00 Stimmen

Was ist die Semestergleiche?

Frage von Gast | 19.07.2012 um 17:56

Von Kommilitonen habe ich das Wort Semestergleiche im Zusammehang mit einem Langzeitstudenten aus der Fachschaft gehört.

Mir ist allerdings nicht klar, was das genau heißen soll. Da es mir so vorkam, als ob man das Wort als Student kennen müsste, frage ich mal lieber hier (sonst wird es noch peinlich). Weiß es jemand?

AntwortenPositivNegativ
4Beste Antwort4 Stimmen

Ja, die gute alte Semestergleiche. Das Wort gab es damals schon, als ich noch Student war. Die Semestergleiche bezeichnet den Zustand, wenn jemand genauso alt ist, wie er Semester auf dem Buckel hat.

Wir wollen uns dazu mal ein kleines Beispiel eines Studenten, der im Wintersemester 2005 angefangen hat zu studieren ansehen. Im Jahr 2005 war dieser Student 21 Jahre alt und befand sich im ersten Semester - also noch weit entfernt von seiner Semestergleiche.

JahrSSWSAlter
2005-121
20062322
20074523
20086724
20098925
2010101126
2011121327
2012141528
2013161729
2014181930
2015202131
2016222332
2017242533
2018262734
2019282935
2020303136
2021323337
2022343538
2023363739
2024383940
2025404141

Begleiten wir den Studenten über die Jahre und Jahrzehnte, sehen wir dass die Semesteranzahl schneller ansteigt als das Alter - pro Lebensjahr reißt unser Student schließlich zwei Semester ab.

Seine Semestergleiche kann der Student schließlich im Jahre 2025 feiern. Hier erreicht er im Alter von 41 Jahren das einundvierzigste Semester.
19.07.2012 um 21:17

AntwortenPositiv Negativ
Antworten

Ähnliche Themen

Eselsohr

Tipp | 1 Kommentar

Was ist das Genfer Schema?

Info | 0 Kommentare

Wichtiger Hinweis

Bitte beachten Sie: Die Beiträge auf askingbox.de sind Beiträge von Nutzern und sollen keine professionelle Beratung ersetzen. Sie werden nicht von Unabhängigen geprüft und spiegeln nicht zwingend die Meinung von askingbox.de wieder. Mehr erfahren.

Jetzt mitmachen

Stellen Sie Ihre eigene Frage oder schreiben Sie Ihren eigenen Artikel auf askingbox.de. So gehts.