11 Stimme

Sind Raucherpausen gerecht?

Abstimmung von Herr Lohmann | 13.12.2021 um 17:58

Raucher bekommen von ihren Arbeitgebern oftmals das Privileg eingeräumt, ihren Arbeitsplatz regelmäßig für eine Raucherpause verlassen zu dürfen. Da das Rauchen in der heutigen Zeit üblicherweise innerhalb von Gebäuden verboten ist, umfasst die Pause nicht nur das Rauchen der Zigarette. Stattdessen verlängert sich die arbeitsfreie Zeit um den mehr oder weniger langen Gang vor die Tür. Und das nicht nur einmal pro Arbeitstag.

Was meint ihr? Findet ihr Raucherpausen in Ordnung oder unfair den Nichtrauchern gegenüber, die üblicherweise ihre gesamte Arbeitszeit am Arbeitsplatz verbringen müssen?

Abstimmung

2 Stimmen (67%)
Ich gönne den Rauchern Ihre Pause
1 Stimme (33%)
Raucherpausen sind ungerecht und unfair
0 Stimmen (0%)
Raucherpausen haben Vorteile und Nachteile

Anzeigen: Alle | Ich gönne den Rauchern Ihre Pause | Raucherpausen sind ungerecht und unfair | Raucherpausen haben Vorteile und Nachteile | Neutrale

AntwortenPositivNegativDatumStimmen
11 Stimme

Raucherpausen sind ungerecht und unfair: Ich würde den Rauchern ihre zusätzlichen Pausen gönnen, wenn ich als Nichtraucher das gleiche Recht hätte und jederzeit wenn mir danach wäre, vor die Tür gehen könnte.

Leider ist das in meinem Betrieb nicht der Fall, nur Raucher dürfen bei uns ihre Arbeit nach Belieben unterbrechen. Das finde ich ungerecht. Und extra dafür mit dem Rauchen zu beginnen kommt für mich auch nicht infrage.
13.12.2021 um 23:03

AntwortenPositiv Negativ
11 Stimme

Ich gönne den Rauchern Ihre Pause: Was viele außer Acht lassen ist ja, dass die Arbeit auch während der Raucherpause im Kopf weiter geht. Gerade in kreativen Berufen kann ein bisschen Abstand vom Rechner und die Änderung des Kontextes neue Ideen hervorbringen.

Hinzu kommt, dass Raucherpausen auch das Arbeitsklima verbessern kann. Man kommt mit den Kollegen ins Gespräch und tauscht sich aus. Auch das kann die Produktivität und die Verbundenheit mit dem Arbeitsplatz erhöhen.

Man sollte also die Raucherpause nicht bloß als "Freizeit" ansehen. Vielmehr finde ich, dass man darüber nachdenken sollte, dass auch Nichtraucher solche Pausen bekommen, auch ohne Zigarette.
13.12.2021 um 23:42

AntwortenPositiv Negativ
Antworten

Ähnliche Themen

Ist eine Vermögenssteuer gerecht?

Offene Abstimmung | 7 Kommentare

Ist ein Mindestlohn gerecht?

Offene Abstimmung | 5 Kommentare

Augen-Make-up, Wasserlinie

Tipp | 1 Kommentar

Was sind Wertpapiere?

Info | 0 Kommentare

Wichtiger Hinweis

Bitte beachten Sie: Die Beiträge auf askingbox.de sind Beiträge von Nutzern und sollen keine professionelle Beratung ersetzen. Sie werden nicht von Unabhängigen geprüft und spiegeln nicht zwingend die Meinung von askingbox.de wieder. Mehr erfahren.

Jetzt mitmachen

Stellen Sie Ihre eigene Frage oder schreiben Sie Ihren eigenen Artikel auf askingbox.de. So gehts.