3 3 Stimmen

Bei Schnupfen Geld sparen

Tipp von Franko | 08.10.2011 um 11:41 Uhr

Zugegebenerweise ist schon der Name dieses Tipps etwas ungewöhnlich - eben weil man über dieses Thema einfach nicht oft offen redet. Aber ich möchte mich dem Thema annehmen: Geldsparen bei Schnupfen!

Wie das geht? Ganz einfach. Wir analysieren kurz die Kosten für Taschentücher, die bei Schnupfen auf uns zukommen. Wir gehen dabei davon aus, dass wir eine Großpackung Taschentücher für 3,99€ gekauft haben. In der Großpackung befinden sich 42 Pakete, die jeweils 10 Taschentücher enthalten. Das macht:

\[\frac{3,99}{42*10}=0,0095\]

Pro Taschentuch kommen also Kosten in Höhe von 0,0095 Euro auf uns zu. Das sind bei 1000 Mal Naseputzen immerhin 9,50 Euro!

Geht es billiger?

Wenn man wirklich Schnupfen hat, ist dieser Wert schnell erreicht und wir geben Unsummen aus. Was kann man also machen? Geht es günstiger?!

Ja es geht. Schauen wir uns doch einmal die Rechnung mit Klopapier an. Wir gehen von einer Packung luxuriösem 3-lagigen Toilettenpapier für 2,99 Euro aus. Diese enthält 10 Rollen Klopapier mit jeweils 200 Blatt. Ein Blatt kostet demnach:

\[\frac{2,99}{10*200}=0,001495\]

Das ist 6 mal weniger als die Kosten für ein Taschentuch! 1000 Mal Naseputzen würde mit dem Klopapier nur noch 1,50 Euro kosten!

Selbst wenn wir 2 oder 3 Blätter Klopapier für ein einmaliges Putzen der Nase verwenden, sind wir immer noch billiger dabei als mit den Taschentüchern!

Geht es noch günstiger?

Ja, es geht auch noch billiger! Wir müssen das Papier nur häufiger als einmal verwenden! Hier die Kosten für 1000 mal Naseputzen für Taschentücher, 1 Klopapier und 3 Klopapiere pro Putzvorgang:

BenutzungTaschentücher1 Klopapier3 Klopapiere
1 Mal9,50 €1,50 €4,50 €
2 Mal4,75 €0,75 €2,25 €
3 Mal3,17 €0,50 €1,50 €
5 Mal1,90 €0,30 €0,90 €
10 Mal0,95 €0,15 €0,45 €

In der ersten Zeile sehen wir unsere ermittelten Werte. Darunter was passiert, wenn wir die selben Tücher nicht nach dem ersten Mal wegschmeißen sondern mehrfach benutzen. Die Tabelle spricht für sich!

Benutzen wir statt einmal ein normales Taschentuch, 10 mal ein Klopapier, reduzieren sich die Kosten von 9,50 Euro auf nur noch 15 Cent pro 1000 Putzhandlungen. Bei dieser Ersparnis ist es sogar gerechtfertigt statt dem einen Blatt, satte 3 Blätter pro Putzung zu verwenden, die nur noch 45 Cent pro 1000 Putzvorgängen zu Buche schlagen! So spart man im Haushalt!

AntwortenPositivNegativ

Über den Autor

Avatar AutorDer Autor hat keine Kurzbeschreibung seines Profils angegeben.
Profil anzeigen | Nachricht

 

Ähnliche Themen

Wichtiger Hinweis

Die Beiträge auf askingbox.de sind Beiträge von Nutzern und sollen keine professionelle Beratung ersetzen. Sie werden nicht von Unabhängigen geprüft und spiegeln nicht zwingend die Meinung von askingbox.de wieder. Mehr erfahren.

Jetzt mitmachen

Stellen Sie Ihre eigene Frage oder schreiben Sie Ihren eigenen Artikel auf askingbox.de. So gehts.