00 Stimmen

Warum konnte Leben entstehen, wenn die Sonne doch am Anfang viel kälter war?

Frage von Gast | 15.01.2017 um 15:30

Die Sonne wird immer heißer.

Leben benötigt eine bestimmte Temperatur zur Entstehung, die aber am Entstehungbeginn der Erde gar nicht da war. Wie konnte trotzdem Leben entstehen?

AntwortenPositivNegativ
Avatar
0Beste Antwort0 Stimmen

Die Sonne und damit anschließend unser Sonnensystem enstand vor ungefähr 4,6 Milliarden Jahren. Die Entstehung des ersten Lebens in Form von ersten organischen Verbindungen und Einzellern in der Tiefsee wird dagegen erst rund 600 bis 1000 Millionen Jahre später angenommen.

Vor vier Milliarden Jahren gab es noch keine Atmosphäre wie heute, auf der Erde gab es viele Vulkane, auch in der Tiefsee gab es viele heiße vulkanähnliche Schlote aus denen Dampf und Gase aufstiegen.

Insofern hatte die Sonne zum Zeitpunkt der Entstehung des Lebens schon eine gewisse Temperatur vergleichbar zur heutigen Temperatur erreicht und befand sich nicht mehr in ihrem Anfangsstadium. Zusätzlich steuerten die Tiefsee-Vulkane einen entscheidenden Beitrag zur Temperatur bei (dort wo das Leben entstand), der tief unter Wasser vermutlich wirkungsvoller als die Sonne von oben war (dort kommt ja auch heute die Sonne nicht wirklich hin).
15.01.2017 um 16:01

AntwortenPositiv Negativ
Antworten

Ähnliche Themen

Wie entstehen Wolken?
Info | 0 Kommentare

Wichtiger Hinweis

Bitte beachten Sie: Die Beiträge auf askingbox.de sind Beiträge von Nutzern und sollen keine professionelle Beratung ersetzen. Sie werden nicht von Unabhängigen geprüft und spiegeln nicht zwingend die Meinung von askingbox.de wieder. Mehr erfahren.

Jetzt mitmachen

Stellen Sie Ihre eigene Frage oder schreiben Sie Ihren eigenen Artikel auf askingbox.de. So gehts.