00 Stimmen

Warum funkeln Sterne?

Frage von Albert E | 07.12.2011 um 20:31

Manchmal frage ich mich, wnn ich in den romantischen Nachthimmel schaue, wieso es so scheint, als ob die Sterne funkeln würden. Wenn man davon ausgeht, dass die Sterne entfernte Sonnen sind, sollte ihre Helligkeit doch nicht ständig schwanken.

AntwortenPositivNegativDatumStimmen
Avatar
00 Stimmen

Zwischen dir, dem Betrachter auf der Erde, und den entfernten Sternen ist eine unglaublich große Entfernung. Wenn man bedenkt, wie viele Staubpartikel oder Wolkenschleier auf dieser Entfernung zwischen dir und dem Stern liegen können, ist es leicht vorstellbar, dass das Licht vom Stern manchmal für einen Augenblick unterbrochen wird.

Sobald sich ein Staubpartikel oder etwas vergleichbares zwischen dich und den Stern schiebt, wird das Licht etwas trübe und unmittelbar danach wieder heller. Das Wechseln zwischen dem getrübten und dem hellen Licht führt dazu, dass wir die Sterne funkeln sehen.
09.12.2011 um 17:09

AntwortenPositiv Negativ
Avatar
00 Stimmen

Eine andere Ursache kann in unterschiedlich warmen Luftschichten liegen, die das Licht auf verschiedene Weise brechen. Da die Luft durch den Wind ständig in Bewegung ist, kommt es zu einem Wechsel unterschiedlicher Luftschichten, die die Sterne zum funkeln bringen.

Dass Luft unterschiedlicher Wärme das Licht anders bricht, kannst du auch im Sommer sehen, wenn die Luft über den Straßen flirrt.
11.12.2011 um 09:35

AntwortenPositiv Negativ
Antworten

Ähnliche Themen

Warum ist Milch weiß?

Frage | 1 Antwort

Wichtiger Hinweis

Bitte beachten Sie: Die Beiträge auf askingbox.de sind Beiträge von Nutzern und sollen keine professionelle Beratung ersetzen. Sie werden nicht von Unabhängigen geprüft und spiegeln nicht zwingend die Meinung von askingbox.de wieder. Mehr erfahren.

Jetzt mitmachen

Stellen Sie Ihre eigene Frage oder schreiben Sie Ihren eigenen Artikel auf askingbox.de. So gehts.