1 1 Stimme

Lazarus: Datei umbenennen und verschieben

Tipp von Delphianer | 23.08.2014 um 20:09 Uhr

Ich erinnere mich noch, wie schwierig es in manchen Programmiersprachen war, eine einfache Dateiumbenennung durchzuführen. Man arbeitete mit der ShellApi von Windows und musste einige Zeilen Code schreiben, um den Namen einer Datei zu ändern.

Viel einfacher geht es in Lazarus und das auch noch plattformunabhängig.

RenameFile('C:\altername.txt', 'C:\neuername.txt');

Das einzige was wir hier machen müssen, ist die Funktion RenameFile mit zwei Parametern aufzurufen: Als ersten Parameter übergeben wir einen String mit dem alten Namen, als zweiten Parameter den neuen Namen. Um den Rest kümmert sich Lazarus.

Ist das Umbenennen geglückt, gibt die Funktion true zurück, ansonsten false.

Dateien in einen anderen Ordner verschieben

Unter einigen Betriebssystemen wie Windows ist es sogar möglich, die Funktion RenameFile zum Verschieben von Dateien zu benutzen. Dazu reicht es, einfach den Pfad zu variieren:

var
  dat_neu, dat_alt: string;  
begin
  dat_alt := 'C:\alterordner\test.txt';
  dat_neu := 'C:\neuerordner\test.txt';

  if RenameFile(dat_alt, dat_neu) then begin
    ShowMessage('Umbenennen erfolgreich!');
  end else begin
    ShowMessage('Fehler!');
  end;
end;

In diesem Beispiel würden wir die Datei "test.txt" vom Ordner "C:\alterordner\" in den Ordner "C:\neuerordner" verschieben. Zusätzlich demonstriert das Beispiel die Rückgabe von true oder false: Je nach Rückgabewert von RenameFile wird eine passende Meldung ausgegeben.

RenameFile funktioniert übrigens auch ohne Angabe des kompletten Dateipfads, wenn sich die Dateien im aktuellen Verzeichnis befinden. Trotzdem würde ich immer empfehlen, einen kompletten Pfad zu verwenden, dass es hier nicht zu unerwarteten Ergebnissen kommt.

AntwortenPositivNegativ

Über den Autor

Avatar AutorDer Autor hat keine Kurzbeschreibung seines Profils angegeben.
Profil anzeigen | Nachricht

 

Ähnliche Themen

Delphi: Ordner umbenennen
Tutorial | 0 Kommentare

Wichtiger Hinweis

Die Beiträge auf askingbox.de sind Beiträge von Nutzern und sollen keine professionelle Beratung ersetzen. Sie werden nicht von Unabhängigen geprüft und spiegeln nicht zwingend die Meinung von askingbox.de wieder. Mehr erfahren.

Jetzt mitmachen

Stellen Sie Ihre eigene Frage oder schreiben Sie Ihren eigenen Artikel auf askingbox.de. So gehts.