00 Stimmen

Welche ist die am meisten genutzte Linux Distribution?

Frage von Gast | 20.01.2014 um 13:17

Mich würde aber interessieren, welche Linux Distribution (Ubuntu, Mint, Fedora, openSUSE etc) eigentlich die am meisten genutzte oder am meisten installierte Version von Linux ist.

Gibt es da eine Statistik? Oder hat vielleicht jemand die Download-Zahlen verglichen?

AntwortenPositivNegativ
1Beste Antwort1 Stimme

Soweit ich weiß gibt es keine wirklich verlässlichen Zahlen, aber ich lasse mich natürlich gerne von einem besseren belehren. Das Problem, genaue Zahlen zu ermitteln liegt schließlich daran, dass Linux auf verschiedensten Wegen verteilt wird und daher zum Beispiel die Anzahl der Downloads nichts genaues aussagt.

Dennoch gibt es natürlich im Internet einige Rankings. Die ersten drei Plätze teilen sich in der Regel Ubuntu, Mint und Debian. Mal ist Ubuntu vorne, mal ist Mint vorne. Die nächsten Plätze belegen für gewöhnlich Fedora, Mageia, Arch und openSUSE. Dann kommen CentOS, Manjaro, PCLinuxOS, FreeBSD, Puppy und Gentoo.

Die einen führen Befragungen durch, die anderen analysieren Downloads oder Klicks auf die entsprechenden Portale.

Ich kann ja auch die Seite distrowatch.com empfehlen, die sich ganz diesem Thema gewidmet hat.
20.01.2014 um 18:31

AntwortenPositiv Negativ
Antworten

Ähnliche Themen

Wichtiger Hinweis

Bitte beachten Sie: Die Beiträge auf askingbox.de sind Beiträge von Nutzern und sollen keine professionelle Beratung ersetzen. Sie werden nicht von Unabhängigen geprüft und spiegeln nicht zwingend die Meinung von askingbox.de wieder. Mehr erfahren.

Jetzt mitmachen

Stellen Sie Ihre eigene Frage oder schreiben Sie Ihren eigenen Artikel auf askingbox.de. So gehts.