0 0 Stimmen

iPhone: "Von meinem iPhone gesendet" löschen

Frage von Gast | 06.09.2012 um 13:46 Uhr

Ich bin ja eigentlich ganz zufrieden mit meinem iPhone. Es gibt aber eine Sache, die nervt mich gewaltig. Irgendwie bringt es das Handy immer wieder fertig, "Von meinem iPhone gesendet" unter meine Mails zu schreiben.

Am Anfang fand ich das ja noch ganz cool, inzwischen wurde ich aber schon von so vielen Leuten angemacht, was das denn solle und daher finde ich es einfach nur noch peinlich. Mir ist auch klar geworden, dass ich hier eigentlich nur als billiger Werbeträger missbraucht werde. Und Werbung will ich ja auf keinen Fall machen!

Also, kann man das ganze irgendwie ändern, löschen oder am besten ganz abschalten? Ich habe in den Einstellungen leider nichts dazu gefunden.

AntwortenPositivNegativ

Consumer

Profil anzeigen | Nachricht
Avatar
2Beste Antwort
2 Stimmen

Ich finde es auch eine Frechheit so eine Werbebotschaft voreinzustellen. So bekommst du es wieder weg:

  • Im Menü auf "Einstellungen" gehen
  • Menüpunkt "Mail, Kontakte, Kalender" wählen
  • Unter dem Menüpunkt "Signatur" steht, was unter deine Mails geschrieben wird. Dort kannst du den Text einfach löschen

Und schon bist du kein Werbe-Sklave mehr! Alternativ kannst du dir natürlich auch eine sinnvolle andere Signatur ausdenken, zum Beispiel deinen Namen, deine Telefonnummer oder was auch immer.
06.09.2012 um 16:35 Uhr

AntwortenPositiv Negativ
Antworten

Ähnliche Themen

Knallenge Jeans - Bin ich ein Fetischist?
Offene Abstimmung | 7 Kommentare

Wichtiger Hinweis

Die Beiträge auf askingbox.de sind Beiträge von Nutzern und sollen keine professionelle Beratung ersetzen. Sie werden nicht von Unabhängigen geprüft und spiegeln nicht zwingend die Meinung von askingbox.de wieder. Mehr erfahren.

Jetzt mitmachen

Stellen Sie Ihre eigene Frage oder schreiben Sie Ihren eigenen Artikel auf askingbox.de. So gehts.