0 0 Stimmen

PC geht bei langen Downloads aus

Frage von Gast | 15.10.2013 um 11:27 Uhr

Manchmal lade ich größere Dateien aus dem Internet herunter und solch ein Download dauert natürlich seine Zeit. Leider geht mein Computer immer automatisch aus, bevor der Download beendet ist. Der Computer wechselt in den Ruhezustand.

Wenn ich den Computer dann wieder aus dem Standby anschalte, ist der Download abgebrochen und lässt sich nicht fortsetzen, ich muss ihn neu starten - und das Spielchen beginnt wieder von vorn.

Ich kann leider nicht die ganze Zeit vor dem Computer sitzen bleiben und die Maus bewegen, dass der Computer aktiv bleibt. Was kann ich tun?

AntwortenPositivNegativ

NetGuy

Profil anzeigen | Nachricht
Avatar
4Beste Antwort
4 Stimmen

Wann und ob der Computer überhaupt in den Ruhezustand bei Inaktivität schaltet, kannst du in den Energieoptionen deines Rechners festlegen.

Gehe in die Systemsteuerung > Energie Optionen > Energiesparplan ändern (kann je nach Windows Version anders heißen).

Dort findest du ein Fenster, bei dem sich für Akku und Netzbetrieb einstellen lässt, was nach einer bestimmten Zeit von Inaktivität passieren soll. Wenn du "Energiesparmodus nach" auf "Niemals" stellst, wird dein Computer nicht automatisch in den Ruhezustand bei Inaktivität versetzt. Du kannst hier natürlich auch eine ausreichend hohe Zeit (vielleicht 4 oder 5 Stunden) einstellen, wenn das ausreichend ist.
15.10.2013 um 16:48 Uhr

AntwortenPositiv Negativ
Antworten

Ähnliche Themen

Wichtiger Hinweis

Die Beiträge auf askingbox.de sind Beiträge von Nutzern und sollen keine professionelle Beratung ersetzen. Sie werden nicht von Unabhängigen geprüft und spiegeln nicht zwingend die Meinung von askingbox.de wieder. Mehr erfahren.

Jetzt mitmachen

Stellen Sie Ihre eigene Frage oder schreiben Sie Ihren eigenen Artikel auf askingbox.de. So gehts.