0 0 Stimmen

Schnuller: Schädlich für die Zähne? Bis zu welchem Alter?

Frage von Gast | 27.05.2017 um 14:43 Uhr

Wie lange sollte man Kindern eigentlich ihren Schnuller überhaupt maximal lassen und sind Schnuller schädlich für die Zähne?

Unsere erste Tochter wollte vom ersten Tag an keinen Schnuller haben. Sie spuckte ihn immer wieder aus und da haben wir ihr den auch gar nicht mehr gegeben.

Unser kleineres Dickerchen benötigt dagegen aber durchaus einen. Ohne ihn geht hier gar nichts und er flippt total aus wenn wir ihn ihm mal aus dem Mund nehmen. Nur Geschrei ohne Ende. Wie steht ihr zu dem Thema?

AntwortenPositivNegativ

Mama Karin

Profil anzeigen | Nachricht
Avatar
0Beste Antwort
0 Stimmen

Zahnärzte sagen, dass ab einem Alter von 2-3 Jahren der Schnuller abgewöhnt werden sollte und dass ein Dauernuckeln an Flaschen oder Schnullern zu Karies und Zahnfehlstellungen führen kann.

Es gibt so kleine Rituale die mit den Kindern gemacht werden können um das Verabschieden von dem Schnuller zu erleichtern.

Unter anderem ist der Schnuller Baum. Der Schnuller wird an den Baum gehangen damit eine Fee ihn abholen kann und einem Kind bringt welches keinen Schnuller hat und sehr gerne einen möchte. Dann kann man dem Postboten den Schnuller mitgeben.

Eine Andenken-Kiste ist auch sehr schön, so kann ihr Kind den Schnuller noch sehen.

Oder einfach erklären, dass der Schnuller nicht mehr für große Kinder ist.
27.05.2017 um 20:58 Uhr

AntwortenPositiv Negativ
Antworten

Ähnliche Themen

Wichtiger Hinweis

Die Beiträge auf askingbox.de sind Beiträge von Nutzern und sollen keine professionelle Beratung ersetzen. Sie werden nicht von Unabhängigen geprüft und spiegeln nicht zwingend die Meinung von askingbox.de wieder. Mehr erfahren.

Jetzt mitmachen

Stellen Sie Ihre eigene Frage oder schreiben Sie Ihren eigenen Artikel auf askingbox.de. So gehts.