4 4 Stimmen

Umsatzsteuererklärung: Wo bereits bezahlte Umsatzsteuer-Vorauszahlungen eintragen?

Frage von Gast | 19.05.2015 um 18:18 Uhr

Ich mache gerade meine erste Umsatzsteuererklärung und zu meinem Erstaunen habe ich festgestellt, dass mir das Elster-Formular anzeigt, dass ich noch die komplette Umsatzsteuer zu bezahlen habe.

Dabei habe ich schon vier Umsatzsteuervoranmeldungen im Laufe des Jahres abgegeben und den darin ausgerechneten Betrag bereits an das Finanzamt bezahlt.

Ich möchte die Umsatzsteuer doch nicht doppelt bezahlen! Wo kann ich daher die aufgrund der Vorauszahlungen bereits bezahlte Umsatzsteuer angeben, damit dieser Betrag mit dem Gesamtbetrag verrechnet wird?

AntwortenPositivNegativDatumStimmen

Consumer

Profil anzeigen | Nachricht
Avatar
9Beste Antwort
13 Stimmen

Ganz unten in der Umsatzsteuererklärung gibt es das Feld "Vorauszahlungssoll (einschließlich Sondervorauszahlung)". In dieses Feld gehört die Summe deiner Vorauszahlungen und damit sollte sich dann noch zu bezahlende Betrag reduzieren.

Übrigens, auch wenn du die letzte Umsatzsteuervoranmeldung erst im Januar bezahlt hat, gehört dieser Betrag trotzdem noch dazu.
21.05.2015 um 11:22 Uhr

AntwortenPositiv Negativ
00 Stimmen

Guten Abend,

ich habe 2018 Umsatzsteuer aus 2017 an das Finanzamt überwiesen. Wo trage ich diesen Betrag in der Erklärung für 2018 ein? Hierbei handelt es sich ja nicht um Vorauszahlungen für 2018.

Vielen Dank!
21.05.2019 um 17:50 Uhr

Positiv Negativ
00 Stimmen

Meinst du eine Umsatzsteuervorauszahlung beispielsweise für das letzte Quartal von 2017, die im Januar 2018 an das Finanzamt überwiesen wurde innerhalb der ersten 10 Tage?

Die gehört in die Umsatzsteuererklärung von 2017, nicht von 2018.
21.05.2019 um 20:08 Uhr

Positiv Negativ
00 Stimmen

Nein, das war die Differenz zwischen meinen USt-Einnahmen und -ausgaben in 2017, weil ich 2017 keine USt-Voranmeldungen machen musste. Also meine gesamte USt-Schuld an das Finanzamt für 2017.
21.05.2019 um 23:34 Uhr

Positiv Negativ
Antworten

Ähnliche Themen

Wichtiger Hinweis

Die Beiträge auf askingbox.de sind Beiträge von Nutzern und sollen keine professionelle Beratung ersetzen. Sie werden nicht von Unabhängigen geprüft und spiegeln nicht zwingend die Meinung von askingbox.de wieder. Mehr erfahren.

Jetzt mitmachen

Stellen Sie Ihre eigene Frage oder schreiben Sie Ihren eigenen Artikel auf askingbox.de. So gehts.