00 Stimmen

Mit Unattraktiven austauschen?

Frage von Divers | 11.06.2021 um 12:05

Hallo. Ist es online irgendwo möglich sich mit Unattraktiven auszutauschen, am besten Frauen. Weil nicht zuletzt werde ich wegen meines zwittrigen Erscheinungsbildes diskriminiert. Ich dachte auch deswegen daran, dass es keine schlechte Idee wäre, sich einfach als Geschlechtsidentitätsgestört auszugeben und Testosteron-Gel zu nehmen. Aber ich würde leider dann intensiver nach meinem Erzeuger aussehen und meine Haut neigt schon jetzt zu Akne. Das Zeug würde vieles verschlimmern und ich bin mir nicht mehr so sicher, ob ein Bart das kaschiert.


Jedenfalls würde ich mich gerne mit Frauen austauschen die mit Lookismus negative Erfahrungen machten, weil sie eben optisch hässlich sind.


Ich meine Aufstiegschancen liegen sehr stark mit am Äußeren, bei Frauen trifft das intensiver zu. Die werden härter bestraft, wenn die dem Männerbild von Femininität (bzw. sogar "Weiblichkeit") nicht entsprechen oder kaum. Ich stammen z. B. aus der Unterschicht und werde dort sicher nicht zu Lebzeiten raus kommen. Die Krux ist dazu, dass arme Frauen sich gar nicht die modischen Aufhübschungsmittel leisten können. Es wird nur der gegeben (Geld, Akzeptanz, Unabhängigkeit ((außer vom Mann))) die schon hat.  Und einer die nichts hat, wird nichts gegeben, sondern noch der Rest den sie hat - wie geistige und körperliche Gesundheit - genommen.

Außerdem wollte ich mal erwähnen: Ich kenne das Ignoriertwerden sehr gut. Wenn ich nicht beschimpft und verlästert wurde oder anderswie ausgegrenzt, war das Ignoriertwerden an der Reihe. Auf dem Kindergarten und den Schulen die ich war - das waren welche für Normale - habe ich nie Anschluss finden können. Ich glaube auf einer Förderschule mit Behinderten (die häufig auch zu Unattraktiven zählen) wäre es mir deutlich besser gegangen. Dann hätte ich vllt. endlich mal eine Gleichgesinnte gefunden, so bin ich nun bis zum Tod zum Alleinsein verdammt. Das finde ich manchmal schon sehr traurig.

Meine Eltern - die auch hässlich sind und Unterschichtler, teilweise Hartz bezogen und heute in Mindestlohnjobs herumtrotten - waren auch nie gut zu mir. Zu meiner Schwester die schöner ist (nur dicker), waren die immer zuvorkommender. Ich wurde immer hinten angestellt, bis heute geht das. Wenn ich mal jemand brauche zum Einkaufen z. B. habe ich nur mich selber, auf die ich mich verlassen kann, weil mich die Mehrheit verlassen hat.

AntwortenPositivNegativDatumStimmen
00 Stimmen

Was genau erwartest du denn von diesen Gesprächen mit diesen Frauen?

Das setzt ja auch erst mal voraus, dass die betreffende Person sich selber als unattraktiv wahrnimmt. Die meisten unattraktiven sehen sich selbst durch eine rosarote Brille und würden sich selber niemals als solches bezeichnen.
14.06.2021 um 18:47

AntwortenPositiv Negativ
00 Stimmen

Ich bin mir nicht so sicher ob das letzte was du schreibst so stimmt.

Aber unabhängig davon: Ich erhoffe mir einfach mal Leidensgenossen zu finden, mit denen ich Jammern kann und vielleicht kommt sogar real ein Treffen zustande, dann wäre ich nicht mehr so allein wie jetzt und ich hätte mindestens eine Frau die mich versteht.

Aktuell habe ich höchstens meinen Vater oder eben auch nicht. Er hilft nur manchmal oder schenkt was. Ich denke der macht das nur, weil er sich in mir sieht. Ich sehe nicht gerade feminin aus und sonst auch nicht attrakriv.
18.06.2021 um 16:22

Positiv Negativ
00 Stimmen

Warum glaubst du denn nicht, dass es stimmt? Was glaubst du denn stattdessen?

Meinst du wirklich, dass Jammern in deiner Situation hilfreich ist?

Kannst du denn mit deinem Vater reden? Das wäre doch schon einmal ein Anfang! Und ein Vater muss seine Tochter doch nicht attraktiv finden, um sie zu mögen!
18.06.2021 um 17:01

Positiv Negativ
Antworten
Antworten

Ähnliche Themen

Ist ein Mindestlohn gerecht?

Offene Abstimmung | 5 Kommentare

jQuery: Bild ändern

Frage | 1 Antwort

Mit Darmparasit leben lernen?

Offene Frage | 1 Antwort

Wichtiger Hinweis

Bitte beachten Sie: Die Beiträge auf askingbox.de sind Beiträge von Nutzern und sollen keine professionelle Beratung ersetzen. Sie werden nicht von Unabhängigen geprüft und spiegeln nicht zwingend die Meinung von askingbox.de wieder. Mehr erfahren.

Jetzt mitmachen

Stellen Sie Ihre eigene Frage oder schreiben Sie Ihren eigenen Artikel auf askingbox.de. So gehts.