33 Stimmen

VirtualBox: Unterschied zwischen OVA und OVF Datei

Frage von Gast | 08.01.2015 um 19:15

Ich möchte in VirtualBox eine virtuelle Maschine exportieren. Im Export-Fenster werde ich allerdings gefragt, ob ich als OVF oder als OVA Datei exportieren möchte.

Kann mir jemand den Unterschied zwischen diesen beiden Formaten erklären? Welches Format ist besser?

AntwortenPositivNegativ
7Beste Antwort9 Stimmen

Wenn du als OVF exportierst, bekommst du deine virtuelle Maschine in mehreren Dateien exportiert. In der Regel ist dies eine XML-Datei mit der Endung OVF, die die Beschreibung der Maschine enthält und das Disk-Image mit der Dateiendung VMDK. Damit du die Geschichte wieder importieren kannst, müssen beide Dateien im gleichen Verzeichnis liegen.

Beim Export als OVA erhältst du nur eine Datei als Export. Diese Datei ist ein TAR-Archiv, das die OVF und VMDK Datei enthält. Die OVA-Datei kann mit einem Archiv-Manager wie zum Beispiel 7 Zip geöffnet werden.

Im Prinzip sind beide Dateien also dasselbe, wenn du es allerdings praktischer findest, nur eine Datei zu haben, würde ich dir den Export als OVA empfehlen.
10.01.2015 um 21:51

AntwortenPositiv Negativ
Antworten

Ähnliche Themen

CSS Stylesheets in HTML einbinden

Tutorial | 0 Kommentare

PHP: Datei Download Skript

Tutorial | 0 Kommentare

Wichtiger Hinweis

Bitte beachten Sie: Die Beiträge auf askingbox.de sind Beiträge von Nutzern und sollen keine professionelle Beratung ersetzen. Sie werden nicht von Unabhängigen geprüft und spiegeln nicht zwingend die Meinung von askingbox.de wieder. Mehr erfahren.

Jetzt mitmachen

Stellen Sie Ihre eigene Frage oder schreiben Sie Ihren eigenen Artikel auf askingbox.de. So gehts.