0 0 Stimmen

Sollte "Sie" in einer Beziehung jünger sein als "Er"?

Abstimmung von Flirty | 25.10.2013 um 15:48 Uhr

Diese Frage hat sich sicherlich jeder schon einmal gestellt. Scheinbar existiert das ungeschriebene Gesetz, dass die Frau in einer Beziehung jünger zu sein hat als der Mann.

Aber ist denn wirklich so? Ich möchte mit euch diskutieren und abstimmen. Was meint ihr? Ist ein gewisser Altersunterschied wichtig, funktionierende Beziehungen am besten, wenn beide gleich alt sind oder verliert das alles an Bedeutung sobald man richtig verliebt ist?

Abstimmung

10 Stimmen (56%)
Sie sollte jünger sein
0 Stimmen (0%)
Er sollte jünger sein
2 Stimmen (11%)
Am besten sollten beide ungefähr gleich alt sein
6 Stimmen (33%)
Völlig egal - nur die Liebe zählt

Anzeigen: Alle | Sie sollte jünger sein | Er sollte jünger sein | Am besten sollten beide ungefähr gleich alt sein | Völlig egal - nur die Liebe zählt | Neutrale

AntwortenPositivNegativDatumStimmen

Mopsi99

Profil anzeigen | Nachricht
Avatar
00 Stimmen

Am besten sollten beide ungefähr gleich alt sein: Mit Schmetterlingen im Bauch ist die Frage nach dem Alter natürlich völlig unbedeutend. Für mich zählt allerdings, ob eine Beziehung auch eine Zukunft hat. Und die hängt für mich unter anderem auch maßgeblich von den Interessen ab. Ein großer Altersunterschied oder ein unterschiedliches Aktivitätsniveau können da ein großes Hindernis sein. Was passiert, wenn der Altersunterschied irgendwann die Partnerschaft einholt? Einer noch völlig im Leben steht und der andere sich bereits zur Ruhe setzen möchte? Deswegen sollten für mich beide Partner ungefähr im gleichen Alter sein.
26.10.2013 um 13:48 Uhr

AntwortenPositiv Negativ

Laura89

Profil anzeigen | Nachricht
Avatar
00 Stimmen

Sie sollte jünger sein: Ich habe dafür abgestimmt, dass sie jünger sein sollte. Zwar nicht 20 oder 30 Jahre jünger als der Mann aber ein wenig darf es schon sein. Meiner Meinung nach sind Frauen viel früher reif als Männer und daher keines zwischen Gleichaltrigen kaum klappen.

Wobei dies vor allem für Partnerschaften unter 25 gilt. Später gleichen sich die Geschlechter immer mehr an.
26.10.2013 um 19:42 Uhr

AntwortenPositiv Negativ
00 Stimmen

Ich finde das alles geht, nur er sollte nicht jünger sein als sie. Das hat für mich immer etwas von Mutter-Kind Beziehung, mit einer Partnerschaft auf Augenhöhe hat das für mich nichts mehr zu tun. Man sieht das ja bei all den alt gewordenen weiblichen Stars, die sich versuchen mit einem Jüngling zu schmücken. Das finde ich einfach nur noch lächerlich.
27.10.2013 um 13:31 Uhr

AntwortenPositiv Negativ
00 Stimmen

Am besten sollten beide ungefähr gleich alt sein: Ich denke, dass es am besten ist, wenn beide Partner ungefähr gleich alt sind. Ich denke hier allein schon an die gemeinsam erlebte Generation und Zeit die unglaublich verbindet. Ansonsten weiß doch immer der eine nicht wovon der andere redet.
27.10.2013 um 21:56 Uhr

AntwortenPositiv Negativ
00 Stimmen

Sie sollte jünger sein: Frag mich bitte nicht wieso, aber ich finde, dass sie definitiv jünger sein sollte als er. Für mich ist das irgendwie wie ein ungeschriebenes Gesetz.

Als Mann würde ich mir in einer Beziehung mit einer älteren total lächerlich vorkommen, als wäre es meine Mutter. Als Frau in einer Beziehung mit einem jüngeren könnte ich mich nicht beschützt fühlen.
27.10.2013 um 22:28 Uhr

AntwortenPositiv Negativ
Antworten

Ähnliche Themen

Knallenge Jeans - Bin ich ein Fetischist?
Offene Abstimmung | 7 Kommentare

Wichtiger Hinweis

Die Beiträge auf askingbox.de sind Beiträge von Nutzern und sollen keine professionelle Beratung ersetzen. Sie werden nicht von Unabhängigen geprüft und spiegeln nicht zwingend die Meinung von askingbox.de wieder. Mehr erfahren.

Jetzt mitmachen

Stellen Sie Ihre eigene Frage oder schreiben Sie Ihren eigenen Artikel auf askingbox.de. So gehts.