28 Stimmen

Datennutzungswarnung zeigt entfernte Apps

Frage von Gast | 23.07.2014 um 14:29

Ich habe heute auf meinem Android Smartphone in die Datennutzungswarnung geschaut. Neben dem verbrauchten Datenvolumen insgesamt enthält diese Übersicht auch Einträge für jede einzelne App, die auf meinem Handy installiert ist.

Allerdings habe ich dort überraschend auch den Eintrag "entfernte Apps" in der Liste gefunden. Was hat es mit diesem Eintrag auf sich? Wie kann eine entfernte oder deinstallierte App denn noch ins Internet gehen und Daten verbrauchen?

AntwortenPositivNegativ
Avatar
6Beste Antwort12 Stimmen

Keine Angst, auf deinem Handy geht noch alles mit rechten Dingen zu.

Unter dem Punkt "entfernte Apps" werden einfach nur alle deinstallierten Apps aufgeführt, die vor der Deinstallation in deinem gewählten Zeitraum Daten heruntergeladen haben.

Es wird also bei diesem Eintrag das komplette Datenvolumen aller deinstallierten Apps angezeigt, das diese Apps verbraucht haben, BEVOR sie entfernt wurden.

Wenn du zum Beispiel WhatsApp in der Mitte des Monats deinstallierst und schaust am Ende des Monats in die Datennutzungswarnung, wird das von Whats App verbrauchte Datenvolumen (vom Anfang des Monats) mit allen anderen Apps, die du sonst in diesem Monat entfernt hast, unter "entfernte Apps" zusammengefasst und so in der Liste aufgeführt.
23.07.2014 um 14:43

AntwortenPositiv Negativ
Antworten

Ähnliche Themen

Datennutzungswarnung nicht einstellbar

Offene Frage | 4 Antworten

Warum funkeln Sterne?

Frage | 2 Antworten

Wichtiger Hinweis

Bitte beachten Sie: Die Beiträge auf askingbox.de sind Beiträge von Nutzern und sollen keine professionelle Beratung ersetzen. Sie werden nicht von Unabhängigen geprüft und spiegeln nicht zwingend die Meinung von askingbox.de wieder. Mehr erfahren.

Jetzt mitmachen

Stellen Sie Ihre eigene Frage oder schreiben Sie Ihren eigenen Artikel auf askingbox.de. So gehts.