11 Stimme

Sehr hohe enge Jeans Modelle ohne Stretch aus den 70ern oder 80ern

Frage von Gast | 12.04.2014 um 14:53

Auf Fotos aus alten Zeitschriften oder in alten Filmen sieht man ja immer wieder Jeans in den Schnitten der 70er und 80er Jahre: Also sehr eng von oben bis unten (Röhrenjeans), sehr hoch (High Waist mit Bund in der Taille, keine Hüfthose) und ohne Stretch. Ich hoffe ihr wisst, was ich meine.

Heutzutage gibts ja für Frauen eigentlich gar keine Hosen mehr ohne Stretchanteil und erst recht nicht in diesen alten Schnitten.

Daher würde ich mir gerne solch eine alten Hose irgendwo im Internet ersteigern. Mal abgesehen davon dass ich gar nicht weiß, ob eine solche Suche erfolgsversprechend ist, scheitert mein Vorhaben gerade schon daran, dass ich überhaupt nicht weiß welche Modelle und Hersteller diese Jeans damals hatten.

Kennt jemand noch ein paar solcher geschnittener Modelle und Marken? Levis? Wrangler? Andere? Und wie hießen die Modelle/Modellnummern? Damit ich weiß, wonach ich suchen muss. Vielen Dank.

AntwortenPositivNegativ
22 Stimmen

In den 80ern gab es eine Reihe solcher Jeans. Klassische Röhrenjeans waren zum Beispiel von lee das Modell Phoenix, von Mustang das Modell Boots, dann die Levis 631 und 534. An Damenjeams mit besonders hoch sitzendem Gürtel gab es zum Beispiel die Levis 613 oder 639. Findet man heut enur noch bei Ebay o.ä.
18.12.2021 um 22:15

AntwortenPositiv Negativ
Antworten

Ähnliche Themen

Jeans: Wie eng ist zu eng?

Frage | 6 Antworten

An enge Jeans gewöhnen

Frage | 12 Antworten

Wichtiger Hinweis

Bitte beachten Sie: Die Beiträge auf askingbox.de sind Beiträge von Nutzern und sollen keine professionelle Beratung ersetzen. Sie werden nicht von Unabhängigen geprüft und spiegeln nicht zwingend die Meinung von askingbox.de wieder. Mehr erfahren.

Jetzt mitmachen

Stellen Sie Ihre eigene Frage oder schreiben Sie Ihren eigenen Artikel auf askingbox.de. So gehts.