0 0 Stimmen

Was ist der Geburtsname?

Frage von Gast | 24.05.2017 um 15:28 Uhr

Ich muss gerade ein Formular ausfüllen, auf dem es jeweils ein Feld für meinen Vornamen, meinen Nachnamen und meinen Geburtsnamen gibt.

Was der Vorname und der Nachname ist, ist mir natürlich völlig klar. Was aber soll der Geburtsname sein? Was muss ich in dieses Feld eintragen und woher weiß ich, was mein Geburtsname ist?

AntwortenPositivNegativ

Herr Lohmann

Profil anzeigen | Nachricht
Avatar
1Beste Antwort
1 Stimme

Dein Geburtsname ist der Nachname beziehungsweise der Familienname, den du bei deiner Geburt hattest und der auch auf deiner Geburtsurkunde steht.

Eine Unterscheidung zwischen Nachname und Geburtsname ist vor allen Dingen deswegen erforderlich, da sich im Laufe eines Lebens der Nachname ändern kann. Beispielsweise durch Heirat oder Adoption.

Daher findet man auch oft eine Angabe wie "Anna Müller, geborene Schmidt". Der Geburtsname ist in diesem Fall Schmidt (zu ihrer Geburt hieß die Dame Anna Schmidt). Der (aktuelle) Nachname wäre allerdings Müller (nach ihrer Hochzeit hieß sie Anna Müller).

Wenn man schon sein ganzes Leben lang den gleichen Namen trägt, ist der Geburtsname und der Nachname natürlich identisch.
24.05.2017 um 23:15 Uhr

AntwortenPositiv Negativ
Antworten

Ähnliche Themen

Namen der Hochzeitstage
Artikel | 0 Kommentare

Wichtiger Hinweis

Die Beiträge auf askingbox.de sind Beiträge von Nutzern und sollen keine professionelle Beratung ersetzen. Sie werden nicht von Unabhängigen geprüft und spiegeln nicht zwingend die Meinung von askingbox.de wieder. Mehr erfahren.

Jetzt mitmachen

Stellen Sie Ihre eigene Frage oder schreiben Sie Ihren eigenen Artikel auf askingbox.de. So gehts.