Profils angegeben.
Profil anzeigen

 

Ähnliche Themen

Wichtiger Hinweis

Bitte beachten Sie: Die Beiträge auf askingbox.de sind Beiträge von Nutzern und sollen keine professionelle Beratung ersetzen. Sie werden nicht von Unabhängigen geprüft und spiegeln nicht zwingend die Meinung von askingbox.de wieder. Mehr erfahren.

Jetzt mitmachen

Stellen Sie Ihre eigene Frage oder schreiben Sie Ihren eigenen Artikel auf askingbox.de. So gehts.