5 41 Stimmen

BH-Größen: Unterschied zwischen Cup E und DD (Doppel D)

Frage von Gast | 04.11.2015 um 20:53 Uhr

Ich bin etwas verwirrt, was die Körbchengrößen von BHs angeht. Klar ist, dass zunächst mit steigender Größe Cup AA, A, B, C und D kommen. Was aber kommt nach Körbchengröße D?

Ich habe sowohl schon Büstenhalter mit einem E-Körbchen als auch mit einem DD-Körbchen, also Doppel D gesehen.

Welche Größe kommt nun aber nach dem D? E oder DD? Und was ist der Unterschied zwischen den beiden Körbchengrößen? Oder bedeutet "Dooppel D" einfach nur riesig, wie es ja umgangssprachlich oft benutzt wird?

AntwortenPositivNegativ

Lipstick

Profil anzeigen | Nachricht
Avatar
30Beste Antwort
36 Stimmen

Im deutschen beziehungsweise europäischen Größensystem gibt es keine doppelten Buchstaben wie Doppel D. Hier kommt nach der Körbchengröße A, B, C und D der Cup E, F, G und so weiter. Die Bezeichnung Doppel D stammt aus dem britischen und dem amerikanischen Körbchengrößen-System.

Im amerikanischen System zählt man statt A, B, C, D, E und F die Größen A, B, C, D, DD, DDD und DDDD. Das amerikanische "Doppel D" entspricht also einem europäischen E-Körbchen.

Im britischen System ist das etwas anders. Hier ist DD eine eigene Größe zwischen D und E. Gezählt wird im britischen System AA, A, B, C, D, DD, E, F, FF, G, GG, H, HH, J und so weiter. Der Abstand zwischen den einzelnen Größen liegt jeweils bei einem Zoll.
04.11.2015 um 22:18 Uhr

AntwortenPositiv Negativ
Antworten

Ähnliche Themen

Wichtiger Hinweis

Die Beiträge auf askingbox.de sind Beiträge von Nutzern und sollen keine professionelle Beratung ersetzen. Sie werden nicht von Unabhängigen geprüft und spiegeln nicht zwingend die Meinung von askingbox.de wieder. Mehr erfahren.

Jetzt mitmachen

Stellen Sie Ihre eigene Frage oder schreiben Sie Ihren eigenen Artikel auf askingbox.de. So gehts.