00 Stimmen

Wieso dauert das Aufladen vom Handy am Computer im Gegenteil zur Steckdose viel länger?

Frage von Gast | 02.08.2013 um 19:41

Ich besitze ein Smartphone, dass man über ein USB-Kabel aufladen kann. Was mich irritiert ist, dass die Ladezeit stark davon abhängt, wo man das Handy auflädt.

Schließt man das Handy zum Aufladen an den USB-Port des Computers an, dass es ewig bis der Akku voll ist. Nimmt man aber stattdessen den USB-Stecker-Adapter und lässt über die Steckdose aufladen, geht es viel schneller. Wie kann das sein?

AntwortenPositivNegativ
Avatar
1Beste Antwort1 Stimme

Die Antwort auf deine Frage ist relativ einfach: Durch den USB-Port am Computer kann einfach viel weniger Strom fließen, als durch den Adapter und die Steckdose. Daher dauert es auch viel länger, bis der Akku am USB-Port vollständig aufgeladen ist.

Genauer gesagt stellt der USB-Port maximal 500 mA Stromstärke zur Verfügung, der Adapter schafft mit 1 A das doppelte. Bei einer Spannung von 5 Volt sind das 1A*5V = 5 Watt aus der Steckdose gegen 0,5A*5V = 2,5 Watt aus dem Computer-USB-Port.
05.08.2013 um 13:22

AntwortenPositiv Negativ
Antworten

Ähnliche Themen

Wichtiger Hinweis

Bitte beachten Sie: Die Beiträge auf askingbox.de sind Beiträge von Nutzern und sollen keine professionelle Beratung ersetzen. Sie werden nicht von Unabhängigen geprüft und spiegeln nicht zwingend die Meinung von askingbox.de wieder. Mehr erfahren.

Jetzt mitmachen

Stellen Sie Ihre eigene Frage oder schreiben Sie Ihren eigenen Artikel auf askingbox.de. So gehts.