0 0 Stimmen

Heilerde das Hausmittel gegen Akne

Tipp von Catgirl | 18.04.2012 um 13:07 Uhr

Dass Akne nur bei Jungen auftritt und nach der Pubertät vorbei sein soll, ist ein Märchen. Auch, wenn zumindest die Pubertätsakne betreffend rein Prozentual weniger Mädchen erkranken mögen, bei vielen Menschen ist mit Eintritt in das Erwachsenenalter eben nicht Schluß mit dem Hautproblem. Für wieder Andere beginnt die picklige Veränderung auf dem Gesicht, Hals, Dekollete, Rücken erst mit 18+.

Wer sich aufgrund von Risikoabwägung oder anderen Gründen nicht für ein Verfahren mit dem Wirkstoff Isotretinoin entscheidet, für den kann die Verwendung von Heilerde, zusätzlich zu Aknecremes, interessant sein. Ob die Verwendung des Produkts gleichzeitig mit der oben aufgeführten Therapie erfolgen darf, sollte mit dem behandelnden Arzt abgeklärt werden.

Um gleich Missverständnisse aus dem Weg zu räumen: Heilerde wird die Akne nicht komplett und auf Dauer beseitigen können. Die Erkrankung entsteht vor allem innerlich, durch eine zu hohe Talkproduktion. Auch Wunderheilungen von einzelnen Pickeln sind nicht zu erwarten! Jedoch zeigt sich bei regelmäßger Anwendung erfahrungsgemäß eine deutlich schnellerer Heilungsprozess von Pickeln jeder Art.

Die flüssige erdbraune Paste gibt es in jedem handelsüblichen Drogeriemarkt zu erwerben. Sie wird als Maske entweder auf dem gesamten Hautareal oder einzelne betroffene Stellen (also Pickeln) aufgetragen und verbleibt dort, bis sie getrocknet ist. Neben dem Abwaschen mit Wasser ist auch ein "herunter Peelen" der Heilerde möglich. Je nachdem wie großzügig und dick das Produkt auf die Haut gebracht wird, ist es nach 20-30 Minuten durchgetrocknet. Die Behandlung mit Heilerde wird  2-3 Mal in der Woche empfohlen. Eine tägliche Anwendung kann ebenfalls vorgenommen werden, da das Produkt nicht schädlich ist.

Selbstgetester Tipp: Alternativ bzw. zusätzlich können einzelne Stellen mit Heilerde versehen werden, die dort dann z. B. über Nacht verbleibt. Der Heileffekt war zumindest bei meinen Testungen deutlich höher dadurch. Natürlich ist dann aber mit "Krümmeln" im Bett zu rechnen. 

AntwortenPositivNegativ

Über den Autor

Avatar AutorDer Autor hat keine Kurzbeschreibung seines Profils angegeben.
Profil anzeigen | Nachricht

 

Ähnliche Themen

Der beste Name für ein Mädchen
Liste | 34 Einträge | 0 Kommentare
Zahnstein selbst entfernen
Frage | 4 Antworten
Was kommt nach Facebook?
Offene Frage | 2 Antworten

Wichtiger Hinweis

Die Beiträge auf askingbox.de sind Beiträge von Nutzern und sollen keine professionelle Beratung ersetzen. Sie werden nicht von Unabhängigen geprüft und spiegeln nicht zwingend die Meinung von askingbox.de wieder. Mehr erfahren.

Jetzt mitmachen

Stellen Sie Ihre eigene Frage oder schreiben Sie Ihren eigenen Artikel auf askingbox.de. So gehts.