4 4 Stimmen

Was kommt nach Facebook?

Frage von Mandy | 14.01.2014 um 22:19 Uhr

Nach dem Niedergang von MySpace, SchülerVZ, MeinVZ und StudiVZ in den letzten Jahren, scheint sich nun auch die Ära Facebook so langsam aber sicher dem Ende hin zu neigen. Längst ist Facebook nicht mehr so cool und hip, wie es einst einmal war.

Anlass für meine Frage sind einige junge Mädels, deren Gespräch ich heute in der Stadt mithören durfte. Die Mädchen waren ungefähr in dem Alter, in dem ja eigentlich die Zielgruppe von Facebook liegen sollte und sie diskutierten darüber, was eigentlich nach Facebook käme.

Die Mädels sagten, dass sie immer weniger Lust auf Facebook hätten, der Reiz des Neuen mittlerweile verflogen wäre und sie immer weniger bei Facebook online gingen und stattdessen lieber über Handy und Smartphone kommunizieren.

Auch in meinem Freundeskreis kehren immer mehr Leute Facebook den Rücken zu. Die meisten sind dadurch motiviert, das Facebook zu viele negative Schlagzeilen in den Medien gemacht hat und eigentlich alle davor Angst haben, was mit ihren geposteten Stories und hoch geladenen Fotos passieren wird und passieren kann.

Nachdem ich das Gespräch gehört hatte, fragte ich mich auch, was eigentlich nach Facebook kommt. Logisch gesehen muss ja etwas danach kommen. Erst waren alle bei MySpace, als das nicht mehr cool waren alle bei StudiVZ und schließlich gingen alle zu Facebook während die anderen Seiten bis heute ein Schattendasein im Netz führen.

Ich möchte die Frage gerne an euch stellen. Was meint ihr? Was wird nach Facebook kommen und was kommt als nächstes in Mode?

AntwortenPositivNegativDatumStimmen

NetLabel

Profil anzeigen | Nachricht
Avatar
22 Stimmen

Die Antwort auf deine Frage hast du eigentlich schon selbst geliefert. Nach Facebook kommt die Zeit der smarten Smartphone-Apps über die man kommunizieren kann und die noch ein paar weitere nützliche Funktionen mitliefern. Die nächsten Gewinner werden WhatsApp, Line und Co sein.

Facebook ist viel zu umständlich und klobig und hat eigentlich den Trend der Kommunikation über das Handy verschlafen.

Die Welt wird immer schneller und das Smartphone ist immer dabei. Nichts ist einfacher, als mal eben eine WhatsApp Nachricht zu versenden oder ein Foto zu teilen. Heute hat niemand mehr Lust, sich durch 10.000 Facebook Freunde zu klicken, die man im ganzen Leben noch nie gesehen hat, nur um eine kurze Nachricht zu senden.
15.01.2014 um 01:56 Uhr

AntwortenPositiv Negativ
00 Stimmen

Ich muss zugeben, dass ich Facebook den Rücken zugekehrt habe, seit dem dort auch meine Eltern und sogar meine Lehrer rumspringen.

Ich habe keine Lust dass die alle meine Aktivitäten mitbekommen. Die Fotos meiner letzten Party möchte ich nur meinen Freunden zeigen, ich möchte nicht dass sie im Lehrerzimmer meiner Schule diskutiert werden! Deswegen kommuniziere ich nur noch über Whats App mit meinen Freunden.

Ein anderer Grund sind auch all die Medien. Selbst ARD und WDR machen alles nur noch auf Facebook. Mal abgesehen davon dass ich es in Zeiten wo alle über die Datensicherheit reden eine Frechheit ist dass dort öffentlich-rechtliche Sender so massiv für ein Unternehmen wie Facebook Reklame machen, wird es dadurch einfach zunehmend uncooler wenn dort jeder ist!
23.01.2014 um 20:40 Uhr

AntwortenPositiv Negativ
Antworten

Ähnliche Themen

Sind soziale Medien sicher?
Offene Frage | 2 Antworten

Wichtiger Hinweis

Die Beiträge auf askingbox.de sind Beiträge von Nutzern und sollen keine professionelle Beratung ersetzen. Sie werden nicht von Unabhängigen geprüft und spiegeln nicht zwingend die Meinung von askingbox.de wieder. Mehr erfahren.

Jetzt mitmachen

Stellen Sie Ihre eigene Frage oder schreiben Sie Ihren eigenen Artikel auf askingbox.de. So gehts.