911 Stimmen

Unterschied zwischen Fluss, Bach, Strom und Kanal

Frage von HomeMan | 29.01.2017 um 09:13

Kann mir jemand den Unterschied zwischen einem Fluss, einem Bach, einem Strom und einem Kanal erklären?

Ich weiß, dass dies alles fließende Gewässer sind, aber gibt es da noch irgendeine Definition, wann man richtigerweise für welches Fließgewässer welchen Begriff benutzt?

AntwortenPositivNegativDatumStimmen
Avatar
7Beste Antwort9 Stimmen

Fließgewässer unterscheidet man aufgrund ihrer Breite, ihrer Mündung und abhängig davon, ob das Gewässer natürlich ist oder künstlich angelegt wurde.

Hier ist eine kleine Übersicht für dich:

  • Rinnsal: Natürlich und weniger als 1 Meter breit
  • Bach: Natürlich und 1 bis 3 Meter breit
  • Kleiner Fluss: Natürlich und 3 bis 10 Meter breit
  • Großer Fluss: Mindestens 10 m breit; mündet in einen Strom
  • Strom: Mindestens 10 m breit und 500 km lang; mündet ins offene Meer
  • Kanal: Künstlich angelegtes Fließgewässer

Abzugrenzen sind diese Binnengewässer insbesondere von den Meeren und den stillen Gewässern.
30.01.2017 um 22:06

AntwortenPositiv Negativ
Avatar
-13 Stimmen

Was ist deine Quelle? Also woher hast du die Infos aus nem Buch oder Inet wenn ja Name vom Buch oder Website...
26.11.2017 um 15:35

Positiv Negativ
Avatar
04 Stimmen

Ich habe die Informationen von einem Professor der Geographie und zusätzlich jeden einzelnen Begriff noch über das Internet versucht zu verifizieren. Natürlich mag es unterschiedliche Quellen geben, die hier andere Definitionen zu Grunde legen.
26.11.2017 um 17:56

Positiv Negativ
Antworten
Antworten

Ähnliche Themen

Wichtiger Hinweis

Bitte beachten Sie: Die Beiträge auf askingbox.de sind Beiträge von Nutzern und sollen keine professionelle Beratung ersetzen. Sie werden nicht von Unabhängigen geprüft und spiegeln nicht zwingend die Meinung von askingbox.de wieder. Mehr erfahren.

Jetzt mitmachen

Stellen Sie Ihre eigene Frage oder schreiben Sie Ihren eigenen Artikel auf askingbox.de. So gehts.