0 0 Stimmen

Nagellack und Nagellackentferner bei künstlichen Fingernägeln

Frage von Lipstick | 06.03.2012 um 09:42 Uhr

Ich habe mir schöne künstliche Fingernägel (Gelnägel) machen lassen. Die finde ich auch ganz schön und toll, allerdings überlege ich, ob ich sie nicht für ein Wochenende in einer anderen Farbe machen könnte.

Nun habe ich Angst mir die ganzen Nägel zu versauen. Ich habe weniger Angst davor den Nagellack aufzutragen als danach mit Nagellackentferner über die Nägel zu gehen. Gehen davon die Nägel nicht kaputt oder ist das unbedenklich?

AntwortenPositivNegativ

Lily

Profil anzeigen | Nachricht
Avatar
2Beste Antwort
2 Stimmen

Das sollte kein Problem sein. Worauf du nur achten musst, ist acetonfreien Lackentferner zu verwenden!

Den acetonfreien Nagellackentferner sollte es in jedem Drogeriemarkt geben, wenn du ihn nicht sowieso schon benutzt (ist eh besser).

Wenn er nicht acetonfrei ist, riskierst du, dass sich die Nägel auflösen! Und das wollen wir ja nicht!
06.03.2012 um 23:53 Uhr

AntwortenPositiv Negativ
Antworten

Ähnliche Themen

Wichtiger Hinweis

Die Beiträge auf askingbox.de sind Beiträge von Nutzern und sollen keine professionelle Beratung ersetzen. Sie werden nicht von Unabhängigen geprüft und spiegeln nicht zwingend die Meinung von askingbox.de wieder. Mehr erfahren.

Jetzt mitmachen

Stellen Sie Ihre eigene Frage oder schreiben Sie Ihren eigenen Artikel auf askingbox.de. So gehts.