0 0 Stimmen

Eier trennen leicht gemacht

Tipp von LoyalRoyal | 24.03.2012 um 23:31 Uhr

Das Eigelb vom Eiweiß zu trennen ist nicht einfach. Viele versuchen es, indem Sie die Eimasse immer wieder von der einen Hälfte des aufgeschlagenen Eis in die andere Hälfte schütten. Wenn man Glück hat, tropft dabei jedesmal etwas Eiweiß herunter und wir haben das Ei irgendwann getrennt - wenn nicht in einem Rutsch das Eigelb herunterfällt. Aber es geht einfacher!

Die Lösung: Ein Trichter

Ein Trichter ist die Lösung. Wenn man das komplette Ei oben in einen Trichter hineinschüttet, trennt sich das Ei von selbst. Das Eigelb ist zu groß, um durch den Halm des Trichters zu laufen, das flüssige Eiweiß läuft durch. Und schon sind wir fertig.

Am besten etwas probieren, welche Trichtergröße die besten Resultate liefert. Sie sollte nicht zu klein sein, so dass das Eiweiß gut fließen kann, aber auch nicht zu groß, das kleine Eigelb-Kugeln durchkommen können.

AntwortenPositivNegativ

Mopsi99

Profil anzeigen | Nachricht
Avatar
00 Stimmen

Vielen Dank! Der Trick ist so einfach wie genial! Wie oft habe ich mich mit den Eiern abgequält und es dann doch nicht vernünftig hinbekommen.

Ich frage mich, wieso ich nicht auf die Idee mit dem Trichter gekommen bin!
25.03.2012 um 13:44 Uhr

AntwortenPositiv Negativ
Antworten

Über den Autor

Avatar AutorDer Autor hat keine Kurzbeschreibung seines Profils angegeben.
Profil anzeigen | Nachricht

 

Ähnliche Themen

Wichtiger Hinweis

Die Beiträge auf askingbox.de sind Beiträge von Nutzern und sollen keine professionelle Beratung ersetzen. Sie werden nicht von Unabhängigen geprüft und spiegeln nicht zwingend die Meinung von askingbox.de wieder. Mehr erfahren.

Jetzt mitmachen

Stellen Sie Ihre eigene Frage oder schreiben Sie Ihren eigenen Artikel auf askingbox.de. So gehts.