0 0 Stimmen

Windows Tipp: Explorer mit aktuellem Verzeichnis der Konsole/Eingabeaufforderung öffnen

Tipp von NetGuy | 24.04.2013 um 14:01 Uhr

Situation: Wir haben in Windows die Konsole (oder auch bekannt unter CMD, Kommandozeilen Interpreter oder Windows Eingabeaufforderung) in einem bestimmten Verzeichnis geöffnet und möchten dieses Verzeichnis im Windows Explorer anzeigen lassen.

Lösung: Nichts einfacher als das. Es ist nicht nötig, sich umständlich durch zahlreiche Unterverzeichnisse zu klicken und mühselig einen tiefen Ordner zu finden. Tipp einfach "explorer ." in die Konsole ein:

C:\Users\UserName>explorer .

Alternativ ist auch folgender Befehl möglich:

C:\Users\UserName>start .

Wichtig: Hinter dem Befehl "start" oder "explorer" kommt ein Leerzeichen und dann ein Punkt. Lässt man den Punkt und das Leerzeichen weg, wird mit "explorer" ansonsten nur der Explorer im Start-Verzeichnis geöffnet oder mit "start" ein neues Konsolen-Fenster gestartet.

Im Beispiel führen beide Befehle dazu, dass das Verzeichnis C:\Users\UserName im Windows Explorer geöffnet wird.

AntwortenPositivNegativ

Über den Autor

Avatar AutorDer Autor hat keine Kurzbeschreibung seines Profils angegeben.
Profil anzeigen | Nachricht

 

Ähnliche Themen

Wichtiger Hinweis

Die Beiträge auf askingbox.de sind Beiträge von Nutzern und sollen keine professionelle Beratung ersetzen. Sie werden nicht von Unabhängigen geprüft und spiegeln nicht zwingend die Meinung von askingbox.de wieder. Mehr erfahren.

Jetzt mitmachen

Stellen Sie Ihre eigene Frage oder schreiben Sie Ihren eigenen Artikel auf askingbox.de. So gehts.