11 Stimme

Batch Skript: Ordner löschen falls vorhanden

Frage von Gast | 12.08.2016 um 16:21

Ich würde gerne ein Windows Batch Script (.BAT) dahin gehend programmieren, dass es für mich etwas "aufräumen" kann. Das Skript soll überprüfen, ob einige Ordner existieren und diese löschen, falls sie existieren.

Kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich das umsetzen kann? Mit Batch-Skripts kenne ich mich nämlich überhaupt nicht aus.

AntwortenPositivNegativ
Avatar
0Beste Antwort0 Stimmen

Prüfen ob ein Ordner auf unserem System existiert können wir mit "IF EXIST <Ordnername>". Löschen können wir mit "RMDIR /S /Q <Ordnername>" (oder alternativ auch mit RD oder DEL).

Ein Aufruf könnte folgendermaßen aussehen:

IF EXIST c:\ordner RMDIR /S /Q c:\ordner

Falls wir den Pfad nicht wiederholen möchten, zum Beispiel weil er vielleicht zu lang ist, können wir auch mit Variablen arbeiten:

SET ORDNER="c:\ordner"

IF EXIST %ORDNER% RMDIR /S /Q %ORDNER%

Übrigens benutzen wir hier die Parameter /S und /Q. Der Parameter /S (Subdirectories) sorgt dafür, dass auch alle Unterordner inklusive aller Dateien gelöscht werden. Der Parameter /Q (Quiet) sorgt dafür, dass alles gelöscht wird ohne dass der Nutzer das gesondert bestätigen muss.
12.08.2016 um 23:21

AntwortenPositiv Negativ
Antworten

Ähnliche Themen

Was ist ein Batch Skript?
Frage | 1 Antwort

Wichtiger Hinweis

Bitte beachten Sie: Die Beiträge auf askingbox.de sind Beiträge von Nutzern und sollen keine professionelle Beratung ersetzen. Sie werden nicht von Unabhängigen geprüft und spiegeln nicht zwingend die Meinung von askingbox.de wieder. Mehr erfahren.

Jetzt mitmachen

Stellen Sie Ihre eigene Frage oder schreiben Sie Ihren eigenen Artikel auf askingbox.de. So gehts.