00 Stimmen

Brother HL3142cw Fehlermeldung "Trommel!"

Frage von Gast | 09.04.2020 um 15:00

Mein Laserdrucker Brother HL3142cw zeigt die Fehlermeldung "Trommel!" an.

Laut Benutzerhandbuch sollen entweder die Koronadrähte verschmutzt sein oder die Tonerkassetten/Trommeleinheiten sind nicht korrekt eingesetzt.

Ich habe bereits alle Koronadrähte gereinigt und die Trommeln bzw. die Tonerkassetten neu eingesetzt.

Gibt es Alternativlösungen ohne das ich die Toner bzw. Trommeleinheiten ersetzen muss?

AntwortenPositivNegativDatumStimmen
Avatar
00 Stimmen

Druckt der Drucker denn noch? Oder ist die Druckfunktion durch die Fehlermeldung blockiert?

Falls man noch drucken kann, könntest du die Fehlermeldung einfach ignorieren.

Ist das Druckbild denn noch in Ordnung? Ein Hinweis dafür, dass die Trommel ausgetauscht werden sollte sind zum Beispiel Schlieren und Verschmierungen auf dem Ausdruck oder wenn Teile gar nicht mehr vernünftig Toner enthalten.
09.04.2020 um 15:06

AntwortenPositiv Negativ
Avatar
00 Stimmen

Ne, der Drucker druckt leider nicht mehr. Der Drucker und dementsprechend auch die Trommeleinheiten und di e Tonerkassetten sind zwar schon älter (ca. 3 Jahre) aber haben höchsten 300 Seiten gedruckt. Die können doch nicht schon hin sein???
10.04.2020 um 16:53

Positiv Negativ
Avatar
00 Stimmen

Vielleicht ist es auch nach dieser Zeit der Toner auch eingetrocknet oder verhärtet oder dergleichen.

Hast du die Kasette mal geschüttelt und es dann noch mal probiert?
10.04.2020 um 19:36

Positiv Negativ
Antworten
Avatar
00 Stimmen

Hab ich gerade ausprobiert. Funktioniert leider auch nicht. Fehlermeldung "Trommel!" wird immer noch angezeigt.
13.04.2020 um 12:36

AntwortenPositiv Negativ
Avatar
00 Stimmen

Hast du mal probiert, den Trommelzähler zurückzusetzen? Der Drucker zählt, wie viele Seiten bereits gedruckt wurden und es kann sein, dass die Trommel nach einer gewissen Anzahl blockiert. Wie das Zurücksetzen funktioniert, sollte in der Anleitung deines Druckers stehen (beim Trommelwechsel).
13.04.2020 um 13:59

Positiv Negativ
Antworten
Avatar
00 Stimmen

Bisher habe ich kaum mehr als 300 Seiten gedruckt. Da kann doch die Trommel noch nicht blockieren, oder?

Allerdings sind die Trommeleinheiten und die Tonerkassetten ca. 3 Jahre alt. Könnte es auch sein, dass die Dinger nach einer gewissen Nutzungsdauer nicht mehr funktionieren???
14.04.2020 um 08:36

AntwortenPositiv Negativ
Avatar
00 Stimmen

Würde ich jetzt zumindest nicht ausschließen.

Kann ja sein dass die eingetrocknet / angerostet oder was auch immer sind...
14.04.2020 um 14:32

Positiv Negativ
Antworten
Avatar
00 Stimmen

Dann werde ich jetzt mal den Trommelzähler zurück setzen. Damit kann ich ja nichts "zerschießen", oder???
17.04.2020 um 19:22

AntwortenPositiv Negativ
Avatar
00 Stimmen

Ich denke nicht. Das einzige ist, dass der interne Zähler wieder auf 0 gesetzt wird und da der Zustand deiner Trommel sowieso ungewiss ist, spielt dies ja keine Rolle. Wäre also nur wichtig, wenn du wirklich zu gegebener Zeit auf den Trommelwechsel hingewiesen werden wollen würdest und eine alternierende Trommel im Betrieb hättest.
25.04.2020 um 17:39

Positiv Negativ
Antworten
Antworten

Ähnliche Themen

Knallenge Jeans - Bin ich ein Fetischist?
Offene Abstimmung | 8 Kommentare

Wichtiger Hinweis

Bitte beachten Sie: Die Beiträge auf askingbox.de sind Beiträge von Nutzern und sollen keine professionelle Beratung ersetzen. Sie werden nicht von Unabhängigen geprüft und spiegeln nicht zwingend die Meinung von askingbox.de wieder. Mehr erfahren.

Jetzt mitmachen

Stellen Sie Ihre eigene Frage oder schreiben Sie Ihren eigenen Artikel auf askingbox.de. So gehts.