0 0 Stimmen

Zahnstein selbst entfernen

Frage von Gast | 18.07.2013 um 15:39 Uhr

Hallo liebe Leute, ich habe wahnsinnige Angst vor Zahnärzten und würde alles dafür tun, um nicht zum Zahnarzt gehen zu müssen!

Diese Vermeidungsstrategie hat auch die letzten (vielen) Jahre wunderbar geklappt, allerdings habe ich inzwischen einen Belag auf meinen Zähnen feststellen müssen, den ich nach ausführlicher Recherche in diversen medizinischen Büchern als Zahnstein diagnostizieren konnte.

Das ist natürlich mehr als suboptimal und irgendwie muss der Zahnstein jetzt natürlich weg - wenn irgend möglich ohne Besuch beim Zahnarzt. Leider habe ich überall gelesen dass nur der Zahnarzt den Zahnstein zuverlässig vom Zahn entfernen kann. Aber es muss doch noch irgendwelche (geheimen?!) Hausmittel geben um mein Ziel zu erreichen und meine Zähne von dem Übeltäter zu befreien...

Wer kann mir helfen?? Für jedes Hausmittel, für jeden Tip, Trick oder Kniff bin ich dankbar! Helft mir! Ich bin doch Zahnarztphobiker!!

AntwortenPositivNegativDatumStimmen

Laura89

Profil anzeigen | Nachricht
Avatar
00 Stimmen

Ich kann dir nur empfehlen den Zahnstein vom Zahnarzt entfernen zu lassen! Ansonsten hast du keine Chance das selber zu machen.

Man kann zwar versuchen mit entsprechendem Werkzeug (Stahlspitze) einzelne Zahnstein-Partikel vom Zahn abzulratzen, aber du hast keine Chance, es damit so gründlichen hinzubekommen, wie es nur der Zahnarzt selber leisten kann!

Gerade die Stellen zwischen den Zähnen und hinter den Zähnen kannst du eigentlich überhaupt nicht alleine säubern, die sind gar nicht zugänglich.

Zahnstein ist übrigens etwas völlig normales, das hat jeder Mensch. Daher ist es auch völlig normal, ihn regelmäßig entfernen zu lassen. Weh tut das nicht. Der Zahnarzt muss dafür schließlich nicht bohren.
19.07.2013 um 21:04 Uhr

AntwortenPositiv Negativ
11 Stimme

Wenn der Zahnarzt wirklich nur deinen Zahnstein entfernt, brauchst du überhaupt keine Angst vor der Behandlung haben. Heutzutage verwendet man Ultraschall zur Entfernung, dabei gibt es keine Schmerzen und man merkt es eigentlich gar nicht.

Ich habe auch kürzlich meinen Zahnstein entfernen lassen und muss zugeben, dass ich mich auch zunächst vor diesem Termin gedrückt habe. Hinterher dachte ich mir allerdings: Wenn doch alles so einfach wäre. Nach wenigen Minuten war ich draußen und schlimm war überhaupt nichts.
20.07.2013 um 16:42 Uhr

AntwortenPositiv Negativ
00 Stimmen

Ich kann mich nur meinen Vorrednern anschließen und dich dabei ermutigen, einfach zum Zahnarzt zu gehen.

Zahnstein ist wirklich völlig normal und Alltag für jeden Zahnarzt. Ehe du dich versiehst bist du den Übeltäter los, das bekommst du alleine wirklich nicht hin.
13.08.2013 um 16:58 Uhr

AntwortenPositiv Negativ
00 Stimmen

Wenn du den Zahnstein wirklich auf eigene Faust entfernen möchtest, bleibt nichts anderes übrig, als dir solch ein Ultraschallgerät zu besorgen, wie es beim Zahnarzt üblich ist.

Es gibt auch Metallwerkzeuge, die vorne spitz und flach sind, mit denen kann man seitlich unter den Zahnstein greifen und ihn damit entfernen. Damit wirst du aber nicht in alle Lücken kommen und auch nicht vernünftig hinter die Zähne oder an die Seiten, so dass dies nur eine oberflächliche Behandlung werden kann.

Von anderen Tipps, die im Internet kursieren, wie zum Beispiel eine Zitrone an den Zahnstein zu halten, würde ich definitiv abraten. Das bestätigt nur die Zähne. Selbst wenn du mit dem Metallteil oder auf eigene Faust mit dem Ultraschallding arbeitest, kann immer noch genug kaputtgehen. Daher würde auch ich dir raten, dich deinem Zahnarzt vorzustellen.
17.08.2013 um 17:44 Uhr

AntwortenPositiv Negativ
Antworten

Ähnliche Themen

TinyMCE Editor entfernen
Frage | 1 Antwort

Wichtiger Hinweis

Die Beiträge auf askingbox.de sind Beiträge von Nutzern und sollen keine professionelle Beratung ersetzen. Sie werden nicht von Unabhängigen geprüft und spiegeln nicht zwingend die Meinung von askingbox.de wieder. Mehr erfahren.

Jetzt mitmachen

Stellen Sie Ihre eigene Frage oder schreiben Sie Ihren eigenen Artikel auf askingbox.de. So gehts.