00 Stimmen

Wieso wird bei der OP-Rasur ein besonderer Rasierer verwendet?

Frage von Mandy | 14.06.2016 um 23:32

Warum die Haare vor einer Operation entfernt werden müssen, weiß ich ja nun inzwischen. Was mir allerdings auch noch aufgefallen ist, war der besonderen Rasierer. Ich weiß gar nicht, wie ich dieses Gerät beschreiben soll, ein normaler Rasierer war das aber definitiv nicht.

Weiß jemand, wieso die Ärzte keinen handelsüblichen Rasierer zum rasieren benutzen? Oder war das nur Zufall?

AntwortenPositivNegativ
Avatar
0Beste Antwort0 Stimmen

Zufall war das vermutlich nicht. Eher war es ein Indiz für ein gutes Krankenhaus. Mittlerweile benutzt man bei einer medizinischen Rasur nämlich keine normalen Rasierer sondern einen besonderen elektrischen Rasierer zum Entfernen der Haare.

Die "alten" Rasierer hatten nämlich das Problem, dass sie die Haut teilweise aufgerissen haben. Das sind ganz kleine Verletzungen der Haut, die man teilweise gar nicht sieht. Bei diesen so genannten Mikroverletzungen haben Bakterien ein leichtes Spiel, unter die Haut zu gelangen und dort weitere Infektionen hervorzurufen. Das möchten die Mediziner natürlich verhindern und benutzen daher diesem besonderen Rasierer, der keine Verletzungen provoziert.
15.06.2016 um 15:11

AntwortenPositiv Negativ
Antworten

Ähnliche Themen

Was ist eine Ankle Jeans?

Frage | 1 Antwort

Wichtiger Hinweis

Bitte beachten Sie: Die Beiträge auf askingbox.de sind Beiträge von Nutzern und sollen keine professionelle Beratung ersetzen. Sie werden nicht von Unabhängigen geprüft und spiegeln nicht zwingend die Meinung von askingbox.de wieder. Mehr erfahren.

Jetzt mitmachen

Stellen Sie Ihre eigene Frage oder schreiben Sie Ihren eigenen Artikel auf askingbox.de. So gehts.