2 2 Stimmen

Woher weiß ich, was ich im Abitur und für Klausuren wissen muss?

Tipp von Hungry Vision | 01.01.2012 um 21:58 Uhr

Viele Schüler, die mit großen Schritten auf das Abitur zugehen oder für ihre Klausuren lernen müssen, sind sich unsicher darin, was sie für das Abitur und die Klausuren alles wissen sollten. Dieser kleine Tipp stellt alle wichtigen Quellen und Anlaufstellen zusammen, die in diesem Zusammenhang genutzt werden sollten und zeigen dir, worauf du achten musst.

Lehrer

Die erste Anlaufstelle ist selbstverständlich der Lehrer für das jeweilige Fach. Der Lehrer sollte seinen Schülern genau erklären, welche Erwartungen er hat, welche Anforderungen in den Prüfungen gestellt werden und natürlich welche Themenschwerpunkte gesetzt werden. Zumindest sollte er seinen Schülern verraten, welche Themen wichtiger und welche unwichtiger sind.
Leider kommt es allzu oft vor, dass sich Lehrer dieser Pflicht nicht bewusst sind. In diesem Fall solltet ihr durchaus euren Lehrer immer wieder darauf ansprechen und hoffen, dass dieser irgendwann einige Informationen gibt. Ansonsten helfen nur unsere anderen Tipps weiter.

Unterricht

Auch ein Lehrer, der nichts über seine Anforderungen sagt, verrät indirekt, was ihm wichtig ist und auf welche Themen er besonderen Wert legt: Seinen Unterricht kann man in diesem Fall lesen wie ein offenes Buch. Achtet genau darauf, worauf der Lehrer immer wieder eingeht und was der Lehrer immer wieder fragt. An der Körpersprache des Lehrers kann man auch sehr gut erkennen, ob er das Thema gerade einfach findet oder ob er dachte, auf die Antwort würde niemand kommen. Daraus lässt sich einfach ableiten, in welchem Bereich die Anforderungen des Lehrers liegen.

Schulbuch und Mitschrift

Du solltest immer mitschreiben und aufschreiben, was in den jeweiligen Stunden behandelt wird. Diese Themen werden im Abitur und in den Klausuren als bekannt vorausgesetzt. Themen, die besonders oft oder intensiv gemacht wurden, haben hier eine größere Wahrscheinlichkeit auch in einer Klausur abgefragt zu werden. Das gleiche gilt für das Schulbuch. Blättert dieses durch und schaut euch an, was gemacht wurde und was übersprungen wurde. Es soll sogar Lehrer geben, die nicht behandelte Texte aus dem Schulbuch in einer Klausur verwenden. In jedem Fall sollte man keine lose Zettelsammlung haben sondern früh genug alle seine Materialien sammeln und ordnen.

Alte Klausuren

Einige Lehrer machen sich bei jeder Klausur wieder neue Gedanken über den Stoff. Andere Lehrer stellen die gleiche Klausur (oder zumindest in einer abgewandelten Form) immer wieder. Hier lohnt es sich also, sich über seinen Lehrer zu informieren und gegebenenfalls Kontakte zu anderen höheren Klassen zu halten, um an die entsprechenden Klausuren zu kommen. Selbst wenn der Lehrer immer neue Klausuren stellt, sind die alten Klausuren eine sehr gute Übung.

Lehrplan

Ein Lehrer ist nicht völlig frei, in dem was er macht und was er unterrichtet. Ein Lehrer des immer an den Lehrplan gebunden, in dem Ziele, Inhalte und Methoden zusammengefasst sind, die im Unterricht zum Tragen kommen sollen. Jedes Bundesland hat seine eigenen Lehrpläne und die Lehrpläne zwischen den Bundesländern können sich sehr unterscheiden. Du bekommst die Lehrpläne im Internet auf der Seite des Schulministeriums deines Bundeslandes oder vielleicht auch in der Schulbibliothek. Wenn ein Lehrer also nichts verraten hat, kann der Lehrplan eine gute Hilfe sein, um zumindest zu wissen, was drankommen könnte.
Besonders interessant ist dies für das Zentralabitur. Diejenigen, die die Klausuren für das Zentralabitur erstellen, wissen natürlich nicht, was in den einzelnen Klassen in allen Schulen des Landes behandelt wurde. Sie können sich dabei nur an die Lehrpläne halten und deswegen sollte man sich auf jeden Fall darüber informiert haben, was theoretisch von einem verlangt werden kann, auch wenn der Lehrer eventuell etwas ganz anderes gemacht hat.

Ich hoffe, dass euch diese Tipps weitergeholfen haben und wünsche euch viel Erfolg bei euren nächsten Klausuren und natürlich bei eurem Abitur!

AntwortenPositivNegativ

Über den Autor

Avatar AutorDer Autor hat keine Kurzbeschreibung seines Profils angegeben.
Profil anzeigen | Nachricht

 

Ähnliche Themen

Wie man Spam Mails vermeidet
Tipp | 0 Kommentare

Wichtiger Hinweis

Die Beiträge auf askingbox.de sind Beiträge von Nutzern und sollen keine professionelle Beratung ersetzen. Sie werden nicht von Unabhängigen geprüft und spiegeln nicht zwingend die Meinung von askingbox.de wieder. Mehr erfahren.

Jetzt mitmachen

Stellen Sie Ihre eigene Frage oder schreiben Sie Ihren eigenen Artikel auf askingbox.de. So gehts.