00 Stimmen

Muss ich als Radfahrer den Radweg benutzen?

Frage von Enky | 18.10.2016 um 14:04

Ich bin oft mit dem Fahrrad unterwegs und würde am liebsten die ganze Zeit auf der Straße fahren.

Dennoch gibt es ja oft diesen extra gekennzeichneten Fahrradweg auf dem Bürgersteig. Kürzlich - als ich mal wieder auf der Straße unterwegs war - hat mich ein Auto unsanft abgedrängt und mir gedroht, ich solle doch den Fahrradweg benutzen, das wäre Pflicht.

Ist es wirklich so, dass man den Radweg benutzen muss? Darf man nicht dort fahren, wo man möchte? Die Radwege sind oft sowieso mit Autos zugeparkt oder in einem so schlechten Zustand (Wurzeln, Schlaglöcher etc.) dass man dort kaum voran kommt.

AntwortenPositivNegativ
Avatar
0Beste Antwort0 Stimmen

Sobald der Radweg mit dem runden blauen Schild mit dem weißen Fahrrad darauf gekennzeichnet ist, besteht in Deutschland tatsächlich die Pflicht, diesen Weg auch zu benutzen. Geregelt ist dies in § 2 Absatz 4 der Straßenverkehrsordnung:

[...] Eine Pflicht, Radwege in der jeweiligen Fahrtrichtung zu benutzen, besteht nur, wenn dies durch Zeichen 237, 240 oder 241 angeordnet ist. Rechte Radwege ohne die Zeichen 237, 240 oder 241 dürfen benutzt werden. Linke Radwege ohne die Zeichen 237, 240 oder 241 dürfen nur benutzt werden, wenn dies durch das allein stehende Zusatzzeichen "Radverkehr frei" angezeigt ist. Wer mit dem Rad fährt, darf ferner rechte Seitenstreifen benutzen, wenn keine Radwege vorhanden sind und zu Fuß Gehende nicht behindert werden. [...]

Ausnahmen

  • Fehlt dieses Schild und ist trotzdem ein Radweg vorhanden, ist die Benutzung freiwillig.
  • Auch wenn man in einem geschlossenen Verband mit mehr als 15 Fahrradfahrern unterwegs ist, darf nach § 27 Absatz 1 StVO auf der Straße gefahren werden.
  • Eine weitere Ausnahme besteht für den Fall, dass der Radweg objektiv unbenutzbar ist. Was dies bedeutet, muss allerdings individuell für jeden Einzelfall geklärt werden.

Deine angesprochenen Wurzeln oder die zugeparkten Radwege gehen in die Richtung genauso wie Glatteis oder meterhoher Schnee auf dem Fahrradweg.
18.10.2016 um 14:55

AntwortenPositiv Negativ
Antworten

Ähnliche Themen

Wichtiger Hinweis

Bitte beachten Sie: Die Beiträge auf askingbox.de sind Beiträge von Nutzern und sollen keine professionelle Beratung ersetzen. Sie werden nicht von Unabhängigen geprüft und spiegeln nicht zwingend die Meinung von askingbox.de wieder. Mehr erfahren.

Jetzt mitmachen

Stellen Sie Ihre eigene Frage oder schreiben Sie Ihren eigenen Artikel auf askingbox.de. So gehts.