00 Stimmen

Windows: Symlink zu einer Datei erstellen

Frage von Compi | 27.06.2017 um 13:00

Ist es eigentlich auch unter Windows möglich, einen symbolischen Link auf eine Datei zu erstellen?

Unter Linux kann man ja den Befehl ln -s dateipfad symlink benutzen, um einen Symlink zu erstellen, aber wie ist das beim Betriebssystem Windows? Geht das da auch? Den Befehl ln scheint Windows nicht zu erkennen, ich bekomme immer die Meldung "Der Befehl ln ist entweder falsch geschrieben oder konnte nicht gefunden werden".

AntwortenPositivNegativ
1Beste Antwort1 Stimme

Auch unter Windows kann man symbolische Verknüpfungen erstellen. Allerdings sind Befehl und Syntax etwas anders als unter Linux. Unter Windows verwendet man mklink:

mklink C:\pfad\zum\symlink C:\pfad\zur\datei

Nach mklink wird zuerst der gewünschte Symlink, dann die zu verknüpfende Datei beziehungsweise das Ziel übergeben.

Wenn du einen Ordner mit einem symbolischen Link verknüpfen willst, musst du noch den Parameter /d übergeben:

mklink /d C:\pfad\zum\symlink C:\pfad\zum\ordner

Standarmäßig erzeugt mklink einen file symbolic link. Mit /d kannst du einen directory symbolic link erstellen.
27.06.2017 um 13:32

AntwortenPositiv Negativ
Antworten

Ähnliche Themen

Wichtiger Hinweis

Bitte beachten Sie: Die Beiträge auf askingbox.de sind Beiträge von Nutzern und sollen keine professionelle Beratung ersetzen. Sie werden nicht von Unabhängigen geprüft und spiegeln nicht zwingend die Meinung von askingbox.de wieder. Mehr erfahren.

Jetzt mitmachen

Stellen Sie Ihre eigene Frage oder schreiben Sie Ihren eigenen Artikel auf askingbox.de. So gehts.