00 Stimmen

OpenOffice: Abstand vor Überschrift - automatischer versus manueller Seitenumbruch

Frage von Gast | 30.10.2016 um 09:04

Wenn ich im Programm OpenOffice Writer einen manuellen Seitenumbruch einfüge, wird zu Beginn der Seite nach dem Umbruch ein Abstand vor dem ersten Absatz erzeugt. Das heißt, wenn eine Überschrift zum Beispiel einen gewissen Abstand vor sich hat, wird dieser Abstand schon zu Beginn der Seite eingefügt und die Überschrift steht entsprechend nicht mehr oben sondern irgendwie in der oberen Mitte.

Anders ist das Verhalten, wenn kein manueller Seitenumbruch eingefügt wurde. Wenn der Seitenumbruch nämlich automatisch erzeugt wird, dadurch dass der Text auf der vorangehenden Seite zu lang ist, erscheint die Überschrift beziehungsweise der erste Absatz ganz normal oben und es wird kein entsprechender Abstand eingefügt.

Eigentlich erwarte ich, dass in beiden Situationen das Verhalten gleich ist. Es sieht ziemlich blöd aus, wenn auf manchen Seiten die Überschrift oben und auf anderen Seiten versetzt erscheint. Am liebsten hätte ich, wenn zu Beginn der Seite gar kein Abstand eingefügt wird, den das sieht irgendwie komisch aus. In den Absatz-Einstellungen habe ich nichts gefunden, um das Verhalten zu ändern. Was kann ich tun?

AntwortenPositivNegativ
Avatar
2Beste Antwort2 Stimmen

Soweit ich weiß kannst du dieses Verhalten nicht direkt in den Einstellungen des jeweiligen Absatzes ändern. Stattdessen musst du in die allgemeinen Optionen von OpenOffice Writer gehen.

  1. Klicke im Hauptmenü auf Extras und dann auf Optionen.
  2. Auf der linken Seite findest du den Punkt "OpenOffice.org Writer". Klicke auf das kleine Plus-Zeichen und dann auf Kompatibilität.
  3. Deaktiviere die Option "Absatz- und Tabellenabstände an Seitenanfängen addieren (aktuelles Dokument)".

Wenn die Option aktiviert ist, werden alle Abstände auch zu Beginn einer Seite addiert, das heißt unabhängig von der Situation ohne Beachtung des Seitenanfangs eingefügt. Falls die Option deaktiviert ist, zeigt sich das normale Verhalten und es werden keine zusätzlichen Abstände eingefügt.

Der Grund dieser Option liegt offenbar in der Kompatibilität zu Microsoft Word, wo die Abstände anders als in OpenOffice berechnet werden.

In der englischen Version von OpenOffice Writer würden die entsprechenden Menüpunkte übrigens "Tools > Options > OpenOffice.org Writer > Compatibility > Add paragraph and table spacing at tops of pages (in current document)" heißen.
30.10.2016 um 15:02

AntwortenPositiv Negativ
Antworten

Ähnliche Themen

Wichtiger Hinweis

Bitte beachten Sie: Die Beiträge auf askingbox.de sind Beiträge von Nutzern und sollen keine professionelle Beratung ersetzen. Sie werden nicht von Unabhängigen geprüft und spiegeln nicht zwingend die Meinung von askingbox.de wieder. Mehr erfahren.

Jetzt mitmachen

Stellen Sie Ihre eigene Frage oder schreiben Sie Ihren eigenen Artikel auf askingbox.de. So gehts.