55 Stimmen

N-Symbol in Smartphone Status Leiste

Frage von Gast | 19.09.2014 um 22:42

In der Benachrichtigungs-Leiste von meinem Handy ist ein komisches Symbol aufgetaucht. Das Zeichen sieht ungefähr wie der Buchstabe N aus, es kann aber auch ein Doppel-N (NN) oder ein Kasten mit einem umgedrehten, hochkant stehenden Z darin sein. Es sieht ein bisschen danach aus, als wäre eine spiegelverkehrte 1 mit einer anderen auf dem Kopf stehenden 1 verzahnt.

Ich hoffe, ich konnte das Symbol adäquat beschreiben. Weiß jemand, was dieses Symbol bedeutet, wofür es steht und ob da vielleicht etwas auf meinem Smartphone aktiv oder aktiviert ist was dieses Icon auslöst? Wenn ja, wie kann ich das abschalten?

AntwortenPositivNegativ
Avatar
4Beste Antwort6 Stimmen

Das von dir beschriebene Symbol steht für NFC. Das ist die Abkürzung für Near Field Communication (Nahfeldkommunikation).

NFC ist ein Funk-Übertragungsstandard, der dazu benutzt werden kann, Daten kontaktlos ohne Kabelverbindung zwischen zwei Geräten über nahe Distanzen zu übertragen. So kann man diese Technik zum Beispiel dafür nutzen, Fotos zu übertragen indem man zwei Handys aneinander hält. Auch zum bargeldlosen bezahlen kann NFC an manchen Orten genutzt werden (zum Beispiel in einigen öffentlichen Verkehrsmitteln).

Aktivieren oder die deaktivieren kann man NFC in den Netzwerk-Einstellungen.  Bei Android-Handys geht man dafür zum Beispiel unter "Einstellungen > Drahtlos und Netzwerke > Mehr Einstellungen". Dort findet sich der Punkt NFC (Datenaustausch bei Kontakt mit anderen Geräten zu lassen). Hier lässt sich ebenfalls "Android Beam" oder "S Beam" ein- oder ausschalten. "Android Beam" ist die NFC-Variante von Android Systemen, "S Beam" die von Samsung.
19.09.2014 um 23:50

AntwortenPositiv Negativ
Antworten

Ähnliche Themen

Wichtiger Hinweis

Bitte beachten Sie: Die Beiträge auf askingbox.de sind Beiträge von Nutzern und sollen keine professionelle Beratung ersetzen. Sie werden nicht von Unabhängigen geprüft und spiegeln nicht zwingend die Meinung von askingbox.de wieder. Mehr erfahren.

Jetzt mitmachen

Stellen Sie Ihre eigene Frage oder schreiben Sie Ihren eigenen Artikel auf askingbox.de. So gehts.