1 1 Stimme

Wie erkenne ich trotz Rufnummernmitnahme, zu welchem Netz eine Nummer gehört?

Frage von LollyPop | 21.05.2013 um 13:08 Uhr

Ich habe eine Flatrate, die es mir erlaubt kostenlos zu BASE zu telefonieren. Früher konnte man ja noch leicht anhand der Handynummer erkennen, um welches Netz es sich handelt, aber seit dem es möglich ist, seine Nummer auch in ein anderes Handynetz mitzunehmen, ist das ja nicht mehr möglich.

Gibt es dennoch eine Möglichkeit trotzdem zu erkennen, zu welchem Mobilfunknetz bzw. Betreiber eine Nummer gehört bevor man anruft? Ich habe schließlich keine Lust am Ende des Monats eine böse Überraschung auf meiner Rechnung zu erleben.

AntwortenPositivNegativDatumStimmen

Consumer

Profil anzeigen | Nachricht
Avatar
3Beste Antwort
5 Stimmen

In Deutschland ist es gesetzlich vorgeschrieben, dass dem Anrufer bereits vor dem Anruf möglich gemacht wird, die Kosten für ein Telefonat abzusehen. Aus diesem Grund bieten die Netzbetreiber Infodienste an, mit denen du abfragen kannst, zu welchem Handynetz eine bestimmte Nummer gehört.

Hier habe ich einmal die Infodienste aller Betreiber aufgeschrieben. Wenn du BASE hast, ist daher nur die erste Zeile für dich interessant:

Dein Betreiber Methode
BASE/E-Plus10667 aus dem Base/E-Plus-Netz anrufen und den Anweisungen folgen (Nummer ist auf BASE Handys unter MNP-Info gespeichert)
T-Mobile D14387 aus dem T-Mobile Netz anrufen oder du schickst eine SMS mit der abzufragenden Nummer an die 4387 aus dem T-Mobile Netz
Vodafone D212313 aus dem Vodafone-Netz anrufen
O2SMS aus dem O2-Netz an die 4636 mit dem Inhalt "NETZ Nummer", wobei du Nummer durch die zu abfragende Nummer ersetzt

Soweit ich weiß sollten all diese Auskünfte kostenlos sein, nur bei den SMS von T-Mobile bin ich mir nicht sicher, da ich hier widersprüchliche Angaben gefunden habe (ohne Gewähr). Wichtig ist, dass du aus der Tabelle die Methode für deinen Anbieter wählst. In deinem Fall, wenn du BASE hast, kannst du nur die Methode mit der Nummer 10667 verwenden.

Auch wenn man nicht mehr mit absoluter Sicherheit sagen kann, zu welchem Netz eine Handyvorwahl gehört, habe ich noch eine Info mit den bekannten Handyvorwahlen in Deutschland verfasst. Als grobe Orientierung kann das ja trotzdem hilfreich sein.
24.05.2013 um 12:35 Uhr

AntwortenPositiv Negativ

ZoomTech

Profil anzeigen | Nachricht
Avatar
00 Stimmen

Ich würde den betreffenden einfach vorher fragen, welches Netz er hat. Ich denke das ist am einfachsten.

Gut, Probleme kann es natürlich trotzdem geben, wenn man die Nummer irgendwo sieht (Anzeige in der Zeitung, Visitenkarten), wo man sonst keine Möglichkeit hat zu den Inhaber der Nummer zu fragen.
26.05.2013 um 13:14 Uhr

AntwortenPositiv Negativ

Lipstick

Profil anzeigen | Nachricht
Avatar
11 Stimme

Wenn du nur wissen willst, ob eine Nummer bei BASE ist oder nicht, kannst du auch die sogenannte BASE-Freunde Auskunft verwenden. Auf dieser Seite einfach die Rufnummer eingeben und auf "Prüfen" klicken.

Allerdings erfährst du da wirklich nur, ob jemand BASE hat, ansonsten kommt nur der Hinweis "Diese Nummer ist nicht bei BASE oder E-Plus". Du erfährst also dann nicht, welches andere Netz jemand hat.
27.05.2013 um 15:35 Uhr

AntwortenPositiv Negativ
Antworten

Ähnliche Themen

Welches D-Netz nutzt 1&1?
Frage | 1 Antwort

Wichtiger Hinweis

Die Beiträge auf askingbox.de sind Beiträge von Nutzern und sollen keine professionelle Beratung ersetzen. Sie werden nicht von Unabhängigen geprüft und spiegeln nicht zwingend die Meinung von askingbox.de wieder. Mehr erfahren.

Jetzt mitmachen

Stellen Sie Ihre eigene Frage oder schreiben Sie Ihren eigenen Artikel auf askingbox.de. So gehts.