31 55 Stimmen

Unterschied: Exotherme und endotherme Reaktionen

Info von Chematik | 16.10.2016 um 17:40 Uhr

Jede chemische Reaktion ist mit einer Energieumwandlung verbunden. Je nachdem ob bei der Reaktion Wärmeenergie an die Umgebung abgegeben oder aufgenommen wird, spricht man von einer exothermen oder endothermen Reaktion.

Exotherme Reaktionen

Bei einer exothermen Reaktion wird Wärmeenergie an die Umgebung abgegeben.

Beispiel: Ein Beispiel für eine exotherme Reaktion ist die Verbrennung von Gas, Benzin, Kohle oder anderen Energieträgern.

Endotherme Reaktionen

Bei einer endothermen Reaktion wird Energie aus der Umgebung aufgenommen. Daher können endotherme chemische Reaktionen nur aufrechterhalten werden, solange von außen Energie zugeführt wird. Sobald diese externe Energiezufuhr abbricht, kommt auch die ablaufende chemische Reaktion zum Stillstand.

Beispiel: Ein Beispiel für eine endotherme Reaktion ist Wasser mithilfe von elektrischen Strom in seine Bestandteile Sauerstoff und Wasserstoff zu zerlegen. Auch das Auflösen von Brausepulver (Zitronensäure und Natriumhydrogencarbonat) in Wasser ist eine endotherme Reaktion. Das Wasser wird dabei kälter, da die nötige Energie aus dem Wasser gezogen wird.

AntwortenPositivNegativ
06 Stimmen

Danke hab morgen einen Chemietest. War sehr hilfreich. Hoffentlich bekomme ich so eine Frage, dann werde ich sie wegen Ihnen richtig beantworten. DANKE!
10.12.2018 um 15:32 Uhr

AntwortenPositiv Negativ
Antworten

Über den Autor

Avatar AutorDer Autor hat keine Kurzbeschreibung seines Profils angegeben.
Profil anzeigen | Nachricht

 

Ähnliche Themen

Wichtiger Hinweis

Die Beiträge auf askingbox.de sind Beiträge von Nutzern und sollen keine professionelle Beratung ersetzen. Sie werden nicht von Unabhängigen geprüft und spiegeln nicht zwingend die Meinung von askingbox.de wieder. Mehr erfahren.

Jetzt mitmachen

Stellen Sie Ihre eigene Frage oder schreiben Sie Ihren eigenen Artikel auf askingbox.de. So gehts.