55 Stimmen

Darf ich in der Stadt auf zweispurigen Straßen rechts überholen?

Frage von Gast | 17.01.2014 um 16:21

In unserer Stadt gibt es mehrere zweispurige und einige wenige dreispurige Straßen (keine Autobahn). Als ich mit meiner Freundin auf einer dieser Straßen unterwegs war und einen anderen Autofahrer rechts überholte, sagte sie zu mir: "Hoffentlich hat das die Polizei nicht gesehen!".

Es entwickelte sich ein Streit, ob man innerorts rechts überholen dürfte. Soweit ich weiß, darf man das innerorts, auf der Autobahn jedoch nicht. Meine Freundin war der Meinung, dass man niemals rechts überholen darf.

Mein Führerschein liegt schon eine Weile zurück, die Unterlagen habe ich inzwischen weggeschmissen. Kennt sich jemand ein wenig aus damit? Darf man oder darf man nicht?

AntwortenPositivNegativ
Avatar
4Beste Antwort4 Stimmen

Freundinnen haben zwar fast immer recht, dieses Mal aber leider nicht. In der Tat ist es innerorts auf mehrspurigen Straßen für Kraftfahrzeuge bis 3,5 t erlaubt, rechts zu überholen. Natürlich nur, solange die vorgeschriebene Geschwindigkeit nicht überschritten wird.

Falls Sie dir nicht glaubt, lohnt sich ein Blick in §7, Absatz 3 der Straßenverkehrsordnung (StVO) (Benutzung von Fahrstreifen durch Kraftfahrzeuge):

"Innerhalb geschlossener Ortschaften - ausgenommen auf Autobahnen (Zeichen 330.1) - dürfen Kraftfahrzeuge mit einer zulässigen Gesamtmasse bis zu 3,5 t auf Fahrbahnen mit mehreren markierten Fahrstreifen für eine Richtung (Zeichen 296 oder 340) den Fahrstreifen frei wählen, auch wenn die Voraussetzungen des Absatzes 1 Satz 1 nicht vorliegen. Dann darf rechts schneller als links gefahren werden."

Es gibt auch noch einige andere Situationen, in denen man rechts überholen darf (zum Beispiel vor Ampeln oder wenn ein Auto links abbiegt), aber das würde als Beantwortung dieser Frage wohl zu weit gehen.
19.01.2014 um 14:58

AntwortenPositiv Negativ
Antworten

Ähnliche Themen

Wichtiger Hinweis

Bitte beachten Sie: Die Beiträge auf askingbox.de sind Beiträge von Nutzern und sollen keine professionelle Beratung ersetzen. Sie werden nicht von Unabhängigen geprüft und spiegeln nicht zwingend die Meinung von askingbox.de wieder. Mehr erfahren.

Jetzt mitmachen

Stellen Sie Ihre eigene Frage oder schreiben Sie Ihren eigenen Artikel auf askingbox.de. So gehts.