00 Stimmen

Ein weiblicherer Begriff statt "Führung" "führen" gesucht?

Frage von Gast | 18.01.2021 um 17:17

Ich suche außerdem nach einem Begriff, der sich nicht auf "herrschen" und "Herrschaft" bezieht. Also frei von männlichen Bezügen ist. "Führung" und "Führen" ist bis jetzt das Beste was ich habe.

"Regieren", "Regierung" kann ich nicht verwenden, weil das auf "herrschen" bezogen wird. Zumindest im Duden, aber das reicht schon, damit es missfällt.

Mir fiel noch ein "frauschen" und "Frauschaft", aber den Begriffen fehlt es an einer Macht, die bei der Herrenversion da ist - andererseits ist es wieder nur die weibliche Version zu dem männlichen "Original".

Ich suche nach einem Begriff, der ein weibliches Original werden kann.

AntwortenPositivNegativDatumStimmen
Avatar
00 Stimmen

Wie wäre es mit dem Begriff "Leitung" / "leiten"? Das finde ich hat nicht viel mit herschen zu tun aber trotzdem ist klar, wer hier den Ton angibt. Außerdem heißt es ja auch DIE Leitung.

Ansonsten wäre die Frage, wofür der Begriff denn verwendet werden soll, vielleicht macht das die Suche nach einem passenderen Wort noch ein bisschen einfacher. Und was meinst du mit einem weiblichen Original?
18.01.2021 um 21:10

AntwortenPositiv Negativ
Avatar
00 Stimmen

Die Leitung ist gut, erinnert aber auch an Rohre irgendwie...

Mit dem weiblichen Original meinte ich, dass ich nicht nach einem Antonym zum "Normalen" Männerbegriff suche, sondern nach etwas, das wirklich für sich allein steht.

Ach und wegen dem "Führen" das lasse ich lieber weg, weil das auch sonst zu "Führer" wird wo nur das -in anhängt.

Ich wollte was, wo die Frau kein Anhängsel ist sondern zentral.

Immerhin ist die "Frau" ohne Mann, (100% besser als das Englische) nur die Bedeutung "verheiratete" ist blöd.
23.01.2021 um 17:58

Positiv Negativ
Avatar
00 Stimmen

Na gut, natürlich hat die Leitung mehrere Bedeutungen, aber das betrifft ja auch viele Wörter. Bei einer Bank im Park wird ja auch niemand erwarten, dass da plötzlich Geld rauskommt.

Sollte es denn eher ein existierender Begriff sein, eine Kombination aus existierenden Wörtern oder ansonsten wäre ja auch noch denkbar, ein ganz neues Wort zu prägen, dass dann zwar einerseits vom Klang und der Konnotation perfekt passen könnte andererseits aber auch wieder nicht auf Anhieb von allen verstanden wird...
23.01.2021 um 23:49

Positiv Negativ
Antworten
Antworten

Ähnliche Themen

Knallenge Jeans - Bin ich ein Fetischist?

Offene Abstimmung | 8 Kommentare

Wichtiger Hinweis

Bitte beachten Sie: Die Beiträge auf askingbox.de sind Beiträge von Nutzern und sollen keine professionelle Beratung ersetzen. Sie werden nicht von Unabhängigen geprüft und spiegeln nicht zwingend die Meinung von askingbox.de wieder. Mehr erfahren.

Jetzt mitmachen

Stellen Sie Ihre eigene Frage oder schreiben Sie Ihren eigenen Artikel auf askingbox.de. So gehts.