2 2 Stimmen

Linux/Ubuntu: Versteckte Dateien und Ordner anzeigen

Frage von Gast | 17.12.2013 um 23:16 Uhr

Ich muss eine Datei unter Linux (Ubuntu) ändern, die sich offenbar in einem versteckten Ordner (Systemordner) befindet. Der Ordner fängt mit einem Punkt an, vielleicht ist das der Grund dafür, dass er nicht im Datei-Browser Nautilus zu sehen ist.

Wie kann ich die versteckten Dateien und Ordner im Linux-Explorer sichtbar machen?

AntwortenPositivNegativ

Progger99

Profil anzeigen | Nachricht
Avatar
3Beste Antwort
5 Stimmen

Möchtest du die Dateien und Ordner nur kurzfristig anzeigen, kannst du einfach die Tasten STRG+H drücken, während du dich gerade in dem entsprechenden Verzeichnis befindest.

Wenn du die Dateien und Verzeichnisse dauerhaft sichtbar lassen möchtest, gehe in die Einstellungen von Nautilus "Edit > Preferences" und aktiviere dort "Show hidden and backup files". Also "Bearbeiten > Einstellungen" auf Deutsch.
20.12.2013 um 15:31 Uhr

AntwortenPositiv Negativ
Antworten

Ähnliche Themen

Wichtiger Hinweis

Die Beiträge auf askingbox.de sind Beiträge von Nutzern und sollen keine professionelle Beratung ersetzen. Sie werden nicht von Unabhängigen geprüft und spiegeln nicht zwingend die Meinung von askingbox.de wieder. Mehr erfahren.

Jetzt mitmachen

Stellen Sie Ihre eigene Frage oder schreiben Sie Ihren eigenen Artikel auf askingbox.de. So gehts.