3 3 Stimmen

OpenOffice: Anführungszeichen oben und unten

Frage von GetMeNow | 26.01.2015 um 11:38 Uhr

Wenn ich mit Word einen Text schreibe, setzt Word automatisch vor einem Wort das Anführungszeichen nach unten und hinter einem Wort nach oben.

Leider funktionieren diese deutschen Anführungszeichen nicht im OpenOffice Writer. Stattdessen werden immer die amerikanischen doppelten Anführungszeichen verwendet, also zum Beispiel "Wort" statt „Wort“.

Wie ist es möglich auch in Open Office Anführungszeichen oben und unten zu setzen?

AntwortenPositivNegativDatumStimmen

Superheld2012

Profil anzeigen | Nachricht
Avatar
9Beste Antwort
17 Stimmen

Du solltest auf zwei Dinge achten, damit OpenOffice die Anführungszeichen oben und unten verwendet:

  • Die Sprache einstellen: Zuerst sollte der betreffende Absatz oder das ganze Dokument auf die Sprache "Deutsch" gesetzt sein. Das machst du zum Beispiel indem du den Absatz markierst und im Menü "Format > Zeichen" im Register "Schrift" die Sprache auf "Deutsch (Deutschland)" stellst. Dasselbe Menü findest du unter anderem auch bei den Formatvorlagen, wenn du mit der rechten Maustaste auf eine Formatvorlagen klickst und dort "Ändern" wählst. So lässt sich eine komplette Formatvorlage für das ganze Dokument auf eine bestimmte Sprache setzen.
  • Die Optionen ändern: Wenn dies immer noch nicht funktioniert, solltest du in das Menü "Extras > AutoKorrektur > Lokalization > Typografische Anführungszeichen / Doppelte Anführungszeichen" gehen und dort sicherstellen, dass die richtigen Zeichen gesetzt sind. Hier kannst du in den Optionen festlegen, welche Zeichen verwendet werden sollen, wenn man das Zeichen " eingibt.

Danach sollte es eigentlich funktionieren mit den deutschen Anführungszeichen.
Letztes Update am 08.01.2018 | Erstellt am 26.01.2015

AntwortenPositiv Negativ
00 Stimmen

Hilfe!

Ich muss bald meine Seminararbeit abgeben. Trotz Ihrer Tipps funktioniert das mit den Anführungszeichen bei mir immer noch nicht. An was kann das liegen?

Bitte um schnelle Hilfe Danke
05.11.2016 um 12:10 Uhr

AntwortenPositiv Negativ

Superheld2012

Profil anzeigen | Nachricht
Avatar
-13 Stimmen

Was hast du denn bis jetzt probiert? Ohne etwas mehr Informationen ist eine Hilfestellung natürlich unmöglich.

Lege mal ein leeres Dokument an und führe dann alle von mir erwähnten Schritte genau durch. Geht es dann?
05.11.2016 um 14:16 Uhr

Positiv Negativ
48 Stimmen

Danke, dass Sie sich so schnell gemeldet haben.

Nach weiterer, stundenlanger Internetrecherche habe ich jedoch nun herausgefunden, woran das bei mir lag :D

Ich musste nur einen Haken setzen bei:

Format >> Autokorrektur >> Während der Eingabe

Von alleine wäre ich nie darauf gekommen. Aber schließlich hat sich mein Anliegen jetzt gelöst.

Ich weiß nicht ob Sie es gewusst hätten und es tut mir auch Leid, dass ich erst jetzt wieder antworte...:D
07.11.2016 um 14:45 Uhr

Positiv Negativ

Superheld2012

Profil anzeigen | Nachricht
Avatar
33 Stimmen

Kein Problem. Wie gesagt, bei mir hat es auch ohne diesen Haken funktioniert (oder er war bei mir schon gesetzt). Aber vielleicht hilft das ja noch dem einen oder anderen weiter, der auf diese Seite kommt.

Also vielen Dank dafür dass du deine Lösung geteilt hast.
07.11.2016 um 19:50 Uhr

Positiv Negativ
00 Stimmen

Danke Gast, danke Superheld. Ich hatte genau das gleiche Ausgangsproblem, Superhelds Vorgaben hatte OOffice bereits im System ... erfolglos. Gast hat letztendlich die Lösung gebracht.
05.06.2018 um 10:01 Uhr

Positiv Negativ
00 Stimmen

Auch ich danke euch beiden! Habe alle Tipps von Superheld befolgt, nichts half. Gasts Rat hat direkt gewirkt :) Danke.
07.08.2018 um 12:48 Uhr

Positiv Negativ

Anja Proggy

Profil anzeigen | Nachricht
Avatar
00 Stimmen

Es hängt vielleicht auch von den Voreinstellungen und der verwendeten Version von OpenOffice / LibreOffice ab, welcher Tipp hilft.

Aber Hauptsache wir haben jetzt Lösungen dafür.
07.08.2018 um 14:29 Uhr

Positiv Negativ
00 Stimmen

Warum erkennt OO nicht die Sprache und setzt die Gänsefüßchen nach den Regeln der jeweiligen Sprache?
26.01.2019 um 18:04 Uhr

AntwortenPositiv Negativ
Antworten

Ähnliche Themen

Wichtiger Hinweis

Die Beiträge auf askingbox.de sind Beiträge von Nutzern und sollen keine professionelle Beratung ersetzen. Sie werden nicht von Unabhängigen geprüft und spiegeln nicht zwingend die Meinung von askingbox.de wieder. Mehr erfahren.

Jetzt mitmachen

Stellen Sie Ihre eigene Frage oder schreiben Sie Ihren eigenen Artikel auf askingbox.de. So gehts.