0 0 Stimmen

Was macht Religionen so erfolgreich?

Frage von Gesellig78 | 16.03.2012 um 10:17 Uhr

Eine Frage stelle ich mir schon seit langem: Wieso haben Religionen so viele Anhänger und konnten sich über eine so lange Zeit hinweg durchsetzen?

AntwortenPositivNegativDatumStimmen

Dürex

Profil anzeigen | Nachricht
Avatar
00 Stimmen

Religionen spielen mit der Angst der Menschen. Vertreter sagen, dass Ungläubige in die Hölle kommen, nicht in den Himmel kommen, elendig sterben müssen und so weiter. Die Menschen haben Angst davor so zu enden und dann machen Sie lieber mit.

Hier spielt sicher auch die Gemeinschaft eine Rolle. Ähnlich wie beim Fußball lieben es Menschen, sich in Gemeinschaften zu ordnen, sie lieben das Gefühl dazu zu gehören und wollen keine Außenseiter sein. Da ist es ersteinmal egal, ob die Gemeinschaft eine religiöse oder eine andere ist.

Hier spielen sicher einige psychologische Mechanismen eine Rolle. So werden Kinder schon an die Religion gewöhnt, wenn sie noch gar nicht darüber nachdenken können. Sie wachsen in die Religion hinein und so wird es immer schwerer irgendwann wieder aus der Nummer herauszukommen. Und so gibt man die Religion wieder an seine Kinder weiter und sie besteht fort.
16.03.2012 um 20:24 Uhr

AntwortenPositiv Negativ

Visionär78

Profil anzeigen | Nachricht
Avatar
00 Stimmen

Dürex hat Recht. Es gibt eine Vielzahl von psychologischen Mechanismen und Fallen, die die Religionen alle gekonnt anwenden und es den Menschen einfach machen in der Religion zu bleiben und schwer aus der Religion auszubrechen.

Religionen schüchtern die Menschen ein. Wenn du nicht dieser und dieser Religion angehörst, bist du ein schlechter Mensch. Das schafft eine Gruppendynamik gegenüber anderen Religionen. Man bekommt also einen gemeinsamen Feind. Das mögen Menschen. 

Dann geben Religionen den Menschen ein schlechtes Gewissen mit auf den Weg und drohen mit entsprechenden Konsequenzen, wenn man sich nicht an bestimmte Regeln oder Gebote hält. Da jeder Mensch Fehler macht, ist man automatisch in einer Position, auf die die Religion angeblich Antworten hat. Dabei sind die Probleme, zum Beispiel die Schuldigkeit der Menschen, eigentlich nur durch die Religion eingeredet.
17.03.2012 um 16:49 Uhr

AntwortenPositiv Negativ
00 Stimmen

Man darf hier nicht vergessen, wie Religionen den Alltag bestimmen und ganze Staaten durchwandern. Den Menschen wird hier ein Korsett auferlegt, wie sie sich zu verhalten haben und gleichzeitig wird mit Strafen gedroht, wenn die Menschen es nicht so machen, wie die Religion es vorschreibt.

Das alles lässt keinen Platz mehr für eigene Meinungen der Menschen. Die Menschen haben keine Zeit mehr darüber nachzudenken, sich selbst zu reflektieren, sie handeln nur noch nach den Regeln der Religion
19.03.2012 um 22:42 Uhr

AntwortenPositiv Negativ
00 Stimmen

Ich erinnere mich an ein interessantes Zitat zu dem Thema, ich glaube das hatten wir damals irgendwann in der Schule zum Thema Dilemma:

Man weiß nicht ob es einen Gott gibt. Wenn ich nicht an Gott glaube und es gibt doch einen Gott, bekomme ich später große Probleme. Wenn ich aber an Gott glaube, kann mir nichts passieren: Wenn es einen gibt, komme ich in den Himmel und wenn es keinen gibt, dann passiert halt nichts.

Ich denke das ist auch ein Grund für die Erfolgreichheit von Religionen. Man glaubt lieber an den Gott, denn dann kann einem nichts passieren. Also geht es wieder um die Angst vor dem Ungewissen.
20.03.2012 um 23:31 Uhr

AntwortenPositiv Negativ
11 Stimme

Ich finde, das Problem besteht darin, dass man automatisch die Religion seiner Eltern annimmt. Ich finde es ist eine Frechheit, ein Kind, das selber noch nicht nachdenken kann, in eine religiöse Gemeinschaft hineinzubringen, ohne nach seiner Meinung zu fragen. 

Man sollte hier jegliche religiöse Erziehung von Kindern verbieten und die Kinder mit 18 Jahren selbst entscheiden lassen ob und in welche Religion sie eintreten wollen. Alles andere ist Zwang und nicht mit meiner Sicht der Menschenrechte vereinbar.
19.03.2012 um 23:52 Uhr

AntwortenPositiv Negativ
Antworten

Ähnliche Themen

Haben sich Religionen überlebt?
Offene Abstimmung | 3 Kommentare

Wichtiger Hinweis

Die Beiträge auf askingbox.de sind Beiträge von Nutzern und sollen keine professionelle Beratung ersetzen. Sie werden nicht von Unabhängigen geprüft und spiegeln nicht zwingend die Meinung von askingbox.de wieder. Mehr erfahren.

Jetzt mitmachen

Stellen Sie Ihre eigene Frage oder schreiben Sie Ihren eigenen Artikel auf askingbox.de. So gehts.