2 2 Stimmen

Höchste Siege der Fußballgeschichte

Info von NewShower | Letztes Update am 15.07.2018 | Erstellt am 10.07.2014

Die Frage nach dem höchsten Ergebnis beziehungsweise dem höchsten Sieg in der gesamten Geschichte des Fußballs, ist schwierig zu beantworten. Schließlich gibt es weltweit unzählige Fußball-Spiele in den unteren Klassen, die vielleicht nie öffentlich gemacht werden.

Deswegen habe ich die höchsten Siege nach Erstliga-Spielen, Länderspielen, Europameisterschaften und Weltmeisterschaften aufgeteilt, hier sind die Daten relativ verlässlich.

Erste Liga

Das höchste mir bekannte Ergebnis unterhalb der Länderebene ist ein sagenhaftes 149:0 aus der ersten Liga in Madagaskar. 2002 gewann AS Adema gegen Stade Olympique l'Emyrne mit diesem Ergebnis ohne selbst ein Tor geschossen zu haben.

Nachdem sich der Trainer von Stade Olympique l'Emyrne mit dem Schiedsrichter gestritten hatte, begannen die Spieler von Stade jeden Ball nach dem Anstoß sofort in das eigene Tor zu schießen. Der Gastgeber AS Adema soll dem Treiben amüsiert zugeschaut haben ohne etwas dagegen zu tun.

Der höchste Sieg in der deutschen Bundesliga wirkt dagegen schon lächerlich: In der Saison 1977/1978 erzielte Borussia Mönchengladbach gegen Borussia Dortmund ein 12:0.

Länderspiele

Das Spiel mit dem höchsten Ergebnis auf Länderspiel-Ebene ist die WM-Qualifikation am 11. April 2001. In diesem Spiel besiegte Australien Amerikanisch Samoa mit einem grandiosen 31:0.

Datum/OrtAnlassSpiel
11.04.2001, AustralienWM-QualifikationAustralien - Amerikanisch Samoa (31:0)
02.09.1971, TahitiSüdpazifikspiele 1971Tahiti - Cookinseln (30:0)
24.08.1979, FidschiSüdpazifikspiele 1979Fidschi - Kiribati (24:0)
09.04.2001, AustralienWM-QualifikationAustralien - Tonga (22:0)
01.04.1966, IrakArab Cup 1966Libyen - Oman (21:0)
11.03.2005, ChinaOstasien QualifikationNordkorea - Guam (21:0)
15.12.1987, NeukaledonienSüdpazifikspiele 1987Papua-Neuguinea - Amerikanisch Samoa (20:0)
14.02.2000, KuwaitAsien QualifikationKuwait - Bhutan (20:0)

Aufgeführt sind alle Spiele ab 20 Toren für eine Mannschaft.

Den höchsten Sieg einer europäischen Mannschaft erzielte Dänemark gegen Frankreich mit einem 17:1 bei den Olympischen Spielen 1908 in London. Dieses Spiel war lange Zeit bis 1963 Rekordhalter des Länderspiels mit den meisten Toren.

Europameisterschaft

Der höchste Sieg einer EM liegt bei 5 Toren Differenz zur gegnerischen Mannschaft. Allerdings ereignete sich diese Tordifferenz inzwischen schon 4 mal bei einer Europameisterschaft.

EMRundeSpiel
25.06.2000, Holland/BelgienViertelfinaleNiederlande - Jugoslawien (6:1)
14.06.2004, PortugalVorrundeSchweden - Bulgarien (5:0)
16.06.1984, FrankreichVorrundeFrankreich - Belgien (5:0)
16.06.1984, FrankreichVorrundeDänemark - Jugoslawien (5:0)
01.07.2012, Polen/UkraineFinaleSpanien - Italien (4:0)
14.06.2012, Polen/UkraineVorrundeSpanien - Irland (4:0)

Aufgeführt sind alle Spiele mit einer Tordifferenz von mindestens 4 Toren.

Gleich zwei der Rekorde wurden am 16. Juni 1984 bei der EM in Frankreich aufgestellt.

Weltmeisterschaft

Das höchste Ergebnis bei einer Weltmeisterschaft ereignete sich am 15. Juni 1982 bei der WM in Spanien zwischen Ungarn und El Salvador. Ungarn gewann mit einem 10:1.

WMRundeSpiel
15.06.1982, SpanienVorrundeUngarn - El Salvador (10:1)
18.06.1974, DeutschlandVorrundeJugoslawien - Zaire (9:0)
17.06.1954, SchweizVorrundeUngarn - Südkorea (9:0)
01.06.2002, Japan/SüdkoreaVorrundeDeutschland - Saudi Arabien (8:0)
02.07.1950, BrasilienVorrundeUruguay - Bolivien (8:0)
12.06.1938, FrankreichViertelfinaleSchweden - Kuba (8:0)

Aufgeführt sind alle Spiele mit einer Tordifferenz von mindestens 8 Toren.

Während Ungarn mit diesem Ergebnis auf Platz 1 steht, sind der zweite und der dritte Platz nicht eindeutig. Die Ergebnisse 9:0 und 8:0 konnten wir schon mehrfach bei einer Fußball-WM beobachten.

Wie man sieht konnten die meisten Rekorde in der Vorrunde erzielt werden. Die höchsten Siege in einem WM Halbfinale (7:1, Deutschland gegen Brasilien bei der WM 2014) und in einem WM Finale (5:2, Brasilien gegen Schweden bei der WM 1958) sind weniger torreich.

AntwortenPositivNegativDatumStimmen
00 Stimmen

Fehler in diesem Satz: Der höchste Sieg in der deutschen Bundesliga wirkt dagegen schon lächerlich: In der Saison 1977/1878 erzielte Borussia Mönchengladbach gegen Borussia Dortmund ein 12:0.

Denke nicht das es 1878 war.
13.11.2017 um 18:40 Uhr

AntwortenPositiv Negativ

NewShower

Profil anzeigen | Nachricht
Avatar
11 Stimme

Vielen Dank für den Hinweis.

Es war natürlich 1978, ich habe den Fehler korrigiert.
13.11.2017 um 19:43 Uhr

Positiv Negativ
Antworten

Über den Autor

Avatar AutorDer Autor hat keine Kurzbeschreibung seines Profils angegeben.
Profil anzeigen | Nachricht

 

Ähnliche Themen

Wichtiger Hinweis

Die Beiträge auf askingbox.de sind Beiträge von Nutzern und sollen keine professionelle Beratung ersetzen. Sie werden nicht von Unabhängigen geprüft und spiegeln nicht zwingend die Meinung von askingbox.de wieder. Mehr erfahren.

Jetzt mitmachen

Stellen Sie Ihre eigene Frage oder schreiben Sie Ihren eigenen Artikel auf askingbox.de. So gehts.