1 3 Stimmen

Frauen haben Handtaschen. Aber wohin tun Männer ihre Sachen?

Frage von Superheld2012 | 28.12.2011 um 20:15 Uhr

Oft beneide ich Frauen um die Möglichkeit eine Handtasche mitnehmen zu können, um dort ihre Sachen zu verstauen. 

Zwar haben Frauen in der Regel viel mehr als Männer dabei (Schminksachen zum nachschminken etc), aber auch Männer haben Gepäck: Das Handy, Schreibsachen, Papiere, Autoschlüssel, etwas zu trinken und auch das Portemonnaie sieht oft blöd aus bei einer entsprechenden Größe und/oder bestimmten Klamotten oder Anzügen. Auch kann man ja schlecht Autoschlüssel und Smartphone in die gleiche Hosentasche packen (Verkratzen), die andere Hosentasche ist dann aber meist schon mit dem Geldbeutel belegt. Also nichts als Probleme!

Was kann man also als Mann tun? Wohin mit Handy und Co? Habt ihr eine Idee? 

AntwortenPositivNegativDatumStimmen

Hero12

Profil anzeigen | Nachricht
Avatar
77 Stimmen

Also ich mach es mir meist leicht: Die Sachen pack ich alle bei meiner Freundin in die Tasche mit rein.

Ist halt nur blöd wenn man sie unterwegs verliert und dann unter Umständen ohne Autoschlüssel und Geld nicht mehr nachhause kommt. Aber praktisch ist es.
30.12.2011 um 19:16 Uhr

AntwortenPositiv Negativ

Queen90

Profil anzeigen | Nachricht
Avatar
22 Stimmen

Es gibt auch Handtaschen für Männer. Die finde ich allerdings meistens mehr als schwul! Da muss man sehr auf das Modell achten.

Ansonsten nehmen viele Männer auch Rucksäcke oder Stofftaschen mit. Rucksäcke finde ich meistens sehr unpassend, vor allem, wenn man etwas besser gekleidet ist. Das hat immer etwas vom Schuljungen, wenn ich einen Mann mit Rucksack sehe und das muss ja auch nicht sein! Stofftaschen finde ich da schon besser, das sieht unverfänglich aus und man bekommt einiges rein. Ich würde aber nicht diese Standardtaschen in woll-beige nehmen sondern eine edle schwarze aus einem festeren Material. Das geht eigentlich immer.
02.01.2012 um 11:24 Uhr

AntwortenPositiv Negativ

Superheld2012

Profil anzeigen | Nachricht
Avatar
00 Stimmen

Das mit der Stofftasche ist eine gute Idee, wenn man irgendwo in der Stadt oder so unterwegs ist. Aber was ist, wenn man ausgeht?! Zum Beispiel in die Disko. Da kann ich mir nicht vorstellen mit einer Stofftasche im Gepäck herumzurennen...
03.01.2012 um 19:06 Uhr

Positiv Negativ

BartHelm

Profil anzeigen | Nachricht
Avatar
00 Stimmen

Also ich achte immer darauf, dass ich genügend große Tasche an Jacke und Hose habe. Da habe ich bisher eigentlich alles verstaut bekommen.

Am besten waren in der Hinsicht die BaggyPants aus den 90ern! Da bekam ich mehr rein als manch eine Frau in ihre Handtasche!
25.02.2012 um 23:34 Uhr

AntwortenPositiv Negativ

YeahLife

Profil anzeigen | Nachricht
Avatar
00 Stimmen

Ich habe irgendwie ein Problem mit den Hosentaschen. Wichtige Papiere verknicken darin doch nur und die Sache mit dem Verkratzen von Handy und so (okay man kann Schutzhüllen nehmen, aber dadurch wird noch mehr Platz verschwendet). Ich hätte da lieber eine Lösung, wo ich die Sachen gut lagern kann, so wie Frauen in ihren Handtaschen.
28.02.2012 um 20:41 Uhr

Positiv Negativ

Anja Proggy

Profil anzeigen | Nachricht
Avatar
00 Stimmen

Dann nehme doch einfach auch als Mann eine Handtasche mit! Also ich habe da nichts gegen! Gleichberechtigung für alle!!
01.03.2012 um 16:01 Uhr

Positiv Negativ

Mercator

Profil anzeigen | Nachricht
Avatar
00 Stimmen

Vielleicht noch ein kleiner Tipp von mir: Ich mach es meistens so: Wenn ich einkaufen gehe sorge ich dafür dass ich relativ schnell eine Plastiktüte in ausreichender Größe von irgendeinem Geschäft bekomme. In die Tasche pack ich dann all meine Sachen, die ich vorher in der Hand oder der Hosentasche hatte.

Niemand wird etwas sagen, wenn du mit einer Einkaufstüte unterwegs bist und du hast nicht das Problem der Stigmatisierung mit der Männerhandtasche!
28.02.2012 um 19:22 Uhr

AntwortenPositiv Negativ
Antworten

Ähnliche Themen

Neuester Modetrend: Meggings
Artikel | 4 Kommentare

Wichtiger Hinweis

Die Beiträge auf askingbox.de sind Beiträge von Nutzern und sollen keine professionelle Beratung ersetzen. Sie werden nicht von Unabhängigen geprüft und spiegeln nicht zwingend die Meinung von askingbox.de wieder. Mehr erfahren.

Jetzt mitmachen

Stellen Sie Ihre eigene Frage oder schreiben Sie Ihren eigenen Artikel auf askingbox.de. So gehts.