00 Stimmen

Ist das schlimm wenn eine Frau Trunks/Herrenboxershorts anzieht?

Frage von Gast | 23.08.2022 um 17:47

Es geht um diese Unterhosen bzw. Schlüpfer die offiziell für Herren vermarktet werden. Die gibt es sehr oft in preiswerten Sets 6stk, 12stk etc.

Einige Shops nennen die "Trunks" oder eben Boxershorts. Die gehen über den Po und Enden meistens etwas mittig am Oberschenkel. Trunks sollen etwas kürzer als übliche Boxershorts sein und liegen oft körpernah an.

Einige haben zusätzlich zu Seitennähten vorne in der Mitte eine geschlossen Naht oder etwas seitlich eine art offene Überlappung wo der Mann schnell urinieren kann ohne die Unterhose ausziehen zu müssen.

Ich finde solche Unterhosen eignen sich auch für Frauen, dass die Einlagen und Binden gut sitzen. Gerade auch das letztere mit der seitlichen offenen Überlappung, ist für ein sogenanntes "Frauenurinal" praktisch, das Frauen im Stand zu urinieren ohne sich entkleiden zu müssen, ermöglichen soll.

Jetzt kommt das ABER, die anderen Frauen und Männer... die scheinen irgendwie was dagegen zu haben, wenn eine Frau "Herrenunterhosen" trägt oder wie seht ihr das. Ich habe bislang keine erlebt die tolerant war. Eher das typische doof Glotzen und bei Frauen einer anderen was zuflüstern oder sogar komisches Nachgefrage und Unterstellung einer Geschlechtsidentitätsstörung.

Den praktischen Nutzen der Unterhosen sieht irgendwie keine, auch die eher gute Optik der Unterhosen geht leider unter.

AntwortenPositivNegativDatumStimmen
00 Stimmen

So ist das leider mit der Kleidung und den Geschlechtern. Trägt eine Frau Männersachen, wird gelästert. Trägt ein Mann Frauensachen, wird gelästert.

Ich würde solche intoleranten Menschen einfach ignorieren und das tragen, dass du für dich am besten findest. Zumal deine Unterwäsche doch sowieso meistens unter der anderen Kleidung verschwindet und so nicht zum Gegenstand von Diskussionen werden sollte. Oder zu welcher Gelegenheit möchtest du deine Herrenboxershorts tragen?
23.08.2022 um 23:55

AntwortenPositiv Negativ
00 Stimmen

Also Ärzte und Krankenschwestern sind unglaublich intolerant, wenn eine dort rumläuft "wie ein Junge" wird sie verlästert. Das ist schon widerlich vllt. auch strafbar.
02.09.2022 um 18:36

Positiv Negativ
00 Stimmen

Was wird denn dann zum Beispiel so gesagt?

Gerade im Krankenhaus sollte man doch erwarten, dass sie das Personal nicht auch noch über die notleidenden Patienten lustig macht! Die sind ja wirklich schon am genug dran!
02.09.2022 um 19:24

Positiv Negativ
Antworten
Antworten

Ähnliche Themen

Wichtiger Hinweis

Bitte beachten Sie: Die Beiträge auf askingbox.de sind Beiträge von Nutzern und sollen keine professionelle Beratung ersetzen. Sie werden nicht von Unabhängigen geprüft und spiegeln nicht zwingend die Meinung von askingbox.de wieder. Mehr erfahren.

Jetzt mitmachen

Stellen Sie Ihre eigene Frage oder schreiben Sie Ihren eigenen Artikel auf askingbox.de. So gehts.