1 1 Stimme

Unterschied zwischen Pestizid, Fungizid und Herbizid

Frage von Gast | 27.12.2017 um 20:53 Uhr

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Pestiziden, Fungiziden und Herbiziden? All dies scheinen Gifte zu sein, aber was genau wird im einzelnen mit diesen Mitteln und Substanzen bekämpft?

AntwortenPositivNegativ

Wissenshunger

Profil anzeigen | Nachricht
Avatar
2Beste Antwort
2 Stimmen

Die Endung -zide kommt aus dem lateinischen Wort caedere (töten). Der Wortanfang gibt an, was im einzelnen getötet wird.

  • Pestizide sind Mittel zur Bekämpfung tierischer Schädlinge (von lateinisch pestis "Geißel", "Seuche").
  • Fungizide sind Mittel zur Bekämpfung und Abtötung von Pilzen oder deren Sporen (fungi = Pilze).
  • Herbizide sind Mittel zur Abtötung von Pflanzen, zum Beispiel Unkrautbekämpfungsmittel (von lateinisch herba "Kraut", "Gras").

Neben diesen Begriffen gibt es auch noch weitere Namen für Substanzen je nach Einsatzort, wie beispielsweise Bakterizide (gegen Bakterien), Viruzide (gegen Viren), Insektizide (gegen Insekten, Unterkategorie der Pestizide) oder Algizide (gegen Algen, also auch eine Unterform der Pestizide). Die Liste lässt sich beliebig fortsetzen.
28.12.2017 um 09:22 Uhr

AntwortenPositiv Negativ
Antworten

Ähnliche Themen

Wichtiger Hinweis

Die Beiträge auf askingbox.de sind Beiträge von Nutzern und sollen keine professionelle Beratung ersetzen. Sie werden nicht von Unabhängigen geprüft und spiegeln nicht zwingend die Meinung von askingbox.de wieder. Mehr erfahren.

Jetzt mitmachen

Stellen Sie Ihre eigene Frage oder schreiben Sie Ihren eigenen Artikel auf askingbox.de. So gehts.