33 Stimmen

Tipp: Handy/Smartphone Akku schneller aufladen

Tipp von Mopsi99 | 19.08.2013 um 20:15

Mit einer App lässt sich das Problem kaum in den Griff bekommen: den Akku vom Handy oder Smartphone aufzuladen dauert seine Zeit. Dennoch gibt es einige Tipps, diesen Vorgang ein wenig zu beschleunigen, falls man es eilig hat:

  • Handy beim Laden ausschalten: Umso weniger Strom das Smartphone oder Handy während des Ladevorgangs verbraucht, umso mehr Strom kann in den Akku fließen. Daher bietet es sich an, das Handy während des Ladens komplett auszuschalten.
  • Flugmodus: Möchte man das Handy nicht komplett ausschalten, kann es auch schon helfen, das Handy in den Flugmodus zu versetzen oder die Internet-Verbindung (Mobile Daten oder WLAN) abzuschalten. Auch das spart Strom, der dem Akku mehr zur Verfügung steht.
  • USB-Ports: Wenn möglich sollte man das Handy nicht zum Laden an den USB-Port eines Computers anschließen. Stattdessen ist das Laden mit einem entsprechenden Adapter über die Steckdose vorzuziehen. Grund: der Strom aus den USB-Ports (zum Beispiel von einem Computer oder einem Laptop) ist halb so groß wie der über den Adapter (0,5 A versus 1 A), daher lädt das Handy an der Steckdose viel schneller.
  • Wenn alles nichts hilft: Für den Fall das alles nichts hilft und die Zeit einfach zu knapp ist, darf man sich natürlich auch andere Dinge bedienen. Ganz vorne dabei sind Ladekabel fürs Auto oder Akku-Packs, um das Handy unterwegs nachladen zu können.

Wenn ihr noch weitere Tipps kennen solltet, schreibt einfach einen Kommentar.

AntwortenPositivNegativ

Über den Autor

AvatarDer Autor hat keine Kurzbeschreibung seines Profils angegeben.
Profil anzeigen

 

Ähnliche Themen

Whats App - Es war so schön

Artikel | 0 Kommentare

PHP: Zeit und Performance messen

Tutorial | 0 Kommentare

Google Tipps

Tipp | 0 Kommentare

Wichtiger Hinweis

Bitte beachten Sie: Die Beiträge auf askingbox.de sind Beiträge von Nutzern und sollen keine professionelle Beratung ersetzen. Sie werden nicht von Unabhängigen geprüft und spiegeln nicht zwingend die Meinung von askingbox.de wieder. Mehr erfahren.

Jetzt mitmachen

Stellen Sie Ihre eigene Frage oder schreiben Sie Ihren eigenen Artikel auf askingbox.de. So gehts.